Erweiterte Suche

zocken und smoken
[ 1 | 2 | 3 | 4 ]

 
Sie sind hier: Forum » Off Topic » Smalltalk » zocken und smoken


Autor Nachricht
dp.Zak
Clantreffen Survivor


Beiträge: 1596



User Pic


Dabei seit: 19. Aug 2008
Wohnort: Saarbrücken
Letzter Login: 14. Aug 2018
# 21.04.2015 - 23:54:30 Leider keine Berechtigung       zitieren


 Zitat
habe momentan ein prob mit meinem verdampfer bei nem liquid, was ich mir neu besorgt habe. wollte ins professionelle nebelmaschinengeschäft einsteigen. daher liquid mit 70% vg. das zeug scheint dickflüssiger durch das mehr an vg. zeitweise kommt jetzt liquid durch den kamin -> driptip-> mund. aber eben nur bei diesem liquid. habe mehrere fertigverdampfercoils probiert (1,2 und 0,5 ohm) bei jeweils 15 bis 25 watt. es dampft übrigens extrem winknudge
habe da googlemäßig nix gefunden.
is der kangertech subtank mini für 70er generell nicht geeignet?
liegts an den fertigcoils? soll ich selbst gewickelt versuchen?
habe ich nen schrottiges liquid erwischt?


Probleme mit sehr viskosen (dickflüssigen) Liquids bekommst du vorallem beim Nachfluss Probleme. Da brauchst du schon große Liquidkanäle und gute Watte, damit das ordentlich tut.


"Dunkel die andere Seite ist......"


- "Yoda halt's Maul und iss deinen Toast!"








Troll for free , since 93
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.Mordred
Clan Leader


Beiträge: 2834



User Pic


Dabei seit: 25. Feb 2007
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Letzter Login: 29. Apr 2018
# 22.04.2015 - 00:00:46 Leider keine Berechtigung       zitieren


 Zitat von dp.Zak

 Zitat
habe momentan ein prob mit meinem verdampfer bei nem liquid, was ich mir neu besorgt habe. wollte ins professionelle nebelmaschinengeschäft einsteigen. daher liquid mit 70% vg. das zeug scheint dickflüssiger durch das mehr an vg. zeitweise kommt jetzt liquid durch den kamin -> driptip-> mund. aber eben nur bei diesem liquid. habe mehrere fertigverdampfercoils probiert (1,2 und 0,5 ohm) bei jeweils 15 bis 25 watt. es dampft übrigens extrem winknudge
habe da googlemäßig nix gefunden.
is der kangertech subtank mini für 70er generell nicht geeignet?
liegts an den fertigcoils? soll ich selbst gewickelt versuchen?
habe ich nen schrottiges liquid erwischt?


Probleme mit sehr viskosen (dickflüssigen) Liquids bekommst du vorallem beim Nachfluss Probleme. Da brauchst du schon große Liquidkanäle und gute Watte, damit das ordentlich tut.

genau sowas habe ich auch gelesen. nur ist eben der nachfluss nicht das problem, also kein kokeln oder so.
sondern ich ziehe nicht verdampftes liquid mit hoch. so als würde die hohe viskosität dazu führen, dass nicht alles verdampft wird. zu dieser theorie habe ich aber bisher nix gefunden.
ich werde da mal zeitnah in den laden gehen und die leutz mit dem problem konfrontieren...
bin ja auch erst seit jahreswechsel dabei. ist mein erstes 70/30-liquid. ggf. liegts da dran.


Zuletzt modifiziert von dp.Mordred am 22.04.2015 - 00:01:51

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden Website des Users besuchen
dp.Zak
Clantreffen Survivor


Beiträge: 1596



User Pic


Dabei seit: 19. Aug 2008
Wohnort: Saarbrücken
Letzter Login: 14. Aug 2018
# 22.04.2015 - 09:52:34 Leider keine Berechtigung       zitieren


Bei 25 Watt sollte das eigentlich nicht passieren.
15 W ist etwas wenig, zumindest beim 0,5er Kopf.
Beim Sub-ohmen entsteht natürlich auch mehr Kondenswasser,
vlt ist es nur das ?


Bei meinem Kayfun flute ich beim Befüllen manchmal das Chimney.
Falls es das sein sollte, dreh den Verdampfer rum und blas mal rein (nach dem Befüllen).
Das überschüssige Liquid kommt dann zur Airflow raus, danach gehts.

Meine Liquids sind alle 50/50


Zuletzt modifiziert von dp.Zak am 22.04.2015 - 09:56:55


"Dunkel die andere Seite ist......"


- "Yoda halt's Maul und iss deinen Toast!"








Troll for free , since 93
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.Mordred
Clan Leader


Beiträge: 2834



User Pic


Dabei seit: 25. Feb 2007
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Letzter Login: 29. Apr 2018
# 22.04.2015 - 17:41:00 Leider keine Berechtigung       zitieren


 Zitat von dp.Zak

Bei 25 Watt sollte das eigentlich nicht passieren.
15 W ist etwas wenig, zumindest beim 0,5er Kopf.
Beim Sub-ohmen entsteht natürlich auch mehr Kondenswasser,
vlt ist es nur das ?


Bei meinem Kayfun flute ich beim Befüllen manchmal das Chimney.
Falls es das sein sollte, dreh den Verdampfer rum und blas mal rein (nach dem Befüllen).
Das überschüssige Liquid kommt dann zur Airflow raus, danach gehts.

Meine Liquids sind alle 50/50


Zuletzt modifiziert von dp.Zak am 22.04.2015 - 09:56:55

passiert auch bei 25 watt.
vielleicht reden wir teilweise auch von kondenswasser. der andere teil ist aber allein von der farbe her liquid.
mit dem befüllen ist np.
mit 50/50 liquids habe ich dieses problem bisher nicht.

