Erweiterte Suche

Hardware für TF2 (CPU)

 
Sie sind hier: Forum » Technik » Hardware » Hardware für TF2 (CPU)


Autor Nachricht
dp.Flynx
Schüler



Nicht registriert
# 21.01.2008 - 11:18:07 Leider keine Berechtigung       zitieren


Hi!

Ein Freund von mir hat auch TF2 gekauft, aber auf seinem Rechner läuft es unspielbar ruckelig. Wir haben die GraKa schon ausgetauscht; an der sollte es nun also nicht liegen. Sorgen macht uns nun noch die CPU: Valve empfiehlt mind. 1,7 GHz und genau die hat er (von AMD). Gibt es jemanden hier, die auch so eine ältere 'langsame' (oder nur unwesentlich schnellere) CPU hat und es trotzdem bei ihm läuft (Core 2 Duo CPUs sind eventuell zwar langsam getaktet, aber pro Takt recht effizient, also nicht mit Pentium 4 oder AMDs vergleichbar)?

dp.Merlin
Schüler



Nicht registriert
# 21.01.2008 - 12:06:33 Leider keine Berechtigung       zitieren


poste mal mehr detail zu seinem Rechner...details, ram/graka/cpu/OS...


Zuletzt modifiziert von -][DP][-Merlin am 21.01.2008 - 12:07:03

dp.Flynx
Schüler



Nicht registriert
# 21.01.2008 - 13:26:39 Leider keine Berechtigung       zitieren


Ich weiß jetzt nicht alles auswendig, aber wir haben schon alles überprüft: 1 GB RAM, Win XP, Radeon 1650Pro (512MB), eine AMD CPU mit echten 1,7 GHz (leider konnten wir auf die Schnelle nicht herauskriegen, welche CPU Familie genau das war - war nur per Telefon).

Ich denke, dass sollte eigentlich alles passen, höchstens die CPU halt gerade nicht. Daher wollte ich ihm raten, versuchsweise mal die CPU zu übertakten (hat für AMDs dafür jemand zufällig ein Rezept? Einfach FSB hochdrehen?), um zu sehen, ob das der Flaschenhals ist.

EDIT: Ich habe gerade erfahren, dass vielleicht nur DirectX 8 installiert ist - aktualisiert Steam das automatisch bei der Installation von TF2 auf DirectX9 ? Das könnte ja auch noch eine Bremse sein ...


Zuletzt modifiziert von -][DP][-Flynx am 21.01.2008 - 13:27:37

DE_Lepi
Dekan


Beiträge: 938



User Pic


Dabei seit: 08. Nov 2007
Wohnort: Erfurt
Letzter Login: 14. Sep 2014
# 21.01.2008 - 13:48:35 Leider keine Berechtigung       zitieren


Versuche mal DirectX 9c. Vlt. isses das. Aber ich habe eine 1.8Ghz CPC von AMD. Es ruckelt unspielbar. Man kann Details runterschrauben. Aber eine 2Ghz-CPU wäre schon besser.


Arbeit - laut Statistik die Hauptursache aller Betriebsunfälle.:ugly:
  Private Nachricht an den User senden
dp.Flynx
Schüler



Nicht registriert
# 21.01.2008 - 13:57:49 Leider keine Berechtigung       zitieren


Ist die Frage ob bei der Installation nicht eh automatisch DX9.0c draufgepackt wird, aber kontrollieren muss das mein Freund auf jeden Fall noch (ich hoffe, dass er auch hier landet, wenn's endlich geht. Derweilen trainiert er seine Skills halt bei Q3 :) ).

Auch bei niedrigsten Details ruckelt es wohl noch unspielbar, bei Dir geht's aber gerade so? Welche GraKa hast Du am Start?

Ist die Frage, ob er in den jetzigen Rechner noch großartig investiert sollte (wobei ich auf die Schnelle nicht mal mehr eine Quelle für so alte CPUs gefunden habe ;) ), oder sich eher (dann aber wohl später) eine komplett neue Maschine leistet. Das muss er aber für sich entscheiden.

dp.Solomon
Schüler



Nicht registriert
# 21.01.2008 - 14:45:58 Leider keine Berechtigung       zitieren


Falls er DirectX 9.0c noch nicht installiert hat, kann er es hier Downloaden: Klick mich!

