Erweiterte Suche

Router Finetunning
[ 1 | 2 ]

 
Sie sind hier: Forum » Technik » Hardware » Router Finetunning


Autor Nachricht
dp.Merlin
Schüler



Nicht registriert
# 08.01.2008 - 15:30:04 Leider keine Berechtigung       zitieren


hi
hab mir nen Router geleistet um auch eine mitbewohnerin ans netz zu bekommen, funzt alles fast einwandfrei hat zwar ne weile gedauert aber ohne schweiß kein Preiß.

hab mir dummerweise vom verkäufer ne teureren Router aufschwatzen lassen, kann den aber noch um tauschen inhalb von 2 wochen, mein jetztiges model istTL-WR641G (42euro) wollte eigentlich den billigeren TL-WR541G (27euro)

so nun zu meinen Problem, wenn ich mit tracert was nachguge habe ich sehr viel packet loss, bis auf die lezte IP der rest wird garnicht angezeigt, hab shcon versucht den DNS server bei mir am PC einzutragen aber hat auch ix gebracht. hat wer ne ahnung? auch scheint mein ping höher zusein als ohne Router

port forwaren. hab ich für utorrent schon erfolgreich gemacht hat das such sinn für games ..tf2?

gibt es gute FAQs guides zum thema?

MFG Merlin

dp.Noogman
Schüler



Nicht registriert
# 08.01.2008 - 15:44:06 Leider keine Berechtigung       zitieren


Das habe ich jetzt nicht ganz verstanden. Mach doch mal nen screenshot.
Es könnte auch an falschen duplex Einstellungen zwichen Router und PC liegen. Das autonegotiation funktioniert nicht immer reibungslos. Versuche mal die Netzwerkkarte im PC fest auf 100Mbit full duplex zu stellen.

Ein bischen höher wird der Ping mit Router sicherlich sein.

Gruß Dirk

 Zitat von -
[DP][-Merlin]

so nun zu meinen Problem, wenn ich mit tracert was nachguge habe ich sehr viel packet loss, bis auf die lezte IP der rest wird garnicht angezeigt


dp.Merlin
Schüler



Nicht registriert
# 08.01.2008 - 15:51:26 Leider keine Berechtigung       zitieren


C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator>tracert www.walla.co.il -w 300

Routenverfolgung zu www.walla.co.il [192.118.82.140] über maximal 30 Abschnitte
:

1 * * * Zeitüberschreitung der Anforderung.
2 * * * Zeitüberschreitung der Anforderung.
3 * * * Zeitüberschreitung der Anforderung.
4 * * * Zeitüberschreitung der Anforderung.
5 * * * Zeitüberschreitung der Anforderung.
6 * * * Zeitüberschreitung der Anforderung.
7 * * * Zeitüberschreitung der Anforderung.
8 * * * Zeitüberschreitung der Anforderung.
9 14 ms 16 ms 13 ms 192.118.82.140

Ablaufverfolgung beendet.

bischnem ja aber ich würd sagen um ca 60-100ms höhrer ping?


Zuletzt modifiziert von -][DP][-Merlin am 08.01.2008 - 15:58:56

dp.Noogman
Schüler



Nicht registriert
# 08.01.2008 - 16:22:21 Leider keine Berechtigung       zitieren


Seltsam. Verbindung hast Du aber? Anscheinend werden die weiteren Schritte nur wegen der hohen Antwortzeit nicht angezeigt.

Mit HLSW kann man auch schön die Ping Zeiten zu unserem TF2 Server verfolgen.

Aber generell habe ich ansonsten auch keine Idee woran das liegen könnte, sorry.

Gruß Dirk


Zuletzt modifiziert von -][DP][-Noogman am 08.01.2008 - 16:33:33

dp.Lee
Veteran


Beiträge: 4147



User Pic


Dabei seit: 08. Nov 2007
Letzter Login: 06. Sep 2017
# 08.01.2008 - 16:59:31 Leider keine Berechtigung       zitieren


hi,

wenn die server auf der route nicht 'anpingbar' sind, ist das normal. bei allen ist allerdings seltsam ... weisss jetzt nicht genau wie hoch der ping timeout ist ...

wie siehts den bei anderen routen aus, z.b www.google.xx ?


