Erweiterte Suche

Geheimtipps?
[ 1 | 2 | 3 | 4 ]

 
Sie sind hier: Forum » Off Topic » Movies » Geheimtipps?


Autor Nachricht
Wofu
Clantreffen Survivor


Beiträge: 456



User Pic


Dabei seit: 02. Jan 2013
Wohnort: Nürnberg
Letzter Login: 11. Aug 2015
# 03.06.2014 - 03:32:49 Leider keine Berechtigung       zitieren


Ein relativ neuer film, den ich mir einfach immer wieder un wieder anschaun kann, is der neue Dredd; ich liebe einfach die Atmosphäre und die simple Story.

Als "Geheimtipp" kann ich sowohl eXistenZ als auch Grave Encounters empfehlen.

eXistenZ spielt in einer Welt, in der Games durch direkte Wirbelsäule-Integration so realistisch geworden sind, dass man keinen Unterschied zwischen dem Game und der realen Welt mehr merken kann. Es is relativ low-budget, aber wirft ein paar sehr gute Fragen in den Raum.

Grave Encounters is einer meiner personal all-time-favorites; ich habs in meiner imdb-watchlist als 8/10, und auch nur, weil se gegen Ende vom Film furchtbare CGI eingesetzt ham... Im Film (yet another found-footage) gehts darum, dass eine "Ghost-Hunter"-show eine Irrenanstalt über Nacht besucht, und ausnahmsweise tatsächliche Ghostss findet.
Wers nich kennt sollte es sich wirklich mal angucken; wie gesagt hat es gegen Ende absolut schlecht-tastische CGI-Effekte, aber wenn man darüber rausgucken kann, isses ein fantastischer Geheimtipp.


Insanity is the logical conclusion of any sane mortal.
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.nox
Clantreffen Survivor


Beiträge: 841



User Pic


Dabei seit: 17. Sep 2011
Wohnort: nox
Letzter Login: 22. Sep 2017
# 03.06.2014 - 10:49:07 Leider keine Berechtigung       zitieren


Hab auch das allermeiste aus Andulvars Liste gesehen, Klassiker eben :)

...und ich bin froh, dass ich mit meiner Meinung zu 2001 nicht allein dastehe, hatte schon an mir gezweifelt. Lag vielleicht auch an zu hohen Erwartungen und das Erzähltempo war damals generell ein ganz anderes, aber beim ersten Versuch ihn zu schauen bin ich schlicht eingeschlafen^^; Zufällig war da gestern/heute auch ein Artikel auf spiegel.de, da gingen die Meinungen in den Kommentaren dann auch wieder auseinander.

Liegt auf jeden Fall aber nicht am generellen Alter des Films, ich hab mir erst vor 1-2 Jahren einige Kurosawa Klassiker (50er jahre) angesehen, bei denen es als Fimfan auch heißt "sollte man gesehen haben". Von denen war ich teilweise sehr angetan! Ich seh gerade, dass die 5er DVD Box die ich mal für ~8€ im Angebot mitgenommen hab gerade bei über 75€ steht :ugly: http://www.amazon.de/Akir...p;keywords=akira+kurosawa

Die kann man sich aber auf jeden Fall mal ansehen, da wird man auch einiges wiederentdecken was in neueren Filmen aufgegriffen bzw als Remake veröffentlicht wurde.



  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.marvomaniac
Clantreffen Survivor


Beiträge: 5482



User Pic


Dabei seit: 04. Apr 2010
Wohnort: Siegen
Letzter Login: 07. Dec 2017
# 03.06.2014 - 14:50:16 Leider keine Berechtigung       zitieren


Jau, insbesondere die 7 Samurai und Yojimbo... auf die bin ich gekommen weil sie ja das Ursprungsmaterial für 2 meiner Lieblingswestern sind.^^


You think I am not online.
But I am always here.
Even when I am not posting.
I am here. Scrolling.
Reading.
Judging.

