Erweiterte Suche

Internetvorräte gehen zur Neige

 
Sie sind hier: Forum » Off Topic » Fun » Internetvorräte gehen zur Neige


Autor Nachricht
dp.marvomaniac
Clantreffen Survivor


Beiträge: 5482



User Pic


Dabei seit: 04. Apr 2010
Wohnort: Siegen
Letzter Login: 07. Dec 2017
# 27.04.2013 - 20:45:54 Leider keine Berechtigung       zitieren


Erschreckende Neuigkeiten zu den Hintergründen des Vorgehens der Telekom in Sachen Volumenbegrenzung.

Warum hat das keiner kommen sehen? Welche Gegenmaßnahmen muss die Regierung treffen... und was kann der Einzelne zur Besserung der Lage beitragen?

/discuss.


You think I am not online.
But I am always here.
Even when I am not posting.
I am here. Scrolling.
Reading.
Judging.

  Private Nachricht an den User senden
dp.Mordred
Clan Leader


Beiträge: 2834



User Pic


Dabei seit: 25. Feb 2007
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Letzter Login: 13. Dec 2017
# 27.04.2013 - 22:57:32 Leider keine Berechtigung       zitieren


najo.
da das in kombo mit
http://de.wikipedia.org/wiki/Netzneutralit%C3%A4t
und
http://de.wikipedia.org/w...i/Next_Generation_Network
garnicht klargeht, werde ich telekom nebst entertain asap kündigen.

am wichtigsten ist dabei für mich nicht die volumenbegrenzung, sondern dass die telekom ihre eigenen dienste davon ausnimmt (zb entertain). warum?
wir haben im inet mehrere schichten. stark vereinfacht gibbet die provider (telekom) und die eigentlichen anbieter von unterschiedlichsten kommerziellen anwendungen (ebay, amazon...). 4 von denen (fb, amazon, google, apple) kreieren quasi ihr eigenes inet bzw. haben in sachen nutzung die höchsten marktanteile. wie daneben das ist, kann man ca. 100 jahre drüber diskutieren.
wenn nun aber die provider eine ebene tiefer, also schon bei der bereitstellung des zugangs zum inet den daumen bzw. die macht über zb die zur verfügung stehende bandbreite für beliebige dienste bekommen, wirds äußerst übel. dann entscheidet bspw. die telekom darüber, welcher dienst wie performant laufen darf.

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden Website des Users besuchen
dp.Magier
Clantreffen Survivor


Beiträge: 1184



Dabei seit: 08. Jan 2013
Wohnort: Twiste
Letzter Login: 18. Dec 2017
# 28.04.2013 - 16:12:21 Leider keine Berechtigung       zitieren


Ich würd mir keine gedankene machen, die Telekom hat dieses scheiss schonmal bei ISDN damals eingeführt und das ergebniss war das jede menge kunden weggelaufen sind und sich internet anbieter gesucht haben die weiterhin flatrates angeboten haben.
Dadurch sind dann auch kurzfristig neue firmen entstanden z.B. sonnet, die konnten sich zwar nicht lange halten, aber das machte nichts weil kurz danach wieder was anderes kam, der Preis war immer der gleiche und ich hatte damals auch stehts meine flat.

Gehe davon aus das das diesmal nicht anders werden wird. Dazu kommt ja noch das heutzutage nicht die Telekom alleine Kabel in der erde hat wie damals. Heute gibts ja noch weitere anbieter die eigene Leitungen haben.
Somit macht die Telekom nur einfach MAL WIEDER einen schritt in die falsche Richtung und man kann deutlich sehen das sie aus fehlern der Vergangenheit einfach nicht lernt.

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.Mordred
Clan Leader


Beiträge: 2834



User Pic


Dabei seit: 25. Feb 2007
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Letzter Login: 13. Dec 2017
# 28.04.2013 - 18:43:13 Leider keine Berechtigung       zitieren


 Zitat von dp.Magier

Ich würd mir keine gedankene machen, die Telekom hat dieses scheiss schonmal bei ISDN damals eingeführt und das ergebniss war das jede menge kunden weggelaufen sind und sich internet anbieter gesucht haben die weiterhin flatrates angeboten haben.
Dadurch sind dann auch kurzfristig neue firmen entstanden z.B. sonnet, die konnten sich zwar nicht lange halten, aber das machte nichts weil kurz danach wieder was anderes kam, der Preis war immer der gleiche und ich hatte damals auch stehts meine flat.

Gehe davon aus das das diesmal nicht anders werden wird. Dazu kommt ja noch das heutzutage nicht die Telekom alleine Kabel in der erde hat wie damals. Heute gibts ja noch weitere anbieter die eigene Leitungen haben.
Somit macht die Telekom nur einfach MAL WIEDER einen schritt in die falsche Richtung und man kann deutlich sehen das sie aus fehlern der Vergangenheit einfach nicht lernt.

naja, die anderen anbieter könnten aber ebenso kohle schäffeln.

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden Website des Users besuchen
dp.Magier
Clantreffen Survivor


Beiträge: 1184



Dabei seit: 08. Jan 2013
Wohnort: Twiste
Letzter Login: 18. Dec 2017
# 28.04.2013 - 21:19:00 Leider keine Berechtigung       zitieren


wie gesagt, es gibt immer einen der nicht mit macht ;)

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.reiked
Clantreffen Survivor


Beiträge: 808



User Pic


Dabei seit: 02. May 2010
Wohnort: Berlin
Letzter Login: 17. Dec 2017
# 28.04.2013 - 21:39:13 Leider keine Berechtigung       zitieren


A: "Schatz! Das Internet ist schon wieder voll." B: "Stell's in Flur, ich nehm's mit runter."

Hätten das mal mehr Leute gemacht, dann wär das Internet nicht bald voll ;(

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.Mordred
Clan Leader


Beiträge: 2834



User Pic


Dabei seit: 25. Feb 2007
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Letzter Login: 13. Dec 2017
# 30.04.2013 - 10:57:27 Leider keine Berechtigung       zitieren


 Zitat von dp.Magier

wie gesagt, es gibt immer einen der nicht mit macht ;)

das hoffe ich.
:smoke:

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden Website des Users besuchen
Forum » Off Topic » Fun » Internetvorräte gehen zur Neige

Script Copyright by ilch.de | made by psd-resources.de | modified by dp.LuCiFeR | Impressum