Erweiterte Suche

Witze Thread

 
Sie sind hier: Forum » Off Topic » Fun » Witze Thread


Autor Nachricht
Fr3akyN00b
Schüler



Nicht registriert
# 08.01.2008 - 21:11:39 Leider keine Berechtigung       zitieren


Hoi,

ich finde in jedem Forum sollte es einen Witzethread geben,
vorallem in nem Funclan und deshalb mach ich mal den Anfang :P

Was ist Mut??



Morgens um 4 Uhr sternhagelvoll nach hause kommen,
im Flur von der Frau mit nem Besen in der Hand empfangen zu werden
und dann zu fragen: "Biste am putzen oder fliegste noch weg?"

:evil:

dp.Mortician
Schüler



Nicht registriert
# 08.01.2008 - 21:20:21 Leider keine Berechtigung       zitieren


servus


lol geil.

Sohn zu Vater:

"Papa, wie bin ich auf die Welt gekommen?"
Vater zu Sohn:
"Na gut mein Sohn, irgendwann hätten wir dieses Gespräch
sowieso führen müssen:
Der Papa hat die Mama in einem Chatroom kennengelernt. Später haben der
Papa und die Mama sich in einem Cybercafé getroffen und auf der
Toilette
hat die Mama ein paar Downloads von Papas Memorystick machen wollen.
Als Papas PopUp dann bereit zum Upload meldete, merkten wir plötzlich,
daß wir keine Firewall installiert hatten und die kritischen Systemports
alle offen standen.
Leider war es schon zu spät um Escape zu drücken und die
Sicherheitsabfrage - Meldung "Sind Sie sicher?" hatten wir in den
Optionen unter Einstellungen schon am Anfang deaktiviert.
Mamas Virenscanner war schon länger nicht upgedatet worden und kannte
sich mit Papas Blaster - Wurm nicht so recht aus.

Wir drückten die Enter - Taste und Mama bekam die Meldung
"Geschätzte Download - Zeit: 9 Monate".
So war das damals.


mfg Morti

DE_Lepi
Dekan


Beiträge: 938



User Pic


Dabei seit: 08. Nov 2007
Wohnort: Erfurt
Letzter Login: 14. Sep 2014
# 09.01.2008 - 07:52:42 Leider keine Berechtigung       zitieren


Hi,

kenn ihr den Erlrouter?

Hier isser:


Der Erlrouter

Wer routet so spät durch Nacht und Wind?
Es ist der Router, er routet geschwind!
Bald routet er hier, bald routet er dort
Jedoch die Pakete, sie kommen nicht fort.

Sie sammeln und drängeln sich, warten recht lange
in einer zu niedrig priorisierten Schlange.
Die Schlangen sind voll, der Router im Streß,
da meldet sich vorlaut der Routingprozeß
und ruft: "All Ihr Päckchen, Ihr sorgt Euch zu viel,
nicht der IP-Host, nein, der Weg ist das Ziel!"

Es komme gar bald einem jeden zu Gute
eine sorgsam geplante und loopfreie Route.
Des Netzes verschlungene Topologie
entwirr' ich mit Dijkstras Zeremonie.
Der Lohn, eine herrliche Routingtabelle,
dort steh'n sogar Routen zu Himmel und Hölle.

Vergiftet der Rückweg, das Blickfeld gespalten,
mit RIP wird die Welt nur zum Narren gehalten.
Doch OSPF durchsucht schnell und bequem
mein ganz und gar autonomes System.
Für kunstvolle Routen, das vergesst bitte nie,
benötigt man Kenntnis der Topologie.

Zu Überraschungs- und Managementzwecken
durchsuch' ich mit RMON die hintersten Ecken.
Kein Winkel des Netzes bleibt vor mir verborgen,
mit SNMP kann ich alles besorgen.

Wohlan nun, Ihr Päckchen, die Reise beginnt,
Mit jeder Station Eure Lebenszeit rinnt.
Doch halt, Ihr Päckchen, bevor ich's vergesse:
"Besorgt euch mit NAT eine neue Adresse!"

"Mein Router, mein Router, was wird mir so bang!
Der Weg durch das WAN ist gefährlich und lang."

"Mein Päckchen, mein Päckchen, so fürchte Dich nicht,
denn über Dich wacht eine Sicherungsschicht."

"Mein Router, mein Router, was wird mir so flau!
Dort draußen am LAN-Port, da wartet die MAU!"

"Mein Päckchen, mein Päckchen Dir droht nicht der Tod,
denn über Dich wacht ja der Manchester-Code.
Doch halte dich fern von der flammenden Mauer.
Die sorgt selbst bei mir noch für ängstliche Schauer."

"Mein Router, mein Router, wie glänzt dort voll Tücke
der schmale und schlüpfrige Weg auf der Brücke."
"Oh weh! Das Netz ist mit Broadcasts geflutet.
Ach hätt' ich doch niemals zur Brücke geroutet!

