Erweiterte Suche

Steam for Linux: Beta gestartet

 
Sie sind hier: Forum » Technik » Software » Steam for Linux: Beta gestartet


Autor Nachricht
FizzKarpo
Dozent


Beiträge: 335



User Pic


Dabei seit: 14. Jan 2011
Wohnort: dp.FizzKarpo
Letzter Login: 09. Dec 2016
# 07.11.2012 - 10:05:41 Leider keine Berechtigung       zitieren


http://steamcommunity.com/linux

Leider habe ich noch keine Einladung für die erste Runde bekommen. Aber man kann wohl über Umwege das Paket selbst herunterladen und somit ausprobieren. Hat jemand von Euch schon reingeschaut? (Falls hier überhaupt jemand unter Linux spielen sollte - außer mir)

Werde es wohl heute abend mal draufpacken, hoffentlich verträgt es sich mit der bestehenden Steam-Installation unter wine.



  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
TwoJohn
Schüler



Nicht registriert
# 07.11.2012 - 11:37:03 Leider keine Berechtigung       zitieren


wär ja toll, wenn steam dieses vorhaben gelingt...

ich mein, auf dem pc zuhause ist hauptsächlich deswegen windows drauf, weil ich damit fast nur zocke...

FizzKarpo
Dozent


Beiträge: 335



User Pic


Dabei seit: 14. Jan 2011
Wohnort: dp.FizzKarpo
Letzter Login: 09. Dec 2016
# 07.11.2012 - 11:47:08 Leider keine Berechtigung       zitieren


Ich nutze seit Jahren Linux, hatte dann aber vor zwei Monaten mal Win7 draufgepackt und dort diverse Spiele installiert. Hab mich dann dabei erwischt immer mehr Win zu starten... bis dann letzte Woche die Festplatte mit der Windows-Installation die Grätsche gemacht hat. Ich werte das als Zeichen :)
Da EVE unter Linux läuft bleibe ich also wieder dabei. Und WoT soll wohl auch laufen, werde ich auch mal ins Visier nehmen.



  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.songless
Professor


Beiträge: 196



Dabei seit: 18. May 2012
Wohnort: OWL
Letzter Login: 20. Nov 2017
# 08.11.2012 - 08:11:55 Leider keine Berechtigung       zitieren


Ich habe Linux auch seit Ende der 90er benutzt, aber in den letzten Jahren ist es dann immer weniger geworden und irgendwann habe ich meine 1000jährige Gentoo-Installation in ne VM geschoben wo sie immer noch lustig vor sich hin läuft. Für mich kommt es zu spät, habe außer den Spielen noch genügend andere Kaufsoftware für die es unter Linux kein Äquivalent gibt. Und für Kommandozeilen Kram reicht mir halt auch Putty remote.

Würde mich ja freuen wenn das Linux auf dem Desktop hilft, aber ich fürchte es ist einfach zu spät dafür.

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.Havelock Ve
Guru


Beiträge: 2194



User Pic


Dabei seit: 22. Dec 2010
Wohnort: Berlin
Letzter Login: 28. Dec 2015
# 08.11.2012 - 10:52:28 Leider keine Berechtigung       zitieren


 Zitat von dp.songless

Ich habe Linux auch seit Ende der 90er benutzt, aber in den letzten Jahren ist es dann immer weniger geworden und irgendwann habe ich meine 1000jährige Gentoo-Installation in ne VM geschoben wo sie immer noch lustig vor sich hin läuft. Für mich kommt es zu spät, habe außer den Spielen noch genügend andere Kaufsoftware für die es unter Linux kein Äquivalent gibt. Und für Kommandozeilen Kram reicht mir halt auch Putty remote.

Würde mich ja freuen wenn das Linux auf dem Desktop hilft, aber ich fürchte es ist einfach zu spät dafür.



Der Post klingt sooo traurig :D wie aus einem Film. "Für mich komm es zu spät,[..]" "[...] für die es unter Linux kein Äquivalent gibt." "[...] aber ich fürchte es ist einfach zu spät dafür."
:D

Edith: Ich wollte eigentlich fragen wie EVE denn unter Linux läuft, haste dafür nen Link? Ich schaffs max. bis in die Station; Abdocken sorgt für absturz....


Zuletzt modifiziert von dp.Havelock Ve am 08.11.2012 - 10:53:51


Zuletzt modifiziert von dp.Havelock Ve am 08.11.2012 - 10:54:25


e^(-i*Pi) = - 1, suck it.
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
FizzKarpo
Dozent


Beiträge: 335



User Pic


Dabei seit: 14. Jan 2011
Wohnort: dp.FizzKarpo
Letzter Login: 09. Dec 2016
# 08.11.2012 - 18:01:09 Leider keine Berechtigung       zitieren


Wie viele Spiele, die per wine laufen, braucht man ein paar kleinere Kniffe.
Die meisten Infos stehen hier: http://appdb.winehq.org/o...ass=version&iId=25823
Ansonsten gibt es auch im offiziellen Eve-Forum eine Linux-Sektion. Wichtig ist im Grunde: Captains Quarter abschalten, ansonsten crasht es sofort.

Bei mir lief es sonst ohne Probleme - hab nur gestern dem Rechner mehr RAM (4GB statt 2GB) gegönnt und dazu einen pae-Kernel installiert. Jetzt crasht eve hin und wieder. Mal sehen, ob ich das Problem eingrenzen kann.



  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
FizzKarpo
Dozent


Beiträge: 335



User Pic


Dabei seit: 14. Jan 2011
Wohnort: dp.FizzKarpo
Letzter Login: 09. Dec 2016
# 09.11.2012 - 19:42:09 Leider keine Berechtigung       zitieren


 Zitat von dp.FizzKarpo
Bei mir lief es sonst ohne Probleme - hab nur gestern dem Rechner mehr RAM (4GB statt 2GB) gegönnt und dazu einen pae-Kernel installiert. Jetzt crasht eve hin und wieder. Mal sehen, ob ich das Problem eingrenzen kann.


Falls noch für jmd. anderen relevant: EVE-Voice sollte man auch ausmachen. Jetzt läufts wieder ohne crash. ~50 FPS bei einem E7400 (Core2Duo) und Nvidia GTS250, also nicht gerade high-end.



  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
Forum » Technik » Software » Steam for Linux: Beta gestartet

Script Copyright by ilch.de | made by psd-resources.de | modified by dp.LuCiFeR | Impressum