  Private Nachricht an den User senden
manno
Schüler


Beiträge: 6



User Pic


Dabei seit: 25. Jul 2014
Letzter Login: 27. Jul 2014
# 25.07.2014 - 17:59:24 Leider keine Berechtigung       zitieren


Hätte da ein paar aus dem Bereich Kinokontrovers:

Menschenfeind
Enter the void
Irreversibel
Antichrist
Requiem for a dream


Am Ende war das Leben weniger als der Blick auf das weiße Fohlen, das hinter der Zaunlücke vorbeitrabte.
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
El Chreffe
Schüler


Beiträge: 35



User Pic


Dabei seit: 09. May 2014
Wohnort: Beyond the glass
Letzter Login: 15. Dec 2016
# 21.08.2014 - 14:42:33 Leider keine Berechtigung       zitieren


Wer britischen Humor mag, der sollte sich "Sterben für Anfänger" anschauen. Aufpassen, es gibt ein jämmerliches US-Remake


Everybody knows the fight was fixed
The poor stay poor, the rich get rich
That's how it goes
Everybody knows
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.PittyB
Dekan


Beiträge: 662



User Pic


Dabei seit: 19. Sep 2012
Wohnort: 13507 Berlin
Letzter Login: 12. Dec 2017
# 21.08.2014 - 19:39:05 Leider keine Berechtigung       zitieren


1 mord für zwei... saugeil

Jude Law und Michael Kane in nem abstrakten beton designerhaus streiten sich um ne frau...

das isses :D ein film, ein haus, zwei schauspieler

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.marvomaniac
Clantreffen Survivor


Beiträge: 5482



User Pic


Dabei seit: 04. Apr 2010
Wohnort: Siegen
Letzter Login: 07. Dec 2017
# 05.10.2014 - 00:27:27 Leider keine Berechtigung       zitieren


Aus aktuellem Anlass (hab ihn gerade gesehn):

Eastwoods Verhältnis zu japanischen Klassikern mal umgedreht: Die japanische Neuinterpretation von Unforgiven.

Unforgiven ist sowieso schon einer meiner liebsten Westernstreifen mit seinen Noire Ansätzn und diesem ganzen melancholisch düsteren "End of an era" Feeling und dieses Remake fängt das extrem gut ein.

Und obwohl sich der Film von der Handlung her extrem nah am Original orientiert, ist er doch durch die Versetzung in die frühe Meiji Zeit (aka. beginnende Industrielle Revolution, riesige gesellschaftliche Umschwünge, vorbei die Zeit der Samurai etc.) und das kulturelle Setting etwas komplett eigenes.

Kriegt ne fette Empfehlung von mir, insbesondere für Freunde von Eastwood/Leone Western und natürlich entsprechender japanischer Filme. Wers sich zutraut (zb. diejenigen die wie ich anime so schauen^^) sollte ihn btw. originalsprachlich mit Untertiteln schauen.

(edith: und irgendwie mag ich Ken Watanabe einfach :D )


Zuletzt modifiziert von dp.marvomaniac am 05.10.2014 - 00:34:13


You think I am not online.
But I am always here.
Even when I am not posting.
I am here. Scrolling.
Reading.
Judging.

  Private Nachricht an den User senden
dp.CuBx
Schüler



Nicht registriert
# 05.10.2014 - 04:55:04 Leider keine Berechtigung       zitieren


Mein Geheimtipp, und gleichzeitig mein persönlicher maßstab was Schauspielkunst angeht : I Saw the Devil
Ach ja, die "Schauspielkunst" ist auf den Antagonist bezogen.


Zuletzt modifiziert von dp.CuBx am 05.10.2014 - 05:03:12

Sine Metu
Professor


Beiträge: 169



User Pic


Dabei seit: 15. Dec 2012
Wohnort: Wien
Letzter Login: 06. Jun 2017
# 05.11.2014 - 03:50:28 Leider keine Berechtigung       zitieren


 Zitat von dp.CuBx

Mein Geheimtipp, und gleichzeitig mein persönlicher maßstab was Schauspielkunst angeht : I Saw the Devil
Ach ja, die "Schauspielkunst" ist auf den Antagonist bezogen.


