Erweiterte Suche

Neue Kiste!

 
Sie sind hier: Forum » Off Topic » Smalltalk » Neue Kiste!


Autor Nachricht
dp.Schimmi
Schüler



Nicht registriert
# 22.11.2007 - 18:50:43 Leider keine Berechtigung       zitieren


Nachdem mein Rechner jetzt schon 4 Lenze auf dem Buckel hat, ist es an der Zeit sich einen Neuen zuzulegen. Da ich ich Rechnertechnisch nicht so der Überstratege bin, wollte ich mir mal einige Meinungen einholen. Mein Kumpel hat mir diesen hier empfohlen:

http://www.ultraforce.de/...000-Xtreme-HD-2900XT.html

Mein Budget beläuft sich auf 1000 Eier.

dp.bennY
Clan Leader


Beiträge: 2250



User Pic


Dabei seit: 08. Aug 2007
Wohnort: Dortmund
Letzter Login: 21. Nov 2017
# 22.11.2007 - 19:27:21 Leider keine Berechtigung       zitieren


sieht auf jeden fall stylisch aus, der rechner ^^

kenn mich mit prozessoren auch net so dolle aus, deswegen kann ich da nicht viel zu sagen. bis auf die graka sieht das für mich eigtl ganz gut aus. ich würde zur zeit zu einer geforce 8800 GT raten, bestens P/L-verhältnis imo.

aber für tf2 reicht ne 2900xt auch locker. kommt halt auf die zukünfitgen spiele an.


Censorship is telling a man he can't have a steak just because a baby can't chew it.
- Mark Twain
  Private Nachricht an den User senden
Azrael
Schüler



Nicht registriert
# 22.11.2007 - 22:24:26 Leider keine Berechtigung       zitieren


stell dir selbst einen zusammen da kriegste mehr für dein geld und so schwer is das auch nicht!!!!!:evil::evil::evil:

dp.Ino
Veteran


Beiträge: 6139



User Pic


Dabei seit: 12. Nov 2007
Wohnort: Aachen
Letzter Login: 11. Aug 2017
# 22.11.2007 - 22:49:57 Leider keine Berechtigung       zitieren


Also der sieht doch nett aus :P

Ich würde bei nem Desktop PC aber auch immer selber zusammen Bauen, da hat man auch mehr Sicherheit was die Qualität und Kompatibilität der Komponenten angeht.
Und man bekommt meistens mehr für sein Geld. Bei Prozessoren kenn ich mich auch nicht so aus, aber Preis/Leistungsmäßig ist mein ich der Core 2 Duo E6750 zurzeit der Beste. Und ich würde auch auf jeden Fall die GeForce 8800 nehmen, aber die mit 640 MB (weiß nicht ob das GT oder GTS ist).

Ansonsten Google mal den Shop, Ultraforce sagt mir nicht viel, da gibt's bestimmt ein paar Meinungen zu von anderen Käufern. Wer weiß wo die ihre Kosten sparen :evil:

Dann mal viel Erfolg beim Rechnerkauf


Mein Twitch







Deshi Basara!
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
iggi
Schüler



Nicht registriert
# 23.11.2007 - 01:15:22 Leider keine Berechtigung       zitieren


also ich habe einen amd x2 6000+ und kann nicht klagen.

wenn du dir DEN rechner wie oben selber zusammenstellst,kannst du ne menge sparen.

die teile sind einzeln günstiger,und so ein gehäuse muss nicht unbedingt sein,oder?

aber wenn du wirklich was gutes willst,hol dir nen quad von intel.

und zur grafik: die beste leistung,wenn auch etwas teurer,hat die 8800gtx(mordsteil) die man teilweise für 250 euro bekommt(wenn dir gebraucht nichts ausmacht,garantie gibts aber immer)

die 8800gt ist aber auch gut,nur unterlegen in höheren auflösungen und was shader etc angeht(gelesen)

als board kann ich dir asus m2n4 empfehlen, sli nur wenn du 2karten oder so draufsetzen willst.
sonst kann ich zum p45 von asus raten(kollege findets gut)

hoffe erzähl hier keinen schmufix,und hab dir weiter geholfen.

gruss


Zuletzt modifiziert von iggi am 23.11.2007 - 01:17:09

dp.w3RnStEr
Schüler



Nicht registriert
# 23.11.2007 - 11:34:37 Leider keine Berechtigung       zitieren


ich würde auch lieber zusammen stellen da kriegste weitaus bessere komponenten fürs gleich oder weniger geld. ausserdem würde ich zum core2duo raten da er eindeutig bessere leistung bei relativ geringen mehrkosten hat. gf 8800 würde ich auch eher nehmen (wenn man sie denn überhaupt braucht, BRAUCHST DU DIE WIRKLICH??? ). weiß ja net was du damit spielen möchtest aber wenn du nicht hellgate london oder so in übelster auflösung zocken willst brauch man die eig. net unbedingt. nen anderes mb wäre auch net schlecht, also entweder nen p35 (oder den nachfolger, ich glaub g35 heisst der) oder 650 oder 680er (oder wie der heisst von nvidia) chip, sonst bringt dir die gute graka auch nicht so viel.

