Erweiterte Suche

hd 5870 - vorsicht!

 
Sie sind hier: Forum » Technik » Hardware » hd 5870 - vorsicht!


Autor Nachricht
Fachkraft
Schüler



Nicht registriert
# 09.01.2010 - 01:05:00 Leider keine Berechtigung       zitieren


hab den text schon im uf geschrieben, aber alle andern die sich da nicht rumtreiben will ich auch mal vorwarnen:



hab mich angeschissen mit der karte. hab zwar auch nur 320 bezahlt...aber kein dirt2 dabei. :(
ausserdem pixelfehler in 2d. liegt nicht an der karte sondern am treiber (neuester catalyst...aber die älteren sind wohl auch nicht besser).

der treibt die karte im idle (also 2 d) auf 157 mhz chiptakt und 300 mhz speichertakt runter und das ist definitiv zu hart an der grenze. sogar 2d anwendungen werden da erheblich ausgebremst. manche leute haben da noch schlimmere probleme als ich mit dem niedrigen takt....geht wohl bis zur kompletten unbedienbarkeit des desktop aufgrund von balken.

da ich die karte, wo ich sie nu endlich hab nicht wieder zurückschicken wollte, hab ich mal ein bisschen rumgefrickelt und das problem so gelöst: (falls jemand dasselbe problem haben sollte).

man lade sich das programm amd gpu clock tool
http://www.radeon3d.org/d...tools/amd_gpu_clock_tool/

stellt dann da für die gpu 300 oder 400 mhz ein (je nachdem was man so an leistung haben will)
für den speicher sollten 400 mhz reichen.
man kann leider nicht 2d und 3d unterschiedlich einstellen. darum muss man danach noch in den catalyst , muss overdrive aktivieren, wenn snicht schon aktiviert ist und dort dann den standard für 3d einstellen (850/1200). da overdrive wiederum ja nur den 3d-wert bearbeitet, bleibt der 2d wert, den man um clocktool eingestellt hat erhalten...voila...keine pixelfehler mehr in 2d.

ist definitiv ein problem dass ati schon lange treibermässig gelöst haben könnte....ich hab jetzt schon das gefühl, dass ich die finger von ati hätte lassen sollen...genauso schlimm hatte ich ati von damals noch in erinnerung.

naja...mit etwas sachverstand gehts nun ja aber ..aber ein normalmensch kriegt sowas doch nie selbst auf die reihe....vor allem wenn momentan fast kein tool die neue karte ordentlich unterstützt.

das generelle problem, dass man eine karte nicht beliebig weit ohne bildfehler oder totalabsturz runtertakten kann, kannte ich auch schon von der geforce...allerdings waren das eigenversuche und nicht die herstellerstandardeinstellung.

jetz muss ich auf ein tool hoffen, mit dem man im bios den 2d-takt ändern kann...sonst wirds schwierig die wieder zu verkaufen...will wohl keiner ne karte wo man noch dran rumstellen muss damit sie fehlerfrei läuft.

so..genug gelästert...jetzt kann ich endlich ans benchmarken und spielen gehen....nach 4 stunden problembeseitigung....ich hoffe danach kann ich auch mal was positives berichten

ob jetzt nur die 5xxx er katren betroffen sind weiss ich nicht..scheint aber vorrangig die zu betreffen. das problem ist verbreitet. die meisten leute schicken die karte zurück, weil sie sie für defekt halten. ich denk mal dass zumindest ein teil dieser karten unverändert wieder in umlauf kommt, da sie ja nicht wirklich hardwaretechnisch defekt sind und kleiner treibereingriff ja schon helfen würde...ganz ohne biosmodifikation. darum vorsicht. man kann sich zwar behelfen, so wie ich, aber ein echtes "plug and play" sieht anders aus ;)

ps.: die karte ist ne xfx hd 5870 ...die normale ausführung.