EDIT: ach ja , lässst dein router überhaupt ping pakete (also echo-request und echo-reply) durch?
Würde es zumindest erklären...

cu,
dirk


Zuletzt modifiziert von -][DP][-Lee am 08.01.2008 - 17:06:19




  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.Merlin
Schüler



Nicht registriert
# 08.01.2008 - 17:13:00 Leider keine Berechtigung       zitieren


na kein unterschied egal welche route und zuwelcher addresse auch ohne -w 300, dann daeurts nur ewig gleiches ergebnis. in hlsw seh ich nur noch die server adresse der rest wird nich mehr angezeigt.

dp.Kasper
Clan Leader


Beiträge: 3254



User Pic


Dabei seit: 03. Nov 2007
Wohnort: Erbach/Donau
Letzter Login: 25. Nov 2017
# 08.01.2008 - 17:14:28 Leider keine Berechtigung       zitieren


 Zitat von -
[DP][-Lee]
EDIT: ach ja , lässst dein router überhaupt ping pakete (also echo-request und echo-reply) durch?
Würde es zumindest erklären...


Dachte ich auch zuerst, allerdings könnte er den Zielserver dann ja auch nicht anpingen :dunno:

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.Lee
Veteran


Beiträge: 4147



User Pic


Dabei seit: 08. Nov 2007
Letzter Login: 06. Sep 2017
# 08.01.2008 - 17:19:37 Leider keine Berechtigung       zitieren


^^


dann lies mein 'edit' noch mal ...
Wirds zu 90% sein ;)




  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.Lee
Veteran


Beiträge: 4147



User Pic


Dabei seit: 08. Nov 2007
Letzter Login: 06. Sep 2017
# 08.01.2008 - 17:23:19 Leider keine Berechtigung       zitieren


 Zitat von -
[DP][-Kasper]
 Zitat von -
[DP][-Lee]
EDIT: ach ja , lässst dein router überhaupt ping pakete (also echo-request und echo-reply) durch?
Würde es zumindest erklären...


Dachte ich auch zuerst, allerdings könnte er den Zielserver dann ja auch nicht anpingen :dunno:


... braucht er ja auch nicht, ist ja schon da. Wenn ich mich nicht irre :dunno:
Ist doch kein router sonder die zieladresse ....




  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.Flynx
Schüler



Nicht registriert
# 08.01.2008 - 17:24:44 Leider keine Berechtigung       zitieren


Der DNS wird normalerweise nicht mehr am PC, sondern beim Router eingestellt. Am PC mußt Du dann aber die Gateway-Adresse einstellen, die der (lokale) IP-Adresse Deines Routers entspricht!

Zum Portforwarding: Ich kann mich nicht erinnern, dass ich das für TF2 gebraucht hätte ... nein, ziemlich sicher nicht!

Ping-Zeit wird natürlich höher, ist ja schließlich ei zusätzlicher Netzwerkknoten mehr, aber das sollte praktisch nicht messbar sein.

Kannst Du den Router selber anpingen? Und den Computer Deiner Mitbewohnerin? Kann der Router eine externe Adresse anpingen (zumindest bei meinem gibt's über das Router-Webinterface die Möglichkeit zu diesem Test)?


Zuletzt modifiziert von -][DP][-Flynx am 08.01.2008 - 17:27:11

dp.Kasper
Clan Leader


Beiträge: 3254



User Pic


Dabei seit: 03. Nov 2007
Wohnort: Erbach/Donau
Letzter Login: 25. Nov 2017
# 08.01.2008 - 18:01:58 Leider keine Berechtigung       zitieren


Also wenn der Router prinzipiell keine Pings durchlassen würde, könnte er die Zieladresse auch nicht anpingen. Aber das geht ja offensichtlich.

Den Router kann er anscheinend nicht anpingen, er ist die erste Station im Tracert, die keinen Ping liefert. Ok, das muss nix heißen, wenn der Router selbst keinen Ping akzeptiert (ist kein Widerspruch zu obiger Aussage).

Port Forwarding wird idR immer nur dort benötigt, wo man von außen erreichbar sein will, sprich die Gegenseite initiiert eine Verbindung. Solange man lokal bei sich keinen TF2-Server aufmachen will, braucht man auch kein Port-Forwarding.


