Erweiterte Suche

Festplatte Defekt

 
Sie sind hier: Forum » Technik » Hardware » Festplatte Defekt


Autor Nachricht
dp.Ino
Veteran


Beiträge: 6140



User Pic


Dabei seit: 12. Nov 2007
Wohnort: Aachen
Letzter Login: 02. Dec 2017
# 12.01.2008 - 16:00:49 Leider keine Berechtigung       zitieren


Moin,

seid gestern ruckelt bei mir auf dem Laptop alles (also Spiele, Videos, etc.) stark und ich bekomme beim Hochfahren die Fehlermeldung:

"SMART Failure Predicted on Hard Disk 2: ST(...blabla...)

WARNING: Immediatly Back-up your Data and replace your hard disk drive. A failre may be imminent.

Press F1 to continue"

Kann ich da noch was machen oder ist die Festplatte im Eimer? Ich hab gelesen, dass das passieren kann wenn die Festplatte überhitzt. Aber ich hatte den Laptop immer nur auf glatten Flächen stehen wo nichts die Belüftung stören konnte.


Mein Twitch







Deshi Basara!
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.w3RnStEr
Schüler



Nicht registriert
# 12.01.2008 - 16:10:47 Leider keine Berechtigung       zitieren


hast du mal nen hdd diagnose programm laufen lassen?

hd-tune zb.

auf jeden fall würde ich mal der empfehlung folgen und alles abbrennen was du so drauf hast ;)

dp.Rob
Schüler



Nicht registriert
# 12.01.2008 - 16:34:33 Leider keine Berechtigung       zitieren


Das ist def. ein zeichen das dir in nächster Zeit die Platte abraucht. Hatte das auch schon mal bei einem Arbeitskollegen.

whytee
Schüler



Nicht registriert
# 12.01.2008 - 18:12:29 Leider keine Berechtigung       zitieren


Da kann ich mich nur anschliessen. Sicher, was noch zu sichern geht. Und guck schonmal nach ner neuen Platte.

Und es gibt ne Menge HDD Diagnose-Tools, auch dierekt vom Herstellen. Die würd ich mal drüber laufen lassen.

dp.Merlin
Schüler



Nicht registriert
# 12.01.2008 - 18:45:33 Leider keine Berechtigung       zitieren


 Zitat von -
[DP][-Iskario]

"SMART Failure Predicted on Hard Disk 2: ST(...blabla...)


s.m.a.r.t. ist ein sehr verbreitetes diagnose programm, also es ist gut möglich das dir demnächst alles flötten geht, mach nen backup von allem wichtigen, was auf der platte druf ist und hau ne neue rein, auch bei Laptops ist es einfach ne hdd zu wechseln und einzurichten.
mfg Merlin

dp.Lee
Veteran


Beiträge: 4147



User Pic


Dabei seit: 08. Nov 2007
Letzter Login: 06. Sep 2017
# 12.01.2008 - 20:43:20 Leider keine Berechtigung       zitieren


Es gibt Programme um den SMART Status auszulesen... z.b. HD-Health .
Da sieht man dann genauer was los ist, z.b. HD-Temperatur. Sollte es sich um RAW-Lese-Schreib-Fehler handeln, machste am besten das was Merlin dir schon geraten hat ....

cu,
dirk




  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
Fachkraft
Schüler



Nicht registriert
# 12.01.2008 - 21:24:32 Leider keine Berechtigung       zitieren


wenn du glück hast liegts nur am kabel...könnte sich gelockert haben, wenn das notebook oft transportiert wird...da muss man mal auf die genaue fehlermeldung achten, bzw testprogramme genauer analysieren lassen.

die festplattentemperatur kann auch unzulässig steigen, wenn die kühlritzen durch staub zugesetzt sind, bzw. kann auch der controller auf dem mainboard überhitzen und die fehlermeldungen verursachen (ebenfalls durch staub verursacht). da du zum festplattenwechsel eh das notebook öffnen musst, kann es nicht schaden es mal von innen zu entstauben.