Mein Päckchen, den Kopf hoch, Du musst nicht verzagen,
an Dich wird sich niemals ein Bitfehler wagen."

Schnell wie der Wind geht die Reise nun weiter
durch helle und funkelnde Lichtwellenleiter.

"Mein Päckchen, mein Päckchen, willst Du mit mir gehen?
Die Wunder des Frame-Relay-Netzes ansehen?"

"Mein Router, mein Router, ja hörst Du denn nicht,
was die WAN-Wolke lockend mir leise verspricht?"

"Glaub mir, mein Päckchen, im LAN, da entgeht
Dir sowieso Lebens- und Dienstqualität.
Reise nur weiter ganz ruhig und sacht
Quer durchs ATM-Netz mit FRF.8 ."

"Mein Router, mein Router, man hat mich verführt,
zerlegt, verschaltet und rekombiniert!"

"Mein Päckchen, das macht nichts, nun sparen wir viel,
ein VPN-Tunnel, der bringt Dich ans Ziel.

DiffSERV und TOS-Feld, merk' Dir die Worte,
die öffnen zu jedem Router die Pforte."

Finster der Tunnel, die Bandbreite knapp,
wie schön war die Backplane im eigenen Hub.
Am Ende des Tunnels: Das Päckchen ist weg,
vernichtet vom Cyclic Redundancy Check.

Quelle:
From: goldensurfer@gmx.de (Ralf Zwanziger)
Newsgroups: de.talk.jokes
Subject: Der Erl-Router
Date: Fri, 26 Jan 2001 08:49:37 GMT
Message-ID: <3a713a12.7788909@news.fth.sbs.de>


Arbeit - laut Statistik die Hauptursache aller Betriebsunfälle.:ugly:
  Private Nachricht an den User senden
Fr3akyN00b
Schüler



Nicht registriert
# 10.01.2008 - 10:17:42 Leider keine Berechtigung       zitieren


Sowas hab ich auch

Das Admin Vater Unser

Admin unser im Netzwerk, geheiligt werden deine IP´s
Dein Connect komme, dein Login geschehe
wie am Server so im Web.
Unser täglich Backup gib uns heute.
Und vergib unserem Mailserver,
wie auch wir vergeben unserem Switch;
und führe uns nicht in IP Konflikte,
sondern erlöse uns von dem SubNet.
Denn dein ist das LAN und das WAN
und der DNS im Netz

Ping

dp.Iggi
Schüler



Nicht registriert
# 10.01.2008 - 16:31:25 Leider keine Berechtigung       zitieren


LOOOOL :ugly:

dp.Notger
Guru


Beiträge: 2102



User Pic


Dabei seit: 24. Nov 2007
Wohnort: Berlin
Letzter Login: 22. May 2015
# 10.01.2008 - 17:04:06 Leider keine Berechtigung       zitieren


Anruf einer aufgeregten Person beim Admin: "Herrje, Sie müssen mir helfen. Ich habe gerade das Internet gelöscht."
Antwort des Admin: "Ach, Sie waren das!"


Ich kriege meine Beziehungstipps von Seite 700 im Teletext.
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.Flynx
Schüler



Nicht registriert
# 10.01.2008 - 17:08:07 Leider keine Berechtigung       zitieren


Zur aufgeregten Person fällt mir spontan nur ein:

Steinigt sie, steinigt sie! Öhhh... _ihn_, steinigt _ihn_!



Na, wer kann die folgende Frage beantworten:

"Ist hier etwa <?> anwesend?" - Welches Wort fehlt an der <?> Stelle? :) Ich weiß, ist zu einfach :)

Fr3akyN00b
Schüler



Nicht registriert
# 10.01.2008 - 19:34:03 Leider keine Berechtigung       zitieren


 Zitat von -
[DP][-Flynx]
Zur aufgeregten Person fällt mir spontan nur ein:

Steinigt sie, steinigt sie! Öhhh... _ihn_, steinigt _ihn_!



Na, wer kann die folgende Frage beantworten:

"Ist hier etwa <?> anwesend?" - Welches Wort fehlt an der <?> Stelle? :) Ich weiß, ist zu einfach :)


Ich weis es nicht mehr genau aber ich glaube "Weibsgesindel" kommt da rein.

Ist aber auf jeden Fall aus "Leben des Brian" :)

dp.Goretank
Schüler



Nicht registriert
# 10.01.2008 - 19:37:00 Leider keine Berechtigung       zitieren


weibsvolk ;)

dp.Blindes Huhn
Schüler



Nicht registriert
# 10.01.2008 - 21:31:46 Leider keine Berechtigung       zitieren


Werft den unwissenden Rüpel zu Poden!