das wäre so mein vorschlag

dp.Schimmi
Schüler



Nicht registriert
# 24.11.2007 - 15:56:39 Leider keine Berechtigung       zitieren


Danke für Eure Antworten. Werde mir mit dem Kauf wohl noch was Zeit lassen. Habe mir auch schon überlegt einen selber zusammenzukloppen. Allerdings habe ich Bedenken wegen der Garantie. Falsch irgendwas falsch anschließe und dadurch was flöten geht, erlischt diese doch bestimmt :)

dp.Noogman
Schüler



Nicht registriert
# 24.11.2007 - 16:14:56 Leider keine Berechtigung       zitieren


Hi Schimmi,

einen Rechner selber zusammen bauen ist nicht so schwer. Man sollte aber schon ein bischen Grundwissen mit bringen.

Zumindest bekommt man dann mehr Leistung für sein Geld.

Ich habe mir auch vor wenigen Monaten einen neuen PC zusammen gestellt, siehe Profil. Ich denke mal der ist schon ganz gut im Preisleistungsverhältnis.
Würde eigentlich momentan wieder fast den gleichen kaufen, ausser evt. die 8800GT. Ist günstiger als die GTS, allerdings momentan glaube ich schwer zu bekommen.

Gruß Dirk


Zuletzt modifiziert von -][DP][-Noogman am 24.11.2007 - 17:42:03

dp.w3RnStEr
Schüler



Nicht registriert
# 24.11.2007 - 17:14:50 Leider keine Berechtigung       zitieren


Du kannst dir den doch auch zusammen bauen lassen. Ich hab meinen Rechner bei Atelco bestellt, 10 Euro für den Zusammenbau und 5 Jahre Garantie auf die Kiste. Was will man mehr?

dp.V4Mp
Schüler



Nicht registriert
# 25.11.2007 - 15:45:07 Leider keine Berechtigung       zitieren


Eben... zusammenbauen macht so fast jeder Laden. Für 10-20€ im Regelfall.

Ach ja, hier mal n paar Komponenten:

Intel Core2 Duo E6850 2x 3GHz
2x 1024 MB DDR-2 800er o. 1x 2048MB
Seagate 500GB Festplatte (Namen grade nicht)
GF 8800 GTX 768MB
GIGABYTE GA-P35-DS3 Mainboard

Das ganze sind ca. 900 Schleifen. Fals dein Gehäuse ok ist behalten. Ansonsten ca. 50-100€ drauf.

Das Betzteil würde ich eventuell tauschen... weiß nicht was du hast. N gutes leises ca. 50€ (Teils beim Gehäuse dabei)

Würdest also knapp 1000€ zahlen! daufür n gutes System, was denke mal auch ne weile hält (von der Power her).


Tipps:
1. mehr als 3GB Speicher ist sinnlos, da windoof eh nicht mehr verarbeitet... nur 64Bit Systeme können mehr (im Moment)
2. n QuadCore muss noch nicht sein... wird auch noch nicht von irgeneinem Anbieter supportet. Sprich, kein Geschwindigkeitszuwachs... erst recht nicht bei Games.
Dann besser noch Dual und warten.
3. Lass dir einen bauen!!! Ist günstiger!!! Um ein vielfaches!!! Nur Windoof mußte halt haben ;) Aber das dürfte ja kein Problem sein *ggg*
4. Nimm keine Billigteile... Die haben oft Kompatibilitätsprobleme... GRADE MAINBOARD ist da wichtig!!!

Ansonsten hoffe ich du findest das Richtige! :)

Fachkraft
Schüler



Nicht registriert
# 25.11.2007 - 16:44:24 Leider keine Berechtigung       zitieren


meiner meinung nach ist das geld für ne 8800 gtx rausgeschmissen. ne gt ist momentan eigentlich fast genauso schnell....und wenn man noch 1 bis 2 monate wartet wirds auch ne neue gts geben, die dann wahrscheinlich wesentlich schneller ist als die jetzige gtx. naja...im grunde ärgert man sich bei grafikkarten aber eh nach spätestens 2 monaten dass man nicht später gekauft hat...egal wann man kauft.
wenn man beim mainboard nicht spart, kann man auch nen schwächeren prozessor nehmen, da ja eigentlich alle core-prozzis noch gut übertaktbar sind.


