Erweiterte Suche

Fragen des Lebens
[ 1 | 2 ]

 
Sie sind hier: Forum » Off Topic » Fun » Fragen des Lebens


Autor Nachricht
dp.Hafenratte
Philosoff


Beiträge: 259



User Pic


Dabei seit: 15. Dec 2014
Wohnort: Hafenratte
Letzter Login: 24. Nov 2017
# 29.12.2014 - 00:39:23 Leider keine Berechtigung       zitieren


Wer hat sie nicht, Fragen die einen brennend interessieren aber keiner einen helfen kann. vielleicht gibt es hier schlaue leute.



Zb. : verhungert ein Blindes Schaf ? sieht ja nicht was es fressen muss bzw darf .


Hinweise auf Tippfehler werden registriert aber nicht geändert und in Zukunft nicht abgestellt.

Gruss
Die Ratte
  Private Nachricht an den User senden
dp.Monochrom
Dekan


Beiträge: 1030



User Pic


Dabei seit: 10. Aug 2013
Wohnort: Longyearbyen
Letzter Login: 24. Nov 2017
# 29.12.2014 - 00:47:42 Leider keine Berechtigung       zitieren


"Fragen des Lebens und so..."

42!!!!


Einmal dachte ich, ich hätte unrecht. Aber ich hatte mich ausnahmsweise getäuscht.
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.Shaitaan
Clantreffen Survivor


Beiträge: 5385



User Pic


Dabei seit: 26. Jan 2008
Wohnort: Frankfurt am Main
Letzter Login: 21. Nov 2017
# 29.12.2014 - 13:35:01 Leider keine Berechtigung       zitieren


Wo kämen wir denn hin,
wenn jeder sagen würde wo kämen wir hin,
aber niemand gehen würde um zu sehen wohin wir kämen wenn wir gingen?



  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden Website des Users besuchen
dp.marvomaniac
Clantreffen Survivor


Beiträge: 5482



User Pic


Dabei seit: 04. Apr 2010
Wohnort: Siegen
Letzter Login: 17. Oct 2017
# 29.12.2014 - 16:15:15 Leider keine Berechtigung       zitieren


Habla espanol?


You think I am not online.
But I am always here.
Even when I am not posting.
I am here. Scrolling.
Reading.
Judging.

  Private Nachricht an den User senden
dp.Choleriker
Dozent


Beiträge: 541



User Pic


Dabei seit: 06. Mar 2013
Wohnort: Palatinien
Letzter Login: 21. Feb 2016
# 29.12.2014 - 18:06:44 Leider keine Berechtigung       zitieren


Wir hatten mal ne blinde Henne und kann nur sagen das es stimmt das die oft genug auch mal ein Korn gefunden hat um zeimlich alt zu werden. Mythbusted ! :D


Droggelbecher ?.... Droggelbecher !
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.Hafenratte
Philosoff


Beiträge: 259



User Pic


Dabei seit: 15. Dec 2014
Wohnort: Hafenratte
Letzter Login: 24. Nov 2017
# 29.12.2014 - 21:43:47 Leider keine Berechtigung       zitieren


sehr gut, danke für die aufklärung, hab mal gelesen das in Nord Irland Schafsaugen als Delikatesse gelten.

Was mich zu ner anderen Frage bringt:

Könnten wir ohne Zehen an den Füßen laufen?


Hinweise auf Tippfehler werden registriert aber nicht geändert und in Zukunft nicht abgestellt.

Gruss
Die Ratte
  Private Nachricht an den User senden
dp.GoreGourmet
Dozent


Beiträge: 395



Dabei seit: 14. Apr 2012
Wohnort: Nürnberg
Letzter Login: 24. Nov 2017
# 29.12.2014 - 21:49:37 Leider keine Berechtigung       zitieren


Können ja, allerdings ist das Gangbild alles andere als physiologisch. Vor allem die Stabilisierung der Fußwurzelknochen als Basis für die Beinstabilität wäre ohne große Zehe nicht möglich. Ich könnt da jetzt ins Detail gehen aber... ich glaub das interessiert niemanden.





Für diesen Post bedankten sich 1 User :
dpHarper
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.hundElungE
Guru


Beiträge: 2126



Dabei seit: 04. May 2009
Letzter Login: 09. Jun 2017
# 05.01.2015 - 09:26:24 Leider keine Berechtigung       zitieren


 Zitat von dp.Hafenratte


Könnten wir ohne Zehen an den Füßen laufen?



Für geneigte gibt es hier jedenfalls zehenlose Kniestrümpfe - wenn man schon nicht laufen kann,
kann man sich damit wenigsten ordentlich räkeln:

http://www.nylons-strumpf...zehloser-kniestrumpf.html

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.HerrBorsti
Professor


Beiträge: 216



User Pic


Dabei seit: 03. Mar 2014
Wohnort: NRW
Letzter Login: 08. Nov 2017
# 05.01.2015 - 12:41:12 Leider keine Berechtigung       zitieren


Gut da das durch ist, hätte ich da was was mich jedes mal etwas verwirrt wenn ich drüber nachdenke:

Es ist wissenschafftlich belegt das sich das Universum ausdehnt, alledings nicht mit konstanter Geschwindigkeit.
Die Frage ist wenn es sich ausdenhnt muss es ja irgendwo hin expandieren, aber wohin? Was kommt nach dem Universum?

