Erweiterte Suche

wlan access point

 
Sie sind hier: Forum » Technik » Hardware » wlan access point


Autor Nachricht
dp.Mordred
Clan Leader


Beiträge: 2834



User Pic


Dabei seit: 25. Feb 2007
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Letzter Login: 13. Dec 2017
# 05.10.2012 - 23:30:04 Leider keine Berechtigung       zitieren


moin zusammen :)

die lage ist wie folgt:
ich habe ab der 2ten etage meines hauses nur noch schlechten bis gar keinen wlan-empfang. aufem dachboden gayt nix mehr.
in der 2ten etage liegen aber auch 2 lan-anschlüsse, die zum router nach parterre führen.
traffic und anzahl/art der endgeräte ist jeweils einigermaßen üppig.
ich hätte es wlan-technisch gerne sehr stabil, stark und einigermaßen schnell.

--> ich sollte wohl nen access point in der 2ten etage anschließen.

was für geräte sind da empfehlenswert?
wie regelt man es eigentlich, dass die mobile device den jeweils performancetechnisch besseren ap nutzt? oder gayt das heutzutage alles von selbst? nach studieren folgender wikis bin ich da nicht wirklich schlauer:
http://de.wikipedia.org/wiki/Wireless_Access_Point
http://de.wikipedia.org/wiki/Ad-hoc-Netz

schon mal besten dank :)
michael

@edit: wo ich da gerade mal rumgucke - mein lan hat überall 1gbit


Zuletzt modifiziert von dp.Mordred am 05.10.2012 - 23:52:08

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden Website des Users besuchen
dp.songless
Professor


Beiträge: 196



Dabei seit: 18. May 2012
Wohnort: OWL
Letzter Login: 26. Nov 2017
# 06.10.2012 - 14:11:55 Leider keine Berechtigung       zitieren


Ich weiß ja nicht ob du die Möglichkeit schon für dich ausgeschlossen hast, aber ich habe gute Erfahrungen mit Powerline / Power-LAN gemacht, Devolo oder ähnliches. Zumindest bessere als mit WLAN...

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.Kasper
Clan Leader


Beiträge: 3258



User Pic


Dabei seit: 03. Nov 2007
Wohnort: Erbach/Donau
Letzter Login: 15. Dec 2017
# 06.10.2012 - 14:19:36 Leider keine Berechtigung       zitieren


Was Micha braucht, ist wohl eher ein WLAN-Repeater, um das WLAN im 1. Stock zu erweitern.

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
TwoJohn
Schüler



Nicht registriert
# 06.10.2012 - 19:03:52 Leider keine Berechtigung       zitieren


Jo, genau was Tobias sagt.

Um Kompatibilitätsproblemen aus dem Weg zu gehen, würde ich nach einem WLAN Repeater der gleichen Firma suchen, wie das Hauptgerät. Oder einem Router der gleichen Firma, der auch als Repeater betrieben werden kann. (Das sollte bei fast allen gehen, glaub ich...)

Alternativ kannst auch erstmal prüfen, ob der Empfang vielleicht durch eine andere Positionierung des Geräts oder andere Ausrichtung der Antenne am Router verbessert werden kann. Z.B. Router so weit wie möglich oben an der Wand befestigen! Geht provisorisch auch mit Panzertape :lol:

lg
nuts


Zuletzt modifiziert von dp.TwoJohn am 06.10.2012 - 19:05:07

dp.Kasper
Clan Leader


Beiträge: 3258



User Pic


Dabei seit: 03. Nov 2007
Wohnort: Erbach/Donau
Letzter Login: 15. Dec 2017
# 06.10.2012 - 19:12:06 Leider keine Berechtigung       zitieren


Eigentlich müsste es auch die Möglichkeit geben, die Kommunikation zwischen Repeater und Access Point via Ethernet abzuwickeln (kA, ob und wie viele Modelle das unterstützen).

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.reiked
Clantreffen Survivor


Beiträge: 808



User Pic


Dabei seit: 02. May 2010
Wohnort: Berlin
Letzter Login: 15. Dec 2017
# 06.10.2012 - 19:37:48 Leider keine Berechtigung       zitieren


man einfachsten wäre es wohl für deine oberen etagen ein eigendes wlan aufzubauen, weil bei den repeatern geht viel bandbreite verloren.

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.Mordred
Clan Leader


Beiträge: 2834



User Pic


Dabei seit: 25. Feb 2007
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Letzter Login: 13. Dec 2017
# 07.10.2012 - 01:41:54 Leider keine Berechtigung       zitieren


ja insb. die letzten beiden postings von euch deuten an, wo ich eigentlich hin will bzw. wie ich es mir als laie am vernünftigsten vorgestellt habe.
der wlan-roouter steht auf etage 0. in etage 2 und darüber aufem dachboden ist der empfang sch.. bis nicht vorhanden. auf etage 2 habe ich aber wie gesagt lan-anschlüsse zum router.
kann ich also auf e2 nicht nen access point anschließen, der sich mit dem wlan-router "verträgt"?

ergebinsmäßig formuliert: im idealfall hätte ich es gerne so, dass ich mich mit den mobile devices durchs haus bewegen kann und immer die stärkste quelle benutzt wird

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden Website des Users besuchen
Forum » Technik » Hardware » wlan access point

Script Copyright by ilch.de | made by psd-resources.de | modified by dp.LuCiFeR | Impressum