Das dürfte ein Athlon XP sein. Die sind im vergleich zu heutigen CPU's einer Schnecke gleich. Er sollte mal gucken, ob er sich nicht für sehr kleines Geld eine etwas neuere CPU besorgt (Sockel 939 geht doch bis zu den X2-Prozessoren, oder?).

Übertakten der alten CPU ist im Prinzip kein Problem. Nur bietet gerade die Athlon-XP-Reihe (hatte selbst mal einen) fast kein Übertaktungspotential. Am Ende kann man froh sein, wenn stabil 10% mehr Leistung dabei freigesetzt werden. Prinzipiell wie bei jeder CPU FSB und Core Voltage erhöhen, bis die CPU Fehler macht. Sollte der FSB-Multi frei einstellbar sein, sollte man allerdings darüber übertakten.


Zuletzt modifiziert von -][DP][-Solomon am 21.01.2008 - 14:47:21

dp.Flynx
Schüler



Nicht registriert
# 21.01.2008 - 15:08:26 Leider keine Berechtigung       zitieren


Hmm, da muss ich erstmal herausfinden, welchen Sockel er wirklich hat; Ich tippe auch auf den Athlon XP, aber der hatte m.E. den Sockel "A" nicht den 939.

Aber danke für den Link für Dx9 !

Mehr Infos soll ich morgen bekommen, also mal abwarten.

dp.Lee
Veteran


Beiträge: 4147



User Pic


Dabei seit: 08. Nov 2007
Letzter Login: 06. Sep 2017
# 21.01.2008 - 15:18:50 Leider keine Berechtigung       zitieren


Hi,

alle neueren Source Games stellen schon erhöhte Ansprüche an die CPU daher könnte das was knapp sein.

Mit DirectX 8 solltest du aber höhere Performance haben als mit der 9er. In diesem Fall also gar nicht so schlecht.

Lass dir mit 'cl_showfps 2' die frames anzeigen, dann alle Grafikoptionen auf 'low'. Solltest du dann keine Besserung bei den fps bemerken hast du evtl. mit diesem Problem zu tuen ->
http://forums.steampowere...s/showthread.php?t=627025


cu, dirk


Zuletzt modifiziert von -][DP][-Lee am 21.01.2008 - 15:19:16




  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.Flynx
Schüler



Nicht registriert
# 21.01.2008 - 15:28:22 Leider keine Berechtigung       zitieren


Ich geb das mal so weiter .... Auf das Feedback muß ich aber eh bis morgen warten.

Meinst Du, dass DirectX 8 schneller wäre, weil bei low details keine DirectX9 features genutzt würden? Wenn doch, dann stimmt das ja nicht, denn dann würden die 9er features ja durch Software abgebildet, was so eine langsame CPU sicherlich dann wirklich zu viel belastet.

Gruß,
Norman

dp.Lee
Veteran


Beiträge: 4147



User Pic


Dabei seit: 08. Nov 2007
Letzter Login: 06. Sep 2017
# 21.01.2008 - 16:57:33 Leider keine Berechtigung       zitieren


^^^^

wenn du TF2 mit '-dxlevel 81' (oder so ähnlich, hab ich jetzt nicht im Kopp) hast du in der Regel bessere FPS, da das alte ShaderModel nicht so aufwendig in den Berechnungen ist. Das ist aber eher GPU als CPU bezogen.

