Erweiterte Suche

Latenz bei Powerline+HDMI

 
Sie sind hier: Forum » Technik » Hardware » Latenz bei Powerline+HDMI


Autor Nachricht
dp.Schiffsjunge
Guru


Beiträge: 1342



User Pic


Dabei seit: 12. Jan 2011
Wohnort: Hamburg
Letzter Login: 27. Sep 2017
# 09.02.2012 - 15:00:10 Leider keine Berechtigung       zitieren


Moinsen,

ich werde in nächster Zeit mit meinem "Computerzimmer" in einen anderen Raum meiner Wohnung umziehen weil das alte Zimmer zum Kinderzimmer wird (ja ich zieh in die Abstellkammer) und habe wenig lust dann wieder Löcher zu bohren und Kabel durch die Bude zu ziehen - meine Alternative wäre das Lan über Powerline laufen zu lassen.
Im Netz konnte ich allerdings keinen Test finden der die Latenz zum Thema hat - für mich als Zocker ein wichtiges Thema (die Bandbreite ist ja mit 200-500Mbit schon ganz ordentlich).
Meine Frage ist: Hat jemand von euch Erfahrung damit? und kann mir vielleicht was empfehlen?

Thema HDMI:
des weiteren wollte ich dann noch mal das hier ausprobieren - läuft die Geschichte auch wenn ich da 1080p haben möchte und ein Router dazwischen steckt?

Thema DNLA:
mein Fernseher kann eigentlich mit nem DNLA Server umgehen aber ich hab da noch nichts brauchbares gefunden was Server angeht ( hab aber auch noch nicht richtig gesucht und es über die XBox laufen lassen)

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.Phony
Schüler



Nicht registriert
# 09.02.2012 - 15:05:07 Leider keine Berechtigung       zitieren


Ich habe das derzeit bei mir auch so gelöst.
Also Internet über Strom und ich bin damit äußerst zufrieden.
Alle mal besser als WLAN bei mir und das ganze kinderleicht.

Ich kann nur sagen "Thumbs up!"

Was man halt vermeiden sollte sind Mehrfachstecker. Habe es zwar nicht ausprobiert, aber das soll zu Leistungseinbußen führen


Gruß
Tobias

SainT
Dozent


Beiträge: 486



Dabei seit: 14. Mar 2011
Wohnort: dp.SainT
Letzter Login: 04. Jul 2014
# 09.02.2012 - 15:15:18 Leider keine Berechtigung       zitieren


Meinst du über D-Lan? Also quasi n Teil in die Steckdose und dann an deinem Inet Router wieder raus?

Falls ja: Meine Erfahrung ist: Wlan war bei mir um Längen besser. Kam bei mir aber auch auf den Router an.


Zuletzt modifiziert von dp.SainT am 09.02.2012 - 15:15:37

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.aLca
Schüler



Nicht registriert
# 09.02.2012 - 16:47:34 Leider keine Berechtigung       zitieren


Stromleitungen von Annodazumal spielen also keine Rolle? ;)

Toby probiers doch mal aus mit dem HDMI Adapter, 100mbit sind halt schon ne Menge und *SOLLTE* vollkommen ausreichen.

dp.Lee
Veteran


Beiträge: 4147



User Pic


Dabei seit: 08. Nov 2007
Letzter Login: 06. Sep 2017
# 09.02.2012 - 17:49:59 Leider keine Berechtigung       zitieren


Powerline: Ping fast wie LAN. Nur die angegebenen Mbit/s sind oft sehr, sehr optimistisch.

DNLA: Iomega Home Media ... bin zufrieden damit.
Hat den Twonky Media Server drauf (gut).
Nur darfst du bei den ganzen 'Home Lösungen' keinen hohen Datendurchsatz erwarten, dafür sind die verbauten Komponenten in diesem Preissegment nicht leistungsfähig genug.

cheers,
lee




  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.Schiffsjunge
Guru


Beiträge: 1342



User Pic


Dabei seit: 12. Jan 2011
Wohnort: Hamburg
Letzter Login: 27. Sep 2017
# 09.02.2012 - 18:51:51 Leider keine Berechtigung       zitieren


danke für die Antworten

werd das einfach mal ausprobieren und hoffen das die in meiner Wohnung nicht bei den Stromleitungen rumgemurkst haben ^ ^

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.Schiffsjunge
Guru


Beiträge: 1342



User Pic


Dabei seit: 12. Jan 2011
Wohnort: Hamburg
Letzter Login: 27. Sep 2017
# 15.02.2012 - 14:49:36 Leider keine Berechtigung       zitieren


ich habs mir jetzt gekauft weil hier in Dresden n MediMax Pleite gegangen ist und nen Räumgsverkauf gemacht hat lol

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
Forum » Technik » Hardware » Latenz bei Powerline+HDMI

Script Copyright by ilch.de | made by psd-resources.de | modified by dp.LuCiFeR | Impressum