Sämtliche wisenschaftlich fundierten Lösungsansätze von Man in Black I-III haben mich nicht weitergebracht.

Danke für eure Hilfe.


MfG

WeltraumBorsti


In dubio pro reo! - Ich bremse auch für Tiere!
Borsti ist keine Steckdose
- Full-Member² -

  Private Nachricht an den User senden
dp.PittyB
Dekan


Beiträge: 662



User Pic


Dabei seit: 19. Sep 2012
Wohnort: 13507 Berlin
Letzter Login: 25. Nov 2017
# 05.01.2015 - 12:55:05 Leider keine Berechtigung       zitieren


Mal von einer anderen Seite aus betrachtet: Wer wird durch unser Universum verdrängt?
Wenn unsere Gesetze vom Erhalt der Masse etc pp (keine Ahnung wovon ich da spreche) greifen, dann müsste das was dazu kommt auch von irgendwo was wegnehmen (auch wenn Vakuum nichts ist). Denn wenn etwas etwas verdrängt muss es ja iwie masse haben... (nicht dass am ende das Vakuum doch mehr wird Oo) Man stelle sich vor wie eine Portion Vakuum inner Microwelle immer mehr wird Oo)


  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.hundElungE
Guru


Beiträge: 2126



Dabei seit: 04. May 2009
Letzter Login: 09. Jun 2017
# 05.01.2015 - 15:15:29 Leider keine Berechtigung       zitieren


Nach dem Universum ist vor dem Universum @ Hr. Borsti.
Da hätte man ja auch schon längst mal selber drauf kommen können, nicht ?!
:)
Zur Veranschaulichung:



Grüüüüzze


Zuletzt modifiziert von dp.hundElungE am 05.01.2015 - 15:17:30

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.Monochrom
Dekan


Beiträge: 1030



User Pic


Dabei seit: 10. Aug 2013
Wohnort: Longyearbyen
Letzter Login: 24. Nov 2017
# 05.01.2015 - 16:01:08 Leider keine Berechtigung       zitieren


also nach meiner wissenschaftlichen erkenntnis, hat das universum ein ende/rand und dann kommt ein stück weißes nichts... dann wieder das nächste

am rand steht eine platform zum rüberschauen... so hat es mich futurama gelehrt!!!!111!1!drölf


Einmal dachte ich, ich hätte unrecht. Aber ich hatte mich ausnahmsweise getäuscht.
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.PittyB
Dekan


Beiträge: 662



User Pic


Dabei seit: 19. Sep 2012
Wohnort: 13507 Berlin
Letzter Login: 25. Nov 2017
# 05.01.2015 - 16:08:40 Leider keine Berechtigung       zitieren


ach btw gabs nicht auch mal ne theorie, dass das universum wie ne pizza is... wenn man ein stück rausnimmt und die kanten zusammenführt, kann man schnell große distanzen überqueren... würde bedeuten, dass bei ausdehenendem universum die pizza roh sein müsste und die hefe noch am arbeiten ist (in abhängigkeit der "Raumtemperatur" mal schneller und mal langsamer)... apropos pizza ... hunger....

<<Hier steht ein imaginäres Bild, welches eine Pizza darstellt der genau im Moment der Aufnahme ein Stück entnommen wird, Belag ist total irrelevant, da unser universum auch nich aus salami oder Thunfisch besteht...blödbommel!>>

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.Choleriker
Dozent


Beiträge: 541



User Pic


Dabei seit: 06. Mar 2013
Wohnort: Palatinien
Letzter Login: 21. Feb 2016
# 05.01.2015 - 20:02:39 Leider keine Berechtigung       zitieren


Also von den Simpsons weiss ich das wenn man ohne Raumanzug ins all geht einem der Kopf immer größer wird und er dann platzt.
Das kommt vom Vakuum jahaa !
Also was ist wenn sich das universum nicht nur in das Vakuum sondern auch deswegen immer weiter ausdehnt ...und irgendwann Platzt ?


Droggelbecher ?.... Droggelbecher !
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.hundElungE
Guru


Beiträge: 2126



Dabei seit: 04. May 2009
Letzter Login: 09. Jun 2017
# 05.01.2015 - 20:17:52 Leider keine Berechtigung       zitieren


Ich hoffe die Frage wird im nächsten James B mit Steven Hawkings als Bösewicht beantwortet.

Falls nicht, ich glaube nicht das sich das Universum in ein Vakuum ausdehnt - auch nicht bis zum unglaublich großen Petrischalenrand dort hinten am Ende des Universums. Ich glaube das Universum dreht sich einfach.Und zwar um mich. Hier und da dehnt es sich schon noch mal aus, aber ganz ehrlich? Wen interessiert das schon wirklich...Hier spielt die Musik :)


Zuletzt modifiziert von dp.hundElungE am 05.01.2015 - 20:18:56

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
Forum » Off Topic » Fun » Fragen des Lebens [ 1 | 2 ]

Script Copyright by ilch.de | made by psd-resources.de | modified by dp.LuCiFeR | Impressum