Zuletzt modifiziert von dp.Fachkraft am 09.01.2010 - 02:18:04

dp.Deathroth
Dekan


Beiträge: 659



User Pic


Dabei seit: 25. Sep 2009
Wohnort: Hagen
Letzter Login: 25. Jul 2017
# 09.01.2010 - 01:51:48 Leider keine Berechtigung       zitieren


das ist ja mal gut zu wissen. danke dir.

bei mir wird im februar / märz wieder nachgerüstet und eig. sollte es diese karte sein... hoffe ati packt das noch^^

derzeit hab ich ne 4870 drin und da gabs anfangs probleme mit dem lüfter. dieser drehte im desktop-betrieb einfach nur bei 18-20% und so wurde die karte locker 80° warm.
Mit neuem treiber und bios (auf der karte^^) dann in griff bekommen, dennoch ärgerlich

mfg Moritz

EDIT: Der Link klappt nicht! :)


Zuletzt modifiziert von dp.Deathroth am 09.01.2010 - 01:52:23


MfG Moritz
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
Fachkraft
Schüler



Nicht registriert
# 09.01.2010 - 02:19:07 Leider keine Berechtigung       zitieren


ok..der link will nicht indirekt funzen..hab nen anderen oben reineditiert...der funzt.

Preest
Dekan


Beiträge: 667



User Pic


Dabei seit: 25. Feb 2007
Wohnort: Baiersdorf
Letzter Login: 16. Mar 2017
# 09.01.2010 - 09:20:01 Leider keine Berechtigung       zitieren


hey Fachi..

also ich hab mit meiner Sapphire HD 5850 solche Probleme nicht.




  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.hundElungE
Guru


Beiträge: 2126



Dabei seit: 04. May 2009
Letzter Login: 09. Jun 2017
# 09.01.2010 - 11:38:46 Leider keine Berechtigung       zitieren


Ja danke für den Tip, hatte Sie auch ins Auge gefasst. Der niedrige Stromverbrauch im Idle musste ja irgendwo herkommen. Poste doch bitte auch noch Deine Eindrücke zur Bildqulität.
Ati und die Treiber . Hotfix hier, Hotfix da und immer 1 Monat zu spät.Na ja, ....

Da kann man ja dann ja locker auf den Fermi warten^^

Grüße LungE

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
Fachkraft
Schüler



Nicht registriert
# 09.01.2010 - 13:28:32 Leider keine Berechtigung       zitieren


@ preest: na ich behaupte ja auch nicht, dass das mit jeder karte oder von nem betimmten hersteller ist. wird wohl mit irgendwelchen fertigungstoleranzen zusammenhängen...vllt ist auch nur ne bestimmte charge an speicher oder gpu betroffen ...wie weit taktet deine karte denn gpu und speicher im idle runter und welchen treiber hast du? möglicherweise würde mehr saft auf dem pcie auch was ändern...kann ich nur leider nicht in meinem bios einstellen. mehr spannung auf der karte hat jedenfalls nix geholfen.

jedenfalls läuft mein selbstgebastelter hotfix...hm...nee das nennt man ja workaround :D.
muss nach neustart auch nix mehr einstellen. scheint wohl irgendwie in der registry verankert zu sein.
ich kann damit gut leben...ich denk mal ne professionelle lösung für das problem wird sich mit wachsender verbreitung schon finden.


soo...zur bildqualität:

die karte ist zuerst mal eins: schnell !!! im 3dmark vantage ohne irgendwelche übertaktungen auf p17100 gekommen. mit der gtx280 waren es um die 14000...aber da hat physx noch den punktestand um mindestens 1000 erhöht.

irgendwie sind die farben anders als bei nvidia. das war früher (vor 5 jahren oder so) auch schon so als ich von ati auf nvidia gewechselt hab. im 3dmark isses mir extrem aufgefallen. bei nvidia waren die raumschiffe und meteoriten eher grau...bei der ati irgendwie goldschimmernd. das bild wirkt schärfer aber auch härter...unsaubere kanten bei texturübergängen fallen viel mehr auf....da kann man evtl aber auch mit tool den LOD noch anpassen...mal sehn. ohne aa sieht das bild auf ner nvidia entschieden besser aus....aber selbst in crysis unter dx10 mit vollen details kann ich das jetzt ja dank der hohen leistung aktiviert lassen (1650x1080). hab dann immer noch zwischen 30 und 50 frames.

