Erweiterte Suche

Es war einmal - der C64 (ein Ranking)
[ 1 | 2 ]

 
Sie sind hier: Forum » Off Topic » Fun » Es war einmal - der C64 (ein Ranking)


Autor Nachricht
El Chreffe
Schüler


Beiträge: 35



User Pic


Dabei seit: 09. May 2014
Wohnort: Beyond the glass
Letzter Login: 15. Dec 2016
# 27.07.2014 - 03:02:23 Leider keine Berechtigung       zitieren


Nachdem ich hier die eine oder andere altersbedingte Grenzerfahrung hatte ("Du (***) bist (dann wohl) auf einem falschen Server (Rest schweigt höflich...)" ; "Es heißt leider "dp" und nicht "db" (Rest schweigt schon lauter...)" ; "Du hast erstaunliche fünf Versuche zu Bewerbung benötigt ("Rest" lacht jetzt)" ), soll es an der Zeit sein mich zu rehabilitieren und dem jungen Volk und mir zu zeigen, dass ich dereinst "cool" war, als das Wort "cool" noch nicht durch noch belanglosere Modewörter ersetzt war, was ich wiederum schade finde, da mir das Wort "cool" in meinem Bedeutungszusammenhang irgendwie ans Herz gewachsen war. Wer nun fragt, was der alte Mann da greint (durchaus ein respektables Verb unserer gemeinsamen Sprache), der möge sich noch nicht abwenden, sondern Geduld aufbringen, und dem folgen, was ich aus alten Computerzeiten zu berichten weiß:
Es war einmal, als es noch kein Internet gab und Apple, Word und Windows nur in meinem Englischunterricht vorkamen, eine unscheinbare Brotkiste, welche mir mein Vater für schlappe 249 DM von irgendeiner Computermesse in Duisburg-Rheinhausen (die Dinger gab es damals auch im OTTO-Katalog) organisiert hatte. Zubehör waren eine Datasette (mensch möge googlen), der legendäre "Competition-Pro" (hierher rührt sicher der Name "Joy"-Stick!) und das damals fortschrittliche "Pit-Stop 1". Zeitnah konnte ich die Datasette durch eine 5 1/4 Zoll-Floppy (googlet, ihr Noobs!) ersetzen, was mir in den nun folgenden Jahren einen unfassbaren und beidseitigen Reichtum an spielerischer Ablenkung vom RL ermöglichte. Stunde um Stunde, Pixel umd Pixel, Spiel um Spiel bastelte ich fortan an meinem Mythos, der nun vergangen und verraucht, wie all die Highscores, welche zu teilen ich mit diesem Thread, eitler Dings, natürlich niemals trachtete!
Hier ansetzend würde ich gerne, nicht ohne Tränen der Rührung und der nostalgischen Verklärung, ein Ranking der legendären C-64-Spiele aufbauen, da ich im Stöbern in den Viten der Forumsmitglieder durchaus auf einige Gestalten gestossen bin, deren Lebensweg gleicher Neigung Kind zu seien möglich scheint.
Sprachliche Kurzform: Alter Mann redet über Computer und Computerspiele seiner Jugend - lass mal zugucken und ihn dann auslachen!

Rang 1: Spy vs Spy
Definitiv unschlagbar als Spaß zu zweit! Warum zur Hölle gibt es das nicht in einer modernen Fassung?! Einziges Ziel: den Gegner mit Fallen (Säure über der Tür, Sprengfallen in Schränken etc.) daran zu hindern, dass er eher der Flughafen erreicht als man selbst. Einfach großartig!

Rang 2: Boulder-Dash
Ich weiß nicht, wieviele Stunden ich mit dem Hamster verbacht habe. "Wenn ich den Diamant unter dem Stein wegnehme und mich dann schnell nach unten bewege, dann müsste... (*zack*)"

Rang 3: ZackMcKracken and the Alien Mindbenders
Eine Trillerpfeife veränderte meine Welt. Großartig und schlicht in der Aufmachung, großartig und gewaltig in der Wirkung!