wie auch immer, wahrscheinlicher ist wirklich ein bevorstehender totalausfall. also mach backups und bau besser gleich ne neue disk ein, solange die alte platte noch einigermassen auslesbar ist. wie merlin schon sagt, ist der wechsel der festpallte gottseidank eine der einfacheren übungen an einem notebook. nimms auf jedenfall ernst und warte da nicht lange. der totalausfall kommt nämlich erfahrungsgemäss immer dann, wenn man ihn am wenigsten brauchen kann ;)


Zuletzt modifiziert von -][DP][-Fachkraft am 12.01.2008 - 21:29:48

Fr3akyN00b
Schüler



Nicht registriert
# 12.01.2008 - 22:49:28 Leider keine Berechtigung       zitieren


 Zitat von -
[DP][-Fachkra]
wenn du glück hast liegts nur am kabel...könnte sich gelockert haben, wenn das notebook oft transportiert wird...


Sry aber ich wiedersprech dir wirklich ungern da du ja absolut Ahnung hast von der Materie :)
Ich kenne keinen Hersteller von Notebooks der die Hdd über Kabel anschliesst. Die Pins der Hdd gehen immer direkt auf den Controller bzw. Board. Die Hdd´s sind ausserdem verschraubt meistens mit dem Deckel oder noch mal extra.

Wenn die HDD nen SMART Failure bringt ist das auf jeden Fall das erste Zeichen das sie bald Matsch ist.
Also hör auf jeden Fall auf meine Vorposter und mach nen Backup bevor es zu spät ist

Fachkraft
Schüler



Nicht registriert
# 13.01.2008 - 03:06:40 Leider keine Berechtigung       zitieren


ich bin mir ziemlich sicher dass es festplattenkabel im notebook gibt. evtl sind die heute nicht mehr sehr weit verbreitet aber es gibt sie...oft allerdings in form von folie mit aufgedruckten leiterbahnen (sehr empfindlich). mit sata kanns natürlich anders sein...aber bei den dünnen kabeln würde ein anschluss direkt auf dem board noch weniger sinn machen...schränkt doch nur die positionierungsmöglichkeiten für den einbau für die hersteller ein , oder?

ansonsten hast du recht. notebooks (wie auch netzwerktechnik) sind nicht unbedingt meine materie.

für meine frau haben wir jetzt aber eins gekauft (natürlich spieletauglich...man weiss ja nie)...von daher werd ich mich auch da langsam reinarbeiten :)

dp.Rob
Schüler



Nicht registriert
# 13.01.2008 - 08:15:59 Leider keine Berechtigung       zitieren


Für deine Frau?????? Wie machst du das. Meine riecht den Braten sofort. (Das brauch ich doch alles nicht)
Also ich hatte das Vergnügen schon 5 Laptops auseinander zu nehmen. Von alten Geräten bis recht neue. Aber sorry, die Adapter waren alle bisher verlötet. Kein Kabel.
Ich hoffe für ihn das "nur" die Platte defekt ist.


Zuletzt modifiziert von -][DP][-Rob am 13.01.2008 - 08:19:36

Fr3akyN00b
Schüler



Nicht registriert
# 13.01.2008 - 11:25:05 Leider keine Berechtigung       zitieren


Ich schraub schon seit ca 6 Jahren beruflich Notebooks und hab noch nie eine Festplatte gesehen die über Kabel angeschlossen wird. Wie Rob schon sagt sind die Adapter entweder auf dem Board verlötet oder der Hdd Controller sitzt auf kleinen Sockeln über dem Board und ist verschraubt. Der Anschluss bei der Variante aufs Board geht auch wieder über einen fest verlöteten Connector. Da die Anschlüsse der NB Hdd´s, zumindest bei den alten IDE, "freiliegend" sind ist es für die Hersteller nur ein extra Kostenfaktor da noch spezielle Adapter auf Kabel etc zu verbauen. HP zB. bettet seine NB Platten noch in nen extra Rahmen mit nem kleinen Adapter und der geht wieder an den festen aufs Board (HP halt ^^) aber das ganze auch ohne Kabel

Was die Positionierungsmöglichkeiten angeht musst du bedenken das dort keine Boards mit standards wie ATx etc verbaut werden. Jede NB Serie eines Herstellers hat wieder ein anderes Boardlayout.
Mir kommt es manchmal so vor als würden die Hersteller erstmal das Gehäusedesign festlegen und dann das Board anpassen, so verschachtelt wie die manchmal sind :O

Fachkraft
Schüler



Nicht registriert
# 13.01.2008 - 18:37:27 Leider keine Berechtigung       zitieren


 Zitat von -
[DP][-Rob]
Für deine Frau?????? Wie machst du das. Meine riecht den Braten sofort. (Das brauch ich doch alles nicht)
Also ich hatte das Vergnügen schon 5 Laptops auseinander zu nehmen. Von alten Geräten bis recht neue. Aber sorry, die Adapter waren alle bisher verlötet. Kein Kabel.
Ich hoffe für ihn das "nur" die Platte defekt ist.