Zuletzt modifiziert von dp.CuBx am 05.10.2014 - 05:03:12


Jep- Min-sik Choi is wirklich ein cooler Hund...Da kann man Oldboy auch nur empfehlen- bitte auf das US Remake pfeifen!

Hier mal Trailer zu ein paar Filmen, die imo in letzter Zeit im deutschsprachigen Raum ein bisschen unter dem Radar gefolgen sind:







Für alles zu haben, für kaum was zu gebrauchen...
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
Critical-Error
Dozent


Beiträge: 390



User Pic


Dabei seit: 04. May 2009
Wohnort: dp.Critical-Error
Letzter Login: 02. Feb 2015
# 14.01.2015 - 15:47:06 Leider keine Berechtigung       zitieren






Für diesen Post bedankten sich 1 User :
dpAndulvar
  Private Nachricht an den User senden
Martens2
Schüler


Beiträge: 10



User Pic


Dabei seit: 17. Feb 2015
Letzter Login: 18. Feb 2015
# 18.02.2015 - 10:00:09 Leider keine Berechtigung       zitieren


 Zitat von dp.Mightless

No Country for old men??? Ich hab fast gebrochen bei dem Film. So ein mist. Also das muss ja jeder selbst wissen aber wo da die ganzen Oskars herkommen ist mir unerklärlich.


Das war auch mein erster Gedanke, so was wie: "was soll das..?!" Genauso wie der andere Film, den ich neulich geguckt habe - "Delicatessen", nur der war einfach total komisch.


Lieber Gott, erhalte mir meine guten Ausreden.
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
Martens2
Schüler


Beiträge: 10



User Pic


Dabei seit: 17. Feb 2015
Letzter Login: 18. Feb 2015
# 18.02.2015 - 10:02:32 Leider keine Berechtigung       zitieren


 Zitat von dp.Sine Metu

 Zitat von dp.CuBx

Mein Geheimtipp, und gleichzeitig mein persönlicher maßstab was Schauspielkunst angeht : I Saw the Devil
Ach ja, die "Schauspielkunst" ist auf den Antagonist bezogen.


Zuletzt modifiziert von dp.CuBx am 05.10.2014 - 05:03:12


Jep- Min-sik Choi is wirklich ein cooler Hund...Da kann man Oldboy auch nur empfehlen- bitte auf das US Remake pfeifen!

Hier mal Trailer zu ein paar Filmen, die imo in letzter Zeit im deutschsprachigen Raum ein bisschen unter dem Radar gefolgen sind:








Ist "Filth" gut? Es hört sich eigentlich viel versprechend an.


Lieber Gott, erhalte mir meine guten Ausreden.
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
Tam
Student


Beiträge: 65



User Pic


Dabei seit: 15. Feb 2015
Wohnort: Dresden
Letzter Login: 04. Nov 2015
# 18.02.2015 - 12:09:37 Leider keine Berechtigung       zitieren


Servus ich hau einfach mal eine bunte Liste von Filmen rein die ich persönlich gern schaue.

Anchorman 1+2, Stiefbrüder, 21 and over, Kill Bobby Z, reig'n over me, Rock'n Rolla, Pitch Pefect, Hatchiko, the Internship (Prakti.com), super high me, der Pianist, Das streben nach Glück, 7 Leben, Gangster Squad, Promised Land, Pacific Rim, White House down, Olympus has fallen, the great gatsby, lincoln, The Conjuring, Manta Mana, Das Lazarus Projekt, 21 + 22 Jumpstreet, Les Miserables, philadelphia, american hustle, wallstreet, wolf of the wallstreet nicht zu vergessen alle Marvel Filme.

Ich könnte noch Stundenlang weiter aufzählen aber das sind erstmal so einige Perlen. Ich weiß sie werden nicht jeden Geschmack treffen :) Viel Spaß beim schauen.


Si tacuisses, philosophus mansisses
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden Website des Users besuchen
Forum » Off Topic » Movies » Geheimtipps? [ 1 | 2 | 3 | 4 ]

Script Copyright by ilch.de | made by psd-resources.de | modified by dp.LuCiFeR | Impressum