Rang 4: Rally Speedway
Die Mutter aller Rennspiele! Wer einmal mit 200 auf "Icy Roads" ein Rennen gefahren ist, der weiß wovon ich rede!

Rang 5: Summer Games
Wer immer es wagt, mich in "Pole Vault" oder "Skeet shooting" herauszufordern, der möge das tun!

Sicher, diese Liste ist weder komplett, noch "richtig"; wer aber immer Lust verspürt, hier einen Erfahrungsbericht zu hinterlassen, eine Korrektur vorzunehmen oder einfach nur über die alten Leute zu lachen, der möge das tun!


Zuletzt modifiziert von dp.El Chreffe am 27.07.2014 - 03:45:15


Everybody knows the fight was fixed
The poor stay poor, the rich get rich
That's how it goes
Everybody knows
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.Choleriker
Dozent


Beiträge: 541



User Pic


Dabei seit: 06. Mar 2013
Wohnort: Palatinien
Letzter Login: 21. Feb 2016
# 27.07.2014 - 09:10:32 Leider keine Berechtigung       zitieren


Ui Ui Ui, ein schöner Text im Stile "früher war alles besser" :D

Ne im Ernst meine Ehrfahrungen gehen, sagen wir mal Ei-sprungbedingt, noch nicht ganz solange zurück allerdings bei Zak (kein "c" pfui ;) ) kann ich dann doch mitreden. Ich hab mit Monkey Island damals angefangen und liebe es bis dato.

Für Zak McKraken gibts ne Fan-Made Fortsetzung mit Handgezeichneten Hintergründen und allem drum und dran und das auch noch umsonst wenns dich interessiert schau mal hier.


Droggelbecher ?.... Droggelbecher !
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.hundElungE
Guru


Beiträge: 2126



Dabei seit: 04. May 2009
Letzter Login: 09. Jun 2017
# 27.07.2014 - 13:30:16 Leider keine Berechtigung       zitieren


Moin,

hab vorhin witzigerweise unabhängig hiervon an Elite denken müssen.
Und zwar an die witzige Schablone die man über die Tastatur gelegt hat
für die Tastenbelegung :)

Random Rankings :

Defender of the crown:
Spannende Politik, skillbasierte Turniere und Belagerungen.
Die Schwertkämpfe, na ja, fordernd waren sie schon aber doch recht eintönig :)

IK+:
Herrliche Arcade Karate Action.

Elite:
Handel, Kampf und WELTRAUM.

Das Spiel wo der Junge mit dem Jetpack in Höhlen rumgeflogen ist,
Vietnam, Rambo, dieser Koop Isometrie Flugzeug Shooter, RAF und weitere politisch unkorrekte Spiele.
Bubble Bobble ist auch ganz weit vorne mit dabei, ebenso wie Boulder DASH I -III
und das erwähnte Summer Games. G.I.Joe und Airborne Ranger.
Manic Mansion und ZakMcCracken, California Games war auch lustig-Hacky Sack war meine Lieblingsdisziplin,
ich sag nur Möven Bonus :D

Die Liste ist lang und alles war grandios - lag wahrscheinlich hauptsächlich daran das ich 6 war ;)
Dennoch waren das damals natürlich total neue Spielkonzepte, mich hats jedenfalls völlig geflasht .
War ne schöne Zeit und ich hab zum Glück trotzdem viel draussen gespielt.

Grüße aus den 80ern

edit: Ja Datasette. Nen Kumpel hatte eine. Ein Spiel zu laden bedeutete
die Cassette abzuspielen wodurch die Daten geladen wurden.
Bei größeren Spielen bedeutete das, Cassette starten, 30 min rausgehen zum Spielen
- wieder rein - Cassette umdrehen, 30 min raus zum Spielen
und dann nach 1 Stunde anfangen Computer zu spielen :lol:

Zuletzt modifiziert von dp.hundElungE am 27.07.2014 - 13:39:26

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
El Chreffe
Schüler


Beiträge: 35



User Pic


Dabei seit: 09. May 2014
Wohnort: Beyond the glass
Letzter Login: 15. Dec 2016
# 27.07.2014 - 14:57:43 Leider keine Berechtigung       zitieren


Oh ja, der Junge mit dem Jet-Pack. Leider hab ich auch keine Ahnung mehr, wie das Spiel heißt. Ich ergänze aber unbedingt noch Great Gianna Sisters! Wie mir die durch die Lappen gehen könnten weiß ich auch nicht.