Trotzdem, ich denke auf 800x600 mit allem auf low uns dxlevel8 solltest du (er) locker auf 40+FPS kommen. Desweiteren gibt es noch einige 'fps-configs', einfach mal googeln oder in den entsprechenden Foren suchen. Zieht dann zwar alles nicht mehr so prall aus, aber man kann zumindest spielen.

cu,
dirk




  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
Fachkraft
Schüler



Nicht registriert
# 22.01.2008 - 00:07:07 Leider keine Berechtigung       zitieren


wenns cpu-limitiert ist, dann sollte die auflösung allein wenig rolle spielen, weil die zeichenkoordinaten immer gleich berechnet werden und die grafikkarte das dann am ende selber auf die entsprechende auflösung hochrechnen muss.

also mal in hoher auflösung und mal in niedriger spielen (bei minimalen details). wenn sich die frameraten kaum unterscheiden, dann is auf jedenfall ne neue cpu fällig, da braucht man nicht gross drumrumreden....oder als letzte chance ne grosszügige übertaktung falls das mainboard das hergibt. (das ist mal einer der fälle wo oc wirklich ernsthaft sinn macht).

mit speziellen fps-configs kann man zwar in begrenztem masse was rausholen aber das ist kaum der rede wert....und das spiel wird so hässlich, dass mans eigentlich gar nicht mehr spielen will. vor allem aber werden viele dieser änderungen als cheats betrachtet....sind also nur begrenzt online überhaupt einsetzbar.

vllt wärs auch einfach mal sinnvoll windwos zu entmisten, den virenscanner zu deaktivieren, defragmentieren, ALLE treiber mal zu aktualisieren (evtl auch nach nem alten treiber mit besserer performance suchen), nicht gebrauchte dienste deaktivieren usw.


Zuletzt modifiziert von -][DP][-Fachkraft am 22.01.2008 - 00:18:03

dp.Flynx
Schüler



Nicht registriert
# 22.01.2008 - 11:01:46 Leider keine Berechtigung       zitieren


Ah, ja, also, danke Fachkraft, nach Deiner Beschreibung liegt's dann eindeutig an der CPU, denn die frame rate ändert sich praktisch nicht. Es scheint sich um einen alten Athlon Throuroughbred mit 1,67 GHz zu handeln ... Erstaunlicherweise werden die Bartons mit über 2 GHz bei eBay immer noch für fantastische 50 Euro und mehr ver-/gekauft. Jetzt muss sich mein Freund überlegen ob er 50+ € (plus neuen CPU Lüfter wahrscheinlich) investiert, oder ob's lieber gleich ein neuer Rechner sein darf,

dp.Lee
Veteran


Beiträge: 4147



User Pic


Dabei seit: 08. Nov 2007
Letzter Login: 06. Sep 2017
# 22.01.2008 - 11:27:06 Leider keine Berechtigung       zitieren


^^^^

Nicht unbedingt. Ich hab dir ja einen Link zum FPS Problem gepostet.
Es gibt Leute mit nagelneuen DualCores die exakt die selben Probleme haben. Das ist ein Bug in der Source Engine und es wird drann gearbeitet.

Versuche TF2 Spieler zu finden die eine ähnliche CPU (evtl. auch GPU) haben und vergleiche die FPS Werte.

Wie auch immer, auf Dauer wird man mit dem 1700 AMD nicht viel Freude beim Zocken haben. Ein Harware Update kann also nicht schaden.

cu,
dirk




  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.Flynx
Schüler



Nicht registriert
# 22.01.2008 - 11:30:22 Leider keine Berechtigung       zitieren


Stimmt, der FPS Thread ist auch außerordentlich lang :-) Trotzdem scheint hier wirklich die CPU das Problem zu sein, denn die fps rate ändert sich nur unwesentlich egal mit welcher Auflösung oder auch in welcher aktuellen Szenerie sich der Spieler befindet. Ist halt wirklich ein Minimum und zudem ein alter CPU Typ .... er muss updaten :-)

dp.Solomon
Schüler



Nicht registriert
# 22.01.2008 - 13:40:01 Leider keine Berechtigung       zitieren


Stimmt! Das war sogar noch Sockel A.... wie die Zeit vergeht...^^

Forum » Technik » Hardware » Hardware für TF2 (CPU)

Script Copyright by ilch.de | made by psd-resources.de | modified by dp.LuCiFeR | Impressum