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden Website des Users besuchen
dp.Firestorm
Clantreffen Survivor


Beiträge: 1847



User Pic


Dabei seit: 26. Nov 2007
Wohnort: Dettingen
Letzter Login: 14. Aug 2018
# 18.09.2015 - 22:08:47 Leider keine Berechtigung       zitieren


So, endlich hab ich es geschafft komplett auf die Glimmstengel zu verzichten, da bin ich gerade schon ein bisserl Stolz^^
Und das Setup jetzt, also Eleaf iStick 30W mit dem Kangertech Subtank Nano ist echt ne tolle Sache. Bin aber mittlerweile auf
einen 1,8 Ohm Verdampfer umgestiegen und läuft je na Liquid zwischen 15 und 20W. Der Sinn des Subohmens hat sich mir bis jetzt
noch nicht so ganz erschlossen aber man muss ja nicht überall dabei sein :ugly: Demnächst wird's dann noch ein 2tes Set geben.
Habt ihr da vielleicht noch Tips? Sollte etwas kleiner sein mit ähnlicher Leistung wie der Subtank.

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.bennY
Clan Leader


Beiträge: 2252



User Pic


Dabei seit: 08. Aug 2007
Wohnort: Dortmund
Letzter Login: 13. Aug 2018
# 19.09.2015 - 09:04:43 Leider keine Berechtigung       zitieren


In Theorie ist der Sinn des Subohm-Dampfens ja mehr Dampf und teilweise auch mehr Geschmack. Wenn du jetzt aber zufrieden bist und auf die Zigaretten verzichten kannst, ist ja alles im Lot.


Censorship is telling a man he can't have a steak just because a baby can't chew it.
- Mark Twain
  Private Nachricht an den User senden
dp.Mordred
Clan Leader


Beiträge: 2834



User Pic


Dabei seit: 25. Feb 2007
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Letzter Login: 29. Apr 2018
# 12.10.2015 - 09:46:08 Leider keine Berechtigung       zitieren


ich habe jetzt seit nen paar wochen den subtank mini mit den istick 40w tc, also temperaturkontrolle. ist definitiv zu empfehlen. die temperatur bleibt definitiv 10 sekunden lang nahezu konstant.


Zuletzt modifiziert von dp.Mordred am 14.10.2015 - 09:41:53

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden Website des Users besuchen
dp.Syrlon
Clantreffen Survivor


Beiträge: 98



Dabei seit: 25. Oct 2010
Wohnort: Hannover
Letzter Login: 12. Aug 2018
# 14.10.2015 - 07:56:13 Leider keine Berechtigung       zitieren


also ich klincke mich hier auch mal ein, seid anfang janauer auch nur e-zig, hab auch früher welche gehabt aber am anfang konnte man die dinger vergessen, was ich gut finde ist der E-Grip OLED von InnoCigs ( Joytech).
bin damit extrem zu frieden kostet zwar um die 55€ aber lohnt sich, hab das ding jetzt gut 5 monate und hab mir schon ein zweites besorgt, hatt die form und größe ca einer zig schachtel geht bis 20w , hatt eine sehr starke dampf endwicklung , wird über mini usb geladen man kann also auch beim akku laden weiter smoken. bis auf das man alle 3 wochen ca ( was aber standart ist bei den meisten )den verdampfer tauscht ist mir auch nix negatives aufgefallen( kommt ja auch drauf an ob man viel menthol oder süßes smoket, das greift ja den verdampfer mehr an) ausser das ,dass mundstück ruhig verschraubt sein könnte
wen man nicht selber wickelt kosten 5 verdampferköpfe um die 14,99€


Zuletzt modifiziert von dp.Syrlon am 14.10.2015 - 07:59:15


Für diesen Post bedankten sich 1 User :
dpMordred
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.Firestorm
Clantreffen Survivor


Beiträge: 1847



User Pic


Dabei seit: 26. Nov 2007
Wohnort: Dettingen
Letzter Login: 14. Aug 2018
# 14.10.2015 - 21:02:13 Leider keine Berechtigung       zitieren


 Zitat von dp.Syrlon

also ich klincke mich hier auch mal ein, seid anfang janauer auch nur e-zig, hab auch früher welche gehabt aber am anfang konnte man die dinger vergessen, was ich gut finde ist der E-Grip OLED von InnoCigs ( Joytech).
bin damit extrem zu frieden kostet zwar um die 55€ aber lohnt sich, hab das ding jetzt gut 5 monate und hab mir schon ein zweites besorgt, hatt die form und größe ca einer zig schachtel geht bis 20w , hatt eine sehr starke dampf endwicklung , wird über mini usb geladen man kann also auch beim akku laden weiter smoken. bis auf das man alle 3 wochen ca ( was aber standart ist bei den meisten )den verdampfer tauscht ist mir auch nix negatives aufgefallen( kommt ja auch drauf an ob man viel menthol oder süßes smoket, das greift ja den verdampfer mehr an) ausser das ,dass mundstück ruhig verschraubt sein könnte
wen man nicht selber wickelt kosten 5 verdampferköpfe um die 14,99€


Zuletzt modifiziert von dp.Syrlon am 14.10.2015 - 07:59:15


Hab die eGrip auch seit einer Woche im Haus, ist auf jeden Fall ein tolles Teil zum überall mit hinnehmen. Einzig der Zugwiderstand dürfte leichter sein.
das ist nicht so gut gelöst.

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
Forum » Off Topic » Smalltalk » zocken und smoken [ 1 | 2 | 3 | 4 ]

Script Copyright by ilch.de | made by psd-resources.de | modified by dp.LuCiFeR | Impressum