Schon recht, es gab eine unfassbare Anzahl von Spielen. Manche davon so grottenschlecht, kein Mensch würde sich das heute mehr geben. Und die erwähnten Ladezeiten. Computer an, laden und erst mal Mittagessen.

@Choleriker: Danke für den Tipp! Ich lade grad runter und werd mir das die Tage mal reinziehen. Bin gespannt!:sofa:


Everybody knows the fight was fixed
The poor stay poor, the rich get rich
That's how it goes
Everybody knows
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.hundElungE
Guru


Beiträge: 2126



Dabei seit: 04. May 2009
Letzter Login: 09. Jun 2017
# 27.07.2014 - 15:08:08 Leider keine Berechtigung       zitieren


 Zitat von dp.El Chreffe

Great Gianna Sisters! Wie mir die durch die Lappen gehen könnten weiß ich auch nicht.


Jaaaaa :tztz: :D

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.songless
Professor


Beiträge: 196



Dabei seit: 18. May 2012
Wohnort: OWL
Letzter Login: 24. Nov 2017
# 28.07.2014 - 00:25:24 Leider keine Berechtigung       zitieren


 Zitat von dp.El Chreffe
Rang 5: Summer Games
Wer immer es wagt, mich in "Pole Vault" oder "Skeet shooting" herauszufordern, der möge das tun!


Ein Freund hatte ein Colecovision oder wie das hieß und mit dessen Joystick hattest du auf Knopfdruck in Summergames immer maximalen Ausschlag ohne Ruckeln zu müssen. Oder es war der vom Atari 2600 von anderen Freund... lange her. Wenn ich so nen Joystick nehmen kann können wir gerne mal im Marathonlauf gegeneinander antreten :ugly:

 Zitat von dp.El Chreffe

Oh ja, der Junge mit dem Jet-Pack. Leider hab ich auch keine Ahnung mehr, wie das Spiel heißt. Ich ergänze aber unbedingt noch Great Gianna Sisters! Wie mir die durch die Lappen gehen könnten weiß ich auch nicht.


Du meinst das hier? :P

Und das hier?

 Zitat von dp.hundElungE

edit: Ja Datasette. Nen Kumpel hatte eine. Ein Spiel zu laden bedeutete
die Cassette abzuspielen wodurch die Daten geladen wurden.
Bei größeren Spielen bedeutete das, Cassette starten, 30 min rausgehen zum Spielen
- wieder rein - Cassette umdrehen, 30 min raus zum Spielen
und dann nach 1 Stunde anfangen Computer zu spielen :lol:


Hattet ihr keinen Turboloader? Zu meinem C64 '83 oder '84 gabs ne Cassette mit 150 Spielen dazu und die waren teilweise nach 2-3 Umdrehungen geladen. Turboload, Junge ^^

 Zitat von dp.hundElungE

hab vorhin witzigerweise unabhängig hiervon an Elite denken müssen.


In Elite hab ich auch wahnsinnig viel Zeit gesteckt. Es wird ja auch gerade wieder ein Nachfolger entwickelt...

Pirates war auch so ein Zeitfresser und ich kannte auf mal alle Inseln der Antillen / Westindischen Inseln und wusste zu welcher Zeit die von welchem Land regiert wurden.