Fr3akyN00b
Schüler



Nicht registriert
# 10.01.2008 - 22:58:47 Leider keine Berechtigung       zitieren


jaja ist schon lange her als ich ihn das letzte mal gesehen hab :P

Am We direkt mal die Bildungslücke schliessen :D

B2T

Tierkunde in der Schule: Die Lehrerin fragt: "Was ist ein Steinbutt?"
Der kleine Holger meldet sich: "Na, das ist ein sehr flacher Fisch."
"Und weißt Du auch, warum er so flach ist?"
"Na, weil er Sex mit einem Wal hatte."
Die Lehrerin ist entsetzt und schleppt den kleinen Holger zum Direktor.
Dort verteidigt sich der Kleine. "Die Lehrerin stellt immer so provozierende Fragen!
Sie hätte doch auch fragen können, wieso der
Frosch so große Augen hat." Meint der Direktor: "Ach? Und warum hat
der Frosch so große Augen?" "Weil er zugeguckt hat..."


Zuletzt modifiziert von -][DP][-Fr3akyN00b am 11.01.2008 - 08:45:38

DE_Lepi
Dekan


Beiträge: 938



User Pic


Dabei seit: 08. Nov 2007
Wohnort: Erfurt
Letzter Login: 14. Sep 2014
# 11.01.2008 - 12:05:46 Leider keine Berechtigung       zitieren


Ja, so isses.:ugly:

Stehen 3 Pilze im Wald.
Sagt der Erste zum Zweiten: "Hey Du!",
sagt der Zweite zum Dritten: "Hey Du!",
sagt der Dritte zu den Ersten und Zweiten: "Hey Ihr!",
Sagt der Erste zum Zweiten: "Hey Du, komm wir gehen, der weiß zu viel."


Zuletzt modifiziert von -][DP][-DE_Lepi am 11.01.2008 - 12:08:38


Arbeit - laut Statistik die Hauptursache aller Betriebsunfälle.:ugly:
  Private Nachricht an den User senden
dp.inGame
Schüler



Nicht registriert
# 13.01.2008 - 00:38:29 Leider keine Berechtigung       zitieren


Notizen eines unerfahrenen Chilitesters, der seinen
Urlaub in Texas verbrachte.

"Kürzlich wurde mir die Ehre zuteil, als Ersatzpunktrichter bei
einem Chili-Kochwettbewerb zu fungieren. Der Ursprüngliche
Punktrichter war kurzfristig erkrankt und ich stand gerade in der
Nähe des Punktrichtertisches herum und erkundigte mich nach dem
Bierstand, als die Nachricht über seine Erkrankung eintraf.

Die beiden anderen Punktrichter (beide gebürtige Texaner)
versicherten mir, daß die zu testenden Chilis nicht allzuscharf
sein würden. Außerdem versprachen Sie mir Freibier während
des ganzen Wettbewerbes und ich dachte mir PRIMA, LOS GEHT`S!

Hier sind die Bewertungskarten des Wettbewerbes:


Chili Nr 1: Mike`s Maniac Mobster Monster Chili

Richter1: Etwas zu Tomatenbetont; amüsanter kick.
Richter2: Angenehmes, geschmeidiges Tomatenaroma. Sehr mild.
Edgar: Ach Du Scheiße! was ist das für Zeug!? Damit kann
getrocknete Farbe von der Autobahn lösen!! Brauchte
zwei Bier um die Flammen zu löschen; ich hoffe, das
war das übelste; Diese Texaner sind echt bescheuert!


Chili Nr 2: Arthur`s Nachbrenner Chili

Richter 1: Rauchig, mit einer Note von Speck. Leichte
Pepperonibetonung
Richter 2: Aufregendes Grill Aroma, braucht mehr Peperonis
um ernst genommen zu werden.
Edgar: Schließt dieses Zeug vor den Kindern weg! Ich weiß
nicht, was ich außer Schmerzen hier noch schmecken
könnte. Zwei Leute wollten mir erste Hilfe leisten
und schleppten mehr Bier ran, als sie meinen
Gesichtsausdruck sahen.


Chili Nr 3: Fred`s berühmtes "Brennt die Hütte nieder Chili"

Richter 1: Excellentes Feuerwehrchili! Mordskick! Bräuchte mehr
Bohnen.
Richter 2: Ein Bohnenloses Chili, ein wenig salzig, gute
Dosierung roter Pfefferschoten.
Edgar: Ruft den Katastrophenschutz! Ich habe ein Uranleck
gefunden. Meine Nase fühlt sich an, als hätte ich
Rohrfrei geschnieft. Inzwischen weiß jeder was zu
tun ist: bringt mir mehr Bier, bevor ich zünde!!
Die Barfrau hat mir auf den Rücken geklopft; jetzt
hängt mein Rückgrat vorne am Bauch. Langsam krieg
ich eine Gesichtslähmung von dem ganzen Bier.

