Erweiterte Suche

Formatieren rückgäng machen

 
Sie sind hier: Forum » Off Topic » Smalltalk » Formatieren rückgäng machen


Autor Nachricht
dp.Lolly
Veteran


Beiträge: 2617



User Pic


Dabei seit: 06. Dec 2012
Wohnort: Köln
Letzter Login: 20. Nov 2017
# 06.06.2013 - 11:18:14 Leider keine Berechtigung       zitieren


Mir ist da ein klitze kleines "Ups" mit meinem Handy passiert.
Für mehr Speicher habe ich eine zusätzliche Speicherkarte drin, die jetzt mehrfach die Meldung gebracht hat "Speicherkarte entfernt", "Speicherkarte hinzugefügt" usw. usw. usw., weil ich da im Moment nicht mehr machen konnte als "ok" klicken (wollte sie dann zu Hause erst rausholen) hab ich das jedes Mal bei der Meldung geklickt, damit sie weggeht.
Jetzt habe ich allerdings bei der letzten Meldung etwas zu schnell "ok" geklickt und als die Meldung gerade anfing blass zu werden, hat mein Gesicht glaube ich das selbe getan "Speicherkarte defekt, Formatierung empfohlen" ......"ok" :wall:
Musik weg, Bilder weg........das wäre alles halb so wild, aber leider hatte ich unterwegs auch noch Rechnungszeugs gemacht, dass jetzt natürlich auch weg ist -.-

Hab ich irgendeine Möglichkeit die Sachen zurückzuholen? *Hilfe*

Ich hab das bisher nicht gesichert, weil naja wegen Nachlässigkeit -.- darüber brauche ich jetzt übrigens keine Hinweise in Sachen das weiss man doch oder sonst was ;)

Süße Grüße
Lolly


Zombies..Zombies? Zombies!!! Oh ein Kaninchen :>
I don't care, I love it!


  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
HashTag
Dekan


Beiträge: 1015



User Pic


Dabei seit: 05. Sep 2011
Wohnort: Bonn
Letzter Login: 08. Oct 2017
# 06.06.2013 - 11:19:20 Leider keine Berechtigung       zitieren


Was hast du für ein Handy?
Wichtig ist das Betriebssystem


#HashTag-Network#

>> Stream| YouTube-Channel | GGTracker-EU/GGTracker-NA



IPL-Admin
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.Lolly
Veteran


Beiträge: 2617



User Pic


Dabei seit: 06. Dec 2012
Wohnort: Köln
Letzter Login: 20. Nov 2017
# 06.06.2013 - 11:28:40 Leider keine Berechtigung       zitieren


Galaxy SIII - also GT-I9300
Android


Zombies..Zombies? Zombies!!! Oh ein Kaninchen :>
I don't care, I love it!


  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
HashTag
Dekan


Beiträge: 1015



User Pic


Dabei seit: 05. Sep 2011
Wohnort: Bonn
Letzter Login: 08. Oct 2017
# 06.06.2013 - 11:41:17 Leider keine Berechtigung       zitieren


Dann gibt es schon mal etwas Hoffnung ^^

Du kannst einmal schauen, wenn du das Gerät an den PC anschließt, ob es irgendwo den Ordner "Emulated" gibt, versteckte Dateien anzeigen lassen. Hier wird in der Regel ein Backup der Verzeichnisse angelegt.

Ansonsten die Karte rausholen in einen Kartenleser stecken und im Windows mit rechter Maustaste drauf Eigenschaften -> Tools oder so ähnlich -> und dann gibt es irgendwo ne Funktion "Karte reparieren" , eventuell hast du dann auch die Daten wiederhergestellt.

Sollten beide Wege nicht funktionieren, wird es kniffliger, aber nicht unmöglich, da Android zum Glück auf Linux basiert und man hier mehr Möglichkeiten hat.Aber die sind mit mehr googlen und rooten des Gerätes verbunden ;-)

Erste Anlaufstelle wäre z.B. http://www.android-hilfe.de
Super gutes Forum und in der Regel hilfsbereite und nette Menschen!

O&O DiskRecovery oder ZAR 9.2 sind wohl Programme dafür


Zuletzt modifiziert von dp.HashTag am 06.06.2013 - 11:45:00


#HashTag-Network#

>> Stream| YouTube-Channel | GGTracker-EU/GGTracker-NA



IPL-Admin
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.songless
Professor


Beiträge: 196



Dabei seit: 18. May 2012
Wohnort: OWL
Letzter Login: 19. Nov 2017
# 06.06.2013 - 12:53:45 Leider keine Berechtigung       zitieren


Die Karte ist normalerweise FAT32 formatiert, und hat mit Linux gar nichts zu tun. Rettungsversuche sollten mit Kartenleser am PC vorgenommen, egal mit welchem OS, weil man da mehr Mittel zur Verfügung hat.

Wichtig wäre so wenig wie möglich mit der Karte zu versuchen was die Situation verschlimmern könnte. Weil sie ja jetzt von Programmen und Betriebssystemen als "formatiert und leer erkannt" erkannt wird, könnten diese (gerade Windows macht sowas gerne) die initialisieren wollen oder irgendwas darauf schreiben. Zur Sicherheit als allererstes ein blockweises Backup machen (unter Linux mit DD) bzw ein Image (TrueImage oder ähnliches). Dann kann man erstmal nichts schlimmer machen.

Danach mit Rettungstools wie dem von O&O dran gehen. Wahrscheinlich war das eh nur ein Quickformat und es lässt sich alles wieder herstellen. Durch das Image hat man beliebig viele Versuche mit beliebigen Programmen.

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.Lolly
Veteran


Beiträge: 2617



User Pic


Dabei seit: 06. Dec 2012
Wohnort: Köln
Letzter Login: 20. Nov 2017
# 07.06.2013 - 11:29:55 Leider keine Berechtigung       zitieren


Danke für die schnelle Hilfe! :)
Ich werde mich da am WE mal dran machen und euch danach erzählen ob/wie es geklappt hat ^^


Zombies..Zombies? Zombies!!! Oh ein Kaninchen :>
I don't care, I love it!


  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
Forum » Off Topic » Smalltalk » Formatieren rückgäng machen

Script Copyright by ilch.de | made by psd-resources.de | modified by dp.LuCiFeR | Impressum