Zuletzt modifiziert von -][DP][-Fachkraft am 25.11.2007 - 16:46:20

dp.w3RnStEr
Schüler



Nicht registriert
# 25.11.2007 - 19:09:55 Leider keine Berechtigung       zitieren


also da Gigabyte P35 DS-3 kann ich auch sehr empfehlen, habs zwar net selber hab mir aber einige PCGH gekauft bevor ich meinen PC gekauft hab und da haben die es auch immer empfohlen weils billig und sehr gut übertaktbar ist.

Das MB wäre auf jeden fall auch mein Tipp!!!


Ram: Würde ich den von MDT nehmen, der is gut und billig, ausserdem Deutsche Wertarbeit ;) nur unbedingt die Kompabilität mit Mainboard beachten, nicht alle nehmen den an. Kann ich nochmal nachschauen in der PCGH.

dp.slash
Schüler



Nicht registriert
# 26.11.2007 - 00:58:40 Leider keine Berechtigung       zitieren


 Zitat von -
[DP][-w3RnStE]
also da Gigabyte P35 DS-3 kann ich auch sehr empfehlen, habs zwar net selber hab mir aber einige PCGH gekauft bevor ich meinen PC gekauft hab und da haben die es auch immer empfohlen weils billig und sehr gut übertaktbar ist.


100%Ack

Ich hab das o.g. Board und es ist wirklich super, in der Preisklasse gibt es eigentlich kaum etwas besseres für Overclocking. Es ist absolut stabil und der e6750 läuft damit auf 3,6ghz ohne nennenswerte Einstellungen mit einem Scythe-Ninja-Luftkühler...
Empfehlung auch von mir dafür.

dp.Schimmi
Schüler



Nicht registriert
# 29.11.2007 - 17:17:08 Leider keine Berechtigung       zitieren


Ich habe mir mal folgende Komponenten zusammengestellt:

-CPU Lüfter
Cooler Master
Vortex 752
754, 775, 939, 940, AM2,
18 dB(A),

-Grafikkarte
NVIDIA PCIe
XFX GF8800GTS
Fatal1ty
320 MB, NVIDIA GeForce
8800 GTS, 320 Bit, PCIe
x16

-CPU Sockel 775 Core 2 Duo
Intel® Core 2 Duo
E6600
2x 2400 MHz, 2x 2048
kByte, 1066 MHz
(Quadpumped), Conroe

-Netzteil
Enermax Liberty 500 Watt, ATX 2.03,
ATX12V 2.0, EPS, 8 Stecker,
8 Stecker

-Gehäuse Midi Tower
Chieftec BH-02B-B-B 3 x 5,25" extern, 6 x 3,5"
intern, E-ATX

-DVD-Brenner SATA
LG GSA-H66N 18 / 8 / 10 fach, 18 / 6 / 10
fach, Serial ATA/150, 16 /
48 fach

-Mainboard Sockel 775
Asus P5B-E Intel® P965, 1.066 MHz, 1x
PCIe x16, Sockel 775

-Arbeitsspeicher DDR2-800
Kingston ValueRAM
DIMM 2 GB DDR2-
800 Kit
2048 MB, CL5 5-5-12, 2,
PC2 6400

Ich käme inklusive Zuammenbau und Kleinkram (Lüfter, Festplatte usw.) auf 1000€.

Fachkraft
Schüler



Nicht registriert
# 29.11.2007 - 22:54:53 Leider keine Berechtigung       zitieren


hm...da ist aber noch optimierungsbedarf

z.b. ist der 6600 überteuert. da wäre ein 6750 erstens billiger und zweitens schneller.

warum jetzt noch ne gts kaufen wo doch ne gt billiger und schneller ist? (ausser dass man sie im moment schwer bekommt) und die 320mb variante erst recht nicht...denn spiele brauchen immer mehr texturspeicher und der reicht jetzt schon kaum noch.

evtl schneidet man mit einem ide-interface beim dvd-laufwerk besser ab wenn das board dies noch drauf hat....jedenfalls hat vista riesenprobleme bei der installation wenn das laufwer sata ist. (muss nicht sein, kann aber).


mb,speicher, netzteil und gehäuse gehen in ordnung.

wie gesagt, bei prozessor und grafikkarte könntest du noch einiges sparen bzw. mehr leistung bekommen.


Zuletzt modifiziert von -][DP][-Fachkraft am 29.11.2007 - 23:00:08

Forum » Off Topic » Smalltalk » Neue Kiste!

Script Copyright by ilch.de | made by psd-resources.de | modified by dp.LuCiFeR | Impressum