Chili Nr. 4: Bubba`s Black Magic

Richter 1: Chili mit schwarzen Bohnen und fast ungewürzt.
Enttäuschend.
Richter 2: Ein Touch von Limonen in den schwarzen Bohnen.
Gute Beilage für Fisch und andere milde Gerichte,
eigentlich kein richtiges Chili.
Edgar: Irgendetwas ist über meine Zunge gekratzt, aber
ich konnte nichts schmecken. Ist es möglich einen
Tester auszubrennen? Sally, die Barfrau stand hinter
mir mit Biernachschub; die hässliche Schlampe fängt
langsam an HEIß auszusehen; genau wie dieser
radioaktive Müll, den ich hier esse. Kann Chili ein
Aphrodisiakum sein?

Chili Nr. 5: Lindas legaler Lippenentferner

Richter 1: Fleischiges, starkes Chili. Frisch gemahlener
Chayennepfeffer fügt einen bemerkenswerten kick
hinzu. Sehr beeindruckend.
Richter 2: Hackfleischchili, könnte mehr Tomaten vertragen.
Ich muß zugeben, daß der Chayennepfeffer einen
bemerkenswerten Eindruck hinterläßt.
Edgar: Meine Ohren klingeln, Schweiß läuft in Bächen meine
Stirn hinab und ich kann nicht mehr klar sehen.
Mußte furzen und 4 Leute hinter mir mußten vom
Sanitäter behandelt werden. Die Köchin schien
beleidigt zu sein, als ich ihr erklärte, daß ich
von Ihrem Zeug einen Hirnschaden erlitten habe.
Sally goß Bier direkt aus dem Pitcher auf meine
Zunge und stoppte so die Blutung. Ich frage mich, ob
meine Lippen abgebrannt sind.

Chili Nr 6: Veras sehr vegetarisches Chili

Richter 1: Dünnes aber dennoch kräftiges Chili. Gute Balance
zwischen Chilis und anderen Gewürzen.
Richter 2: Das beste bis jetzt! Agressiver Einsatz von Chili-
schoten, Zwiebeln und Knoblauch. Superb!
Edgar: Meine Därme sind nun ein gerades Rohr voller
gasiger, schwefeliger Flammen. Ich habe mich
vollgeschissen als ich furzen mußte und ich fürchte
es wird sich durch Hose und Stuhl fressen. Niemand
traut sich mehr hinter mir zu stehen. Kann meine
Lippen nicht mehr fühlen. Ich habe das dringende
Bedürfniss, mir den Hintern mit einem großen
Schneeball abzuwischen.

Chili Nr 7: Susannes "Schreiende-Sensation-Chili"

Richter 1: Ein moderates Chili mit zu großer Betonung auf
Dosenpepperoni.
Richter 2: Ahem, schmeckt als hätte der Koch tatsächlich im
letzten Moment eine Dose Pepperoni reingeworfen.
Ich mache mir Sorgen um Richter Nr. 3. Er scheint
sich ein wenig unwohl zu fühlen und flucht völlig
unkontrolliert.
Edgar: Ihr könnt eine Granate in meinen Mund stecken und
den Bolzen ziehen; ich würde nicht einen Mucks
fühlen. Auf einem Auge sehe ich garnichts mehr und
die Welt hört sich wie ein großer rauschender
Wasserfall an. Mein Hemd ist voller Chili, daß mir
unbemerkt aus dem Mund getropft ist und meine Hose
ist voll mit Lavaartigem Schiss und passt damit
hervorragend zu meinem Hemd. Wenigstens werden sie
bei der Autopsie schell erfahren was mich getötet
hat. Habe beschlossen das Atmen einzustellen, es ist
einfach zu schmerzvoll. Was soll`s, ich bekomme eh
keinen Sauerstoff mehr. Wenn ich Luft brauche,
werde
ich sie einfach durch
dieses große Loch in meinem
Bauch einsaugen.

Chili Nr. 8: Helenas Mount Saint Chili

Richter 1: Ein perfekter Ausklang; ein ausgewogenes Chili,
pikant und für jeden geeignet. Nicht zu wuchtig,
aber würzig genug um auf seine Existenz hinzuweisen.
Richter 2: Dieser letzte Bewerber ist ein gut balanciertes
Chili, weder zu mild noch zu scharf. Bedauerlich
nur, daß das meiste davon verloren ging, als Richter
Nr. 3 ohnmächtig vom Stuhl fiel und dabei den Topf
über sich ausleerte. Bin mir nicht sicher, ob er
durchkommt. Armer Kerl; ich frage mich, wie er auf
ein richtig scharfes Chili reagiert hätte.....

Forum » Off Topic » Fun » Witze Thread

Script Copyright by ilch.de | made by psd-resources.de | modified by dp.LuCiFeR | Impressum