Ausserdem Paradroid, Impossible Mission und die MAD Games wie The last V8 und so ^^

Edit: link to cvs... for science :lol:


Zuletzt modifiziert von dp.songless am 28.07.2014 - 00:32:50

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
El Chreffe
Schüler


Beiträge: 35



User Pic


Dabei seit: 09. May 2014
Wohnort: Beyond the glass
Letzter Login: 15. Dec 2016
# 28.07.2014 - 00:35:02 Leider keine Berechtigung       zitieren


 Zitat von dp.songless

Du meinst das hier? :P


Mich beschleicht das Gefühl, dass deine Datasette kaputt ist. Da erkenn ich ja nix mehr wieder... :alt:

Es geht eher um das hier; more song und less 3D :beer:

Der Link zu HERO ist allerdings großartig! Genau darum ging es! Und was deine "Turboloader-Geschichte" angeht - das hat bei mir nie funktioniert. Möglicherweise lassen sich da Tendenzen ablesen... :wall:


PS.: @songless: Egal mit was für einem Joystick - ich mach dich lang... :saber:


Zuletzt modifiziert von dp.El Chreffe am 28.07.2014 - 00:51:09


Everybody knows the fight was fixed
The poor stay poor, the rich get rich
That's how it goes
Everybody knows
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
El Chreffe
Schüler


Beiträge: 35



User Pic


Dabei seit: 09. May 2014
Wohnort: Beyond the glass
Letzter Login: 15. Dec 2016
# 28.07.2014 - 00:47:33 Leider keine Berechtigung       zitieren


In Zeiten, als selbst die Bayern noch niedlich waren... http://www.captain-trikot.../05/commodore-300x300.jpg


Zuletzt modifiziert von dp.El Chreffe am 28.07.2014 - 00:49:16


Everybody knows the fight was fixed
The poor stay poor, the rich get rich
That's how it goes
Everybody knows
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.TheSMAX
Lehrling


Beiträge: 129



User Pic


Dabei seit: 29. Jul 2011
Wohnort: Rottenmann
Letzter Login: 25. Sep 2017
# 28.07.2014 - 01:47:08 Leider keine Berechtigung       zitieren


Eine Träne der Nostalgie läuft über meine Wange. Wieviel Zeit ich vor Maniac Mansion, Giana Sisters, Wizard of Wor, Pole Position und den Summer, Winter und California Games verbracht hat, ist schon fast unanständig. Und ich bin bis heute stolz darauf nie einen Joystick zerlegt zu haben, obwohl ich auch sehr viel Decatlon gespielt habe. Wer kann sich nicht erinnern an den 1.500 Meter Lauf mit Handwechsel und dem Sprint am Ende. Zak McKracken natürlich und viele der anderen genannten kannte ich auch. Commando war ganz lustig und ein besonders unterhaltsam fand ich auch Katakis.

Tränen der Begeisterung

Archon - viele Stunden, World Games, Turrican - das Paralax Scrolling war erfunden. Ich hab so viele schöne Erinnerungen und vor allem war ich der erste der so ein Ding daheim hatte und so haben sich immer viele meiner Freunde bei mir versammelt. Und da fällt mir noch Murden on the Mississippi ein. Und natürlich G. I. Joe - ich war Fan der Serie - damals auf englisch auf Super Channel - und des Spiels. Nach jedem Kampf Diskette umdrehen und laden. Nach einer Stunde spielen, hätte man auf dem Floppy Drive Würstel kochen können.

Es gab dieses berüchtigte Turbo Tape das immer super funktioniert hat. Das selbe gab es auch für Disketten - über lange Wartezeiten kann ich mich nicht beschwereren. Also nicht so lange, wie es hier von manchen beschrieben wird. Und ich werde nie den Satz eines Freundes vergessen als er sich die Spiele auf der Kassette durchlas und dann verkündete: Spielen wir doch Turbo Tape!

Was fehlt war einer der wichtigsten Real Life Skills: Das Disketten lochen. Nur Luschen und Warmduscher kauften sich einen Diskettenlocher. Wir Pros hatten Disketten wo ein kleinen einmal geloches Loch drin war und teilweise ein 2-3 Zentimeter langes Loch um die Disks beidseitig nutzen zu können.

Früher war nicht alles besser - aber es war schon auch ziemlich geil.

Ich erinnere mich an einen Dialog als ich vom 64er erzählte und der zugegeben jüngere Kollege kannte sich nich aus, weil er dachte ich reden vom Nintendo 64.

So long
The SMAX
Mein C64 steht noch im Keller und funktioniert.