dirt 2 war ja nu leider nicht dabei aber hab mir die demo mal in dx9 und in dx11 angeguckt....also beim fahren merkt man da eigentlich gar nix an unterschied...nur wenn man sich die wiederholung in ruhe anguckt. das sieht auf screenshots viel beeindruckender aus. leistungsmässig hab ich in beiden versionen aber ungefähr dieselbe framerate mit ALLEN details auf der höchsten stufe (ausser der auflösung natürlich)...so um die 60. das hat mich jetzt gewundert da von soviel leistungsabfall bei der 5770 die rede war.... die 5870 ist anscheinend auch in dx11 da noch nicht an der grenze...bzw die cpu noch immer zu langsam. kann halt leider jetzt keine riesenauflösung fahren um das gegenzuprüfen....weil downsampling mit einer atikarte nur unter xp funzt und nicht unter vista und win7 :(( ...naja...kommt vllt noch.

bis jetzt laufen alle spiel zumindest einwandfrei. nur das raus- und reintabben dauert teilweise gefühlte ewigkeiten...und das obwohl mein 2d takt ja jetzt doppelt so hoch ist wie normal. und bei ganz neuen spielen muss man als ati-käufer wohl schon immer erstmal in den foren gucken obs überhaupt ohne patch oder hitfix läuft...naja..ich weiss so langsam warum die ati-karten biliger sind...ist halt der schlechtere support...da wird gespart.

is als zufriedener nvidiakunde schon ne ganz schöne umstellung, wenn brandneue spiele nicht mehr immer so anstandlos laufen :D

ich hab aber jetz eh noch nen haufen spiele auszutesten. meine steamfestplatte hab ich ja fast vollgemacht bei den rabattaktionen :D

achja..videos sehen jetzt auch nicht anders aus als mit der gtx. leider hab ich sowas nie gebencht...somit kann ich da keinen vergleich bezüglich der cpu-belastung ziehen.

so..warum hab ich jetz soviel über leistung und so wenig über die bildqualität geschrieben? weil die beim spielen kaum auffällt. weder die dx11 features noch die reine ausgabequalität. da ist der unterschied zwischen physx und nichtphysx grösser.
das muss mal ganz klar gesagt werden...da wurde mir ein bisschen zu viel gehyped.

was wirklich auffällt ist halt die bessere framerate bei wirklich leistungshungrigen spielen.(crysis) und dass weniger leistung für aa und af draufgeht. die lautärke und die stromaufnahme ist auch gesunken. trotz gesteigertem idletakt hab ich grad mal 110 watt aufm desktop...in spielen so um die 50 watt weniger als mit der gtx.

nochmal würd ich aber wohl von ati so schnell nix mehr kaufen. ist keine schlechte karte aber mir wird jetzt schon nach dem einen tag klar, warum nvidia immer noch so hohe preise für ihre karten verlangen kann...die wissen halt woraufs beim spielen wirklich ankommt. da bezahl ich den mehrpreis gern.

sorry, dass ich jetz vllt n bisschen einseitig eher gegen ati argumentiert hab,,,steckt vllt auch der frust von 10 wochen warten noch im kopf...da hat sich die errwartungshaltung evtl auch ein bisschen hochgeschaukelt. ich hab mich da wohl auch von videos mit der unigine-engine blenden lassen...das wird in echten spielen wohl nie so stattfinden.

wenn erst echte dx11 games rauskommen, die die karte auch fordern und wo man auch sieht dass dx11 drinsteckt ändert sich das vllt noch. momentan trauere ich jedenfalls meiner gtx280 nach *behandel sie gut ino*


Zuletzt modifiziert von dp.Fachkraft am 09.01.2010 - 13:32:14

dp.Ino
Veteran


Beiträge: 6139



User Pic


Dabei seit: 12. Nov 2007
Wohnort: Aachen
Letzter Login: 11. Aug 2017
# 09.01.2010 - 13:58:49 Leider keine Berechtigung       zitieren


Ich werde sie hegen und pflegen Fred :D


Mein Twitch







Deshi Basara!
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
Forum » Technik » Hardware » hd 5870 - vorsicht!

Script Copyright by ilch.de | made by psd-resources.de | modified by dp.LuCiFeR | Impressum