Zuletzt modifiziert von -][DP][-Kasper am 08.01.2008 - 18:07:25

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.Lee
Veteran


Beiträge: 4147



User Pic


Dabei seit: 08. Nov 2007
Letzter Login: 06. Sep 2017
# 08.01.2008 - 18:13:41 Leider keine Berechtigung       zitieren


@kasper
hmmm, also ich glaube das tracert an die zeiladresse kein ping packet mit TTL=1 schickt. Ist aber schon verdammt lang her, genau weis ich das nicht mehr.
Merlin hat ja nicht explicit versucht die zieladresse anzupingen, oder hab ich da was überlesen?
Sieht auf jedenfall seltsam aus, was sein trace da ausspuckt...

cu,
dirk




  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.Kasper
Clan Leader


Beiträge: 3254



User Pic


Dabei seit: 03. Nov 2007
Wohnort: Erbach/Donau
Letzter Login: 25. Nov 2017
# 08.01.2008 - 18:27:35 Leider keine Berechtigung       zitieren


Merlin pingt nicht, aber tracert. Es wird ja immer die Zieladresse gepingt, mit ansteigendem TTL. Der letzte Ping an die Zieladresse hatte ein TTL=9, deswegen weiß Tracert, dass 8 Stationen dazwischen liegen (Zielserver verwirft das Paket, sendet aber ein "TTL exceeded" zurück).
Beim Ping an den Zielserver mit TTL=1, müsste der Router bereits das PING-Paket akzeptieren, verwerfen und seinerseits ein "TTL exceeded" abschicken. Das tun aber offensichtlich weder Router noch die restlichen Hops.

Edit: Bin mir gerade nicht sicher, ob der Zielserver "TTL exceeded" meldet, eigentlich müsste es ja das Ack des Pings sein. Aber das Prinzip ist das gleiche.

Edit2: Wo ich den vorigen Post nochmal durchgelesen hab' - ja, imo wird auch ein Ping mit TTL=1 gesendet.

Zuletzt modifiziert von -][DP][-Kasper am 08.01.2008 - 18:40:54

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.Lee
Veteran


Beiträge: 4147



User Pic


Dabei seit: 08. Nov 2007
Letzter Login: 06. Sep 2017
# 08.01.2008 - 18:40:23 Leider keine Berechtigung       zitieren


stimmt,
beim jeweiligen router kommt doch aber nur noch TTL=1 an. Dachte das würde immer dekrementiert.
Wenn tracert jetzt weiss das es angekommen ist (die ip ist ja klar) kann es das ja auch hinschreiben. Und wenn reverse-dns nicht geht, steht da halt nur die ip-adresse. Bei den ganzen Knoten dazwischen bekommt man halt keine weiteren Infos, da 'ping' ja nicht funzt.
So könnte ich mir das Verhalten halbwegs erklären, zumal er das ja bei jedem Hostnamen so hat.
Jetzt bin ich ganz kirre :ugly: , muss da mal beim Bier drüber nachdenken.

cu,
dirk




  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.Kasper
Clan Leader


Beiträge: 3254



User Pic


Dabei seit: 03. Nov 2007
Wohnort: Erbach/Donau
Letzter Login: 25. Nov 2017
# 08.01.2008 - 18:49:15 Leider keine Berechtigung       zitieren


Ich schicke ein Paket mit TTL=1 an die Zieladresse, Merlins Router schaut sich's an, macht TTL=TTL-1 und sieht das es 0 ist -> er leitet's nicht weiter.
Das nächste Paket geht mit TTL=2 raus, Merlins Router macht wieder TTL=TTL-1 und leitets an den nächsten Hop weiter. Dieser dekrementiert, sieht dass TTL=0 und verwirft seinerseits das Paket.

Wenn jeder sein "TTL exceeded" an Merlins Rechner zurückschicken würde, hätte er zumindest alle IPs und "Pings" (Zeit zwischen Ping request und TTL exceeded - ist ja egal, was da zurückkommt). Offensichtlich bekommt Merlins tracert zu keinem Zeitpunkt ein "TTL exceeded", beim Ping mit TTL=9 kommt aber ordnungsgemäß das ACK.

Puh, ich geh jetzt auch ein Bier trinken, Prost! ;)

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
Forum » Technik » Hardware » Router Finetunning [ 1 | 2 ]

Script Copyright by ilch.de | made by psd-resources.de | modified by dp.LuCiFeR | Impressum