Last night I saw upon the stair, a little man who wasn't there, he wasn't there again today, oh, how I wish he'd go away
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.songless
Professor


Beiträge: 196



Dabei seit: 18. May 2012
Wohnort: OWL
Letzter Login: 24. Nov 2017
# 29.07.2014 - 16:40:40 Leider keine Berechtigung       zitieren


Ich glaube auch fast ich meinte Decathlon und nicht Summer Games mit dem Langstreckenlauf und dem Konsolen Joystick... Was mir gerade noch einfällt, kennt jemand noch Mail Order Monsters? Monster bestellen, gegen andere Monster kämpfen lassen (Mehrspieler) und dann mit Evolution pimpen?


Zuletzt modifiziert von dp.songless am 29.07.2014 - 16:41:41

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.hundElungE
Guru


Beiträge: 2126



Dabei seit: 04. May 2009
Letzter Login: 09. Jun 2017
# 29.07.2014 - 17:08:38 Leider keine Berechtigung       zitieren


 Zitat von dp.songless

Was mir gerade noch einfällt, kennt jemand noch Mail Order Monsters? Monster bestellen, gegen andere Monster kämpfen lassen (Mehrspieler) und dann mit Evolution pimpen?


Eine der größten Enttäuschungen der C64 Geschichte - für mich.
Denn es stürzte immer ab wenn ich die Arena betreten wollte, konnte nur Monster kaufen..
War echt heiss drauf, habe nie nie nie eine funktionierende Kopie gehabt^^

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
FizzKarpo
Dozent


Beiträge: 335



User Pic


Dabei seit: 14. Jan 2011
Wohnort: dp.FizzKarpo
Letzter Login: 09. Dec 2016
# 29.07.2014 - 17:55:04 Leider keine Berechtigung       zitieren


Hach, hier fühle ich mich wohl :)

Ich war sogar auch noch stolzer Besitzer von http://www.c64-wiki.com/i...dex.php/Final_Cartridge_3 - quasi die Floppy auf Speed.



  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
El Chreffe
Schüler


Beiträge: 35



User Pic


Dabei seit: 09. May 2014
Wohnort: Beyond the glass
Letzter Login: 15. Dec 2016
# 08.08.2014 - 02:04:40 Leider keine Berechtigung       zitieren


Um Jottes Willen, da graben einige tiefer, als ich es jemals gedacht hätte!
Gibt es die Möglichkeit, da einige von den CP-Freaks Wnter und/oder Summergames über den Emulator ziehen und als Event hier anbieten. Ich würde ein Fest feiern, wenn ich das hier im Contest gegen andere zocken könnte. Also ein forumsinternes Wintergames an Nikolaus oder Ersten Advent??? Ist ja bald, und wer noch keine Weihnachtsgeschenke gekauft hat, der hat die Weihnachtsmänner und Marzipankugeln bei Aldi und Co noch nicht gesehen...


Zuletzt modifiziert von dp.El Chreffe am 08.08.2014 - 02:10:28


Everybody knows the fight was fixed
The poor stay poor, the rich get rich
That's how it goes
Everybody knows
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.GoreGourmet
Dozent


Beiträge: 395



Dabei seit: 14. Apr 2012
Wohnort: Nürnberg
Letzter Login: 24. Nov 2017
# 08.08.2014 - 06:40:56 Leider keine Berechtigung       zitieren






  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
El Chreffe
Schüler


Beiträge: 35



User Pic


Dabei seit: 09. May 2014
Wohnort: Beyond the glass
Letzter Login: 15. Dec 2016
# 08.08.2014 - 11:28:51 Leider keine Berechtigung       zitieren


 Zitat von dp.GoreGourmet

http://www.die-philosoffe....php?forum-showposts-8558


Ja ja, schon recht, aber GEGENEINANDER... :saber:


Everybody knows the fight was fixed
The poor stay poor, the rich get rich
That's how it goes
Everybody knows
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
Forum » Off Topic » Fun » Es war einmal - der C64 (ein Ranking) [ 1 | 2 ]

Script Copyright by ilch.de | made by psd-resources.de | modified by dp.LuCiFeR | Impressum