Zuletzt modifiziert von -][DP][-Rob am 13.01.2008 - 08:19:36


naja...das nb ist wirklich für meine frau. die will halt im sommer auch mal aufm balkon im inet surfen oder emails bearbeiten. da nb gabs jetzt bei mediamarkt ja 20% günstiger...da sind wir gleich hin. 1050 statt 1300 € .... ist doch kein schlechter preis mit 17", 8600 gs, 2 festplatten je 250gb (hm...ob da wirklich keine per kabel angeschlossen ist???) , 2gig ram und t7300. :)
ausserdem hat das ding noch nen designpreis und frauen kaufen halt auch nach aussehen ;)

wegen der kabelsache....ok...weil ich das gegenteil mangels nb nicht beweisen kann geb ich mich dem fachmann geschlagen.

ich frage mich dann nur wie es sein kann, dass festplattenkabel für bestimmte notebooks händeringend in manchen foren gesucht werden. vllt. reden wir aneinander vorbei und meinen verschiedene dinge?
und wie sieht die sache denn z.b. beim notebook meiner frau aus , wenn da 2 festplatten drin sind? sind die dann beide auch direkt ans board geklemmt?
(is ein hp pavilion dv9585eg)
ich würds jetzt ja glatt aufschrauben, um mir das mal anzugucken, aber meine frau lässt mich natürlich nicht. :|

is aber ja schön, dass wir auch echte fachleute hier haben. :)
einer allein kann ja nicht alles wissen.

dp.Ino
Veteran


Beiträge: 6140



User Pic


Dabei seit: 12. Nov 2007
Wohnort: Aachen
Letzter Login: 02. Dec 2017
# 13.01.2008 - 20:22:44 Leider keine Berechtigung       zitieren


Danke für die Hilfe, ich hab mir jetzt mal ne externe Festplatte bestellt und werde versuchen alles zu sichern.
Und dann mal schauen wie's mit der Garantie ausschaut, vielleicht bekomm ich die ja sogar ersetzt.

Kann es denn sein, dass die Festplatte zu heiß geworden ist? Und würde sich in diesem Fall fürs nächste mal so ne Kühlplatte für unter den Laptop lohnen?


Mein Twitch







Deshi Basara!
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
Fr3akyN00b
Schüler



Nicht registriert
# 13.01.2008 - 20:28:35 Leider keine Berechtigung       zitieren


Ich kann halt von den Nb´s ausgehen die ich in den letzten Jahren in den Fingern hatte zum schrauben. Bei allen namhaften Herstellern, IBM, HP, FSC, Toshiba und Acer hatte ich noch nie eine über Kabel angeschlossene HDD gehabt. Ich lass mich aber natürlich gerne auch vom Gegenteil überzeugen :)

Mein Vater hat nen Toshi Qosmio G20 mit 2 Hdd´s. die gehen auch beide direkt aufs Board :P
Schau doch mal bei deiner Frau nach wie die HDD´s angeschlossen sind, würde mich auch interresieren weil ich die Pavillon Serie nicht kenne bzw nicht schrauben darf. Dürfte kein Prob sein die auszubauen und du verlierst auch keine Garantie. Müssten hinten entweder 2 Klappen/Deckel sein oder evtl auch Einschübe.

@ Iskariot

Was für ein NB haste denn genau?
Klackert die HDD bei Zugriffen?


Zuletzt modifiziert von -][DP][-Fr3akyN00b am 13.01.2008 - 20:30:27

Forum » Technik » Hardware » Festplatte Defekt

Script Copyright by ilch.de | made by psd-resources.de | modified by dp.LuCiFeR | Impressum