Erweiterte Suche

Ghost Recon Wildlands

 
Sie sind hier: Forum » Off Topic » Spiele Allgemein... » Ghost Recon Wildlands


Autor Nachricht
dp.MarcusATB
Student


Beiträge: 60



User Pic


Dabei seit: 01. Oct 2014
Wohnort: MarcusATB
Letzter Login: 18. Nov 2017
# 24.02.2017 - 22:53:24 Leider keine Berechtigung       zitieren


diese wochenende ist open beta würde es morgen mal anspielen wollen
wer lust hat kann sich gerne anschleißen

mfg Marcus


Lebe den Tag als wenn es dein letzter wäre !!!
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.marvomaniac
Clantreffen Survivor


Beiträge: 5482



User Pic


Dabei seit: 04. Apr 2010
Wohnort: Siegen
Letzter Login: 17. Oct 2017
# 26.02.2017 - 11:16:22 Leider keine Berechtigung       zitieren


Hab mal rein geschaut für ein paar Stündchen.. wer mal nen Taktikshooter gespielt hat und irgendeins der zahllosen Ubistoft Openworld Games weiß was Sache ist.

Pickups Pickups, Pickups, Basen, Basen, Basen, ein Haufen Unlocks und ne 0815 story mit eher mauem voiceacting (zumindest in der engllischen Version). Für ein paar Runden Koop würd ich sagen ist es solide Unterhaltung die ich mir geben würde sobalds in nem Steam sale für 10-20€ erhältlich ist.


Zuletzt modifiziert von dp.marvomaniac am 26.02.2017 - 11:16:57


You think I am not online.
But I am always here.
Even when I am not posting.
I am here. Scrolling.
Reading.
Judging.

  Private Nachricht an den User senden
dp.songless
Professor


Beiträge: 196



Dabei seit: 18. May 2012
Wohnort: OWL
Letzter Login: 20. Nov 2017
# 26.02.2017 - 22:28:19 Leider keine Berechtigung       zitieren


Schade, hatte gehofft das könnte das neue Coop Spiel für mich werden, hab aber bei Ubisoft schon irgendwie genau das befürchtet... BTW 20€ zahle ich für die richtig guten Spiele, als Angebot empfinde ich solche Spiele nur als GOTY unter 15€...

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.marvomaniac
Clantreffen Survivor


Beiträge: 5482



User Pic


Dabei seit: 04. Apr 2010
Wohnort: Siegen
Letzter Login: 17. Oct 2017
# 27.02.2017 - 12:46:07 Leider keine Berechtigung       zitieren


Also ich hab' gestern etwa 6h damit verbracht, das erste Gebiet ( "1 skull" schwierigkeit) zu 100% gemacht und ein wenig Zeit im zweiten ( "5 skulls" ), das wohl im endgültigen Spiel eher lategame ist, verbracht.

In sachen Open World: Man braucht diverse Ressourcen um Skills freizuschalten. Die Ressourcen gibts in kleinen Mengen für das "taggen" von Zeugs das rumfliegt (pickups/collectibles) oder in größeren Mengen für bestimmte Nebenmissionen (sprich: Helis/flugzeuge klauen). "Rebellenmissionen" (sprich rebellen befreien/basen überfallen/verteidigen, gegnerische Lieutenants verhören) reduziert Gegnerpräsenz, erhöht Verbündetenpreäsenz oder schaltet Funktionen wie "Rebellenangriff/Fahrzeug/etc. spawnen" frei. Alles nach Ubisoft Schema F eben.

Gameplay ansich: Es is ein Ghost Recon game, also ist stealth natürlich die Spielart die gefördert ist. Das heißt also erstmal die Basis mit Fernglas/Drohne auskundschaften, Gegner, Alarme, Generatoren etc. taggen und sich dann langsam durcharbeiten... wobei sich zB Alarmsirenen aus größter Entfernung extrem pisseinfach mit einem Schuss ausschalten lassen.

Dazu kann man dann noch 1-3 Gegner für Teammates markieren, die dann auf einen Schuss des Spielers automatisch von denen ausgeschaltet werden (Entfernung scheint keine Rolle zu spielen, nur Line of Sight)... was sich cool anhört (yay, Special Forces, woop woop) aber in der Praxis einfach nur ein 4x Instakill ist, wie auch die Assassinations in späteren AC Titeln.

Story: Es ist ein Modern Military Shooter in dem man als Spezialeinheit in nem von einem Drogenkartell kontrollierten Land Rebellen unterstützt. Glaube nicht, dass da noch mehr zu gesagt werden muss, hat jeder schon zig mal gesehn. Ansonsten sind Storymissionen "siehe open world" in grün und mit Zwischensequenzen um einem die Bosse vorzustellen (so BÖSE und BÖSARSCHIG).

Alles in allem absolute Standardkost ohne echtes Alleinstellungsmerkmal. Auf keinen Fall Vollpreis wert meiner Meinung nach. Oh... und die KI ist natürlich auch grottig, aber das überrascht eh keinen.

Fun Fact: Motorräder sind fast wie Pferde in Skyrim (fast)... das einzige mal das ich tatsächlich runtergefallen bin war nach nem ~50 meter Sturz... ansonsten kann man bei Vollgas querfeldein vor alles vor- und über alles drüberdonnern ohne Schaden zu nehmen. Definitiv das Fortbewegungsmittel erster Wahl.

cheers.^^




Zuletzt modifiziert von dp.marvomaniac am 27.02.2017 - 13:06:40


You think I am not online.
But I am always here.
Even when I am not posting.
I am here. Scrolling.
Reading.
Judging.

  Private Nachricht an den User senden
dp.MarcusATB
Student


Beiträge: 60



User Pic


Dabei seit: 01. Oct 2014
Wohnort: MarcusATB
Letzter Login: 18. Nov 2017
# 27.02.2017 - 16:12:38 Leider keine Berechtigung       zitieren


ja muss ich dir leider recht geben

habe mir auch viel mehr von diesem spiel erhoft aber es wurde auch schon auf der gamescom sehr negativ aufgefasst
dafür das sie sehr lange an dem spiel gearbeitet haben ist es richtig schlecht gemacht

ich muss sagen wenn mich nen spiel (in der beta phase) schon nach 30-60 min langweilt weil es immer wieder das gleiche ist, dann haben die was falsch gemacht xP
man muss dazu sagen das ich sowas bei the divison nicht hatte obwohl man nur bis lvl10 in der story und ein bisl pvp im sector machen konnte xD


Lebe den Tag als wenn es dein letzter wäre !!!
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
Forum » Off Topic » Spiele Allgemein... » Ghost Recon Wildlands

Script Copyright by ilch.de | made by psd-resources.de | modified by dp.LuCiFeR | Impressum