Erweiterte Suche

4Gate wird von Blizzard gepacht?
[ 1 | 2 ]

 
Sie sind hier: Forum » Fun Squad » Starcraft 2 » 4Gate wird von Blizzard gepacht?


Autor Nachricht
NeoBlade
Schüler



Nicht registriert
# 09.05.2011 - 22:36:11 Leider keine Berechtigung       zitieren


> Haha, Stalker Range 8?

Äh, das ist Blink.

Range: 6

@Chris: Ohne Injection würde ich auch kein Zerg mehr spielen. Reaktives Spielen kannst du IMHO ohne Injection vergessen. Du brauchst Larven um reagieren zu können. Ok, wenn sie für die fehlende Injection die Hatch-Kosten auf 250 senken oder so .... aber wird trotzdem schwer.

Nein, SC2 ist gut so wie es ist und von mir aus hätte auch dieser Depot vor Rax Mist nicht sein müssen.

dp.Sencja
Schüler



Nicht registriert
# 11.05.2011 - 00:31:26 Leider keine Berechtigung       zitieren


 Zitat von dp.NeoBlade
Nur wenn der Eingang zu deiner Base schmal genug ist. Auf einer Taldarim LE bin ich nicht so sicher, ob das passt, hab's aber auch nicht ausprobiert.

Es gibt logische Mirror-Maps und unlogische Mirror-Maps. Das bedeutet, dass man bei logischen Mirror-Maps auch logisch den stärksten Push spielt. Das heißt, auf Metalopolis kannst du neben dem 4 Gate noch andere BOs spielen. Bei Scrap Station geht das nicht mehr, was bedingt durch die breite Choke ist. So muss man bei Scrap, als unlogische Map, zwangsweise einen 4 Gate spielen. Das gilt für PvP wie auch für ZvZ. Da es aber mehr logische Mirror-Maps gibt, gehe ich auch von dem Punkt aus.
Oder einfach erklärt: Wenn man eine breite Choke hat, dann muss man 4 Gate spielen, genauso wie man beim ZvZ dann auch Banelinge spielen muss. Alles andere ist ein Freewin für den Gegner.


 Zitat von dp.NeoBlade
Also, bin ich nicht so sicher, ob du Recht hast Sencja, denn HasuObs ist schon eine Hausnummer als Toss-Spieler.

In dem von dir geposteten VOD spielt Hasu 3 Gate (Blink)-Stalker. Ich habe keine Robotics Facility gesehen. Das Problem war auch nicht seine Taktik, sondern dass er direkt in Naniwas Stalker reingelaufen ist. Da hätte er schon das Spiel verlassen sollen. Alles danach war nur eine logische Schlussfolgerung. Ich verweise auf das Spiel zwischen wasabi und mir am vorletzten Trainingstag: 3 Gate Robo vs 4 Gate. Als ich 3 Sekunden abwesend war, hat er mich besiegt. Die 5 Minuten Spielzeit danach waren nur logische Konsequenz meiner Unachtsamkeit. Im PvP ab High Platin darf man keine Sekunde unachtsam bleiben. Bei GML eh nicht.


 Zitat von dp.NeoBlade
Er versucht übrigens mit einer Sentry, den rauszuhalten, leider ist sie nicht früh genug fertig. Ich bezweifle auch, dass so früh du genug Gas hast, um zwei Sentrys zu bauen. Ein FF hält eben nur 15 Sekunden, also brauchst du mindestens zwei, um einen Angriff (siehe Video) oben aufzuhalten.

Man muss vor Ende der Erforschung der Warpgate-Technologie 2 Sentrys haben, da liegst du richtig. In der Regel schafft man genau zum Zeitpunkt des Endes der Erforschung die zweite Sentry rauszudrücken, so dass es sich ausgeht. Aber auch hier gibt es Unterschiede: Einen koreanischen 4 Gate All-In hälst du nicht, genauso wenig wie ein Hardcore Tech. Bei einem klassischen 4 Gater hälst du es aber, vorausgesetzt man befindet sich nicht in einer Close Position zum Gegner. Dann hängt es vom Gegner ab, ob er Units baut und dann den Supply erhöht oder schon während der Erforschung der Warpgate Technologie Stalker pumpt. Bei letzterem muss er beim Push direkt deine Sentrys killen. Schafft er es nicht, hast du gewonnen.

Als normaler Zuschauer sieht man oft nur die BOs und die Umsetzung der Taktiken. Wann man aber welche Taktik einsetzen kann/muss, das ist ein wenig komplexer. Zum Beispiel kannst du im PvZ auf Delta immer 4 Gate spielen und gewinnst zu 96%. Auf Shattered Temple hingegen verlierst du fast alles.


 Zitat von dp.NeoBlade
Wenn das in PvP immer so aussieht, kann ich die Patches von Blizzard verstehen.

Naja, warum sollte ich gegen einen schwächeren Gegner ein Makro-Game aufziehen, wenn ich ihn auch mit einem 4 Gate platt mache? Abseits der Ladder spiele ich bei CGS meistens auch nur Cheese-Stuff, wie Proxy Hatch, Fast Nydus, Cannon Rush usw. um nicht in Gefahr zu laufen durch einen kleinen Fehler im Makro Game doch noch zu verlieren. Ähnlich ist es im PvP: Warum sollte man die 3 Base-Pump-Strat (gehe auf 3 Basen, Stalker mit Colo auf 200 Supply und danach pumpen wie ein Gott) spielen, wenn ich es in 20 Minuten weniger locker für mich entscheiden kann? :D


 Zitat von dp.NeoBlade
von mir aus hätte auch dieser Depot vor Rax Mist nicht sein müssen.

Öh, die Änderung war aber wirklich notwendig! :D


Zuletzt modifiziert von dp.Sencja am 11.05.2011 - 00:33:11

NeoBlade
Schüler



Nicht registriert
# 11.05.2011 - 16:31:34 Leider keine Berechtigung       zitieren


 Zitat von dp.Sencja
Aber auch hier gibt es Unterschiede: Einen koreanischen 4 Gate All-In hälst du nicht, (...)

Öh, die Änderung war aber wirklich notwendig!


Korean 4Gate: Vorausgesetzt du hälst die Sonde am Leben und rennst vor Bersi und den Sonden weg. Habe die Korean 4Gate mal gegen Insane AI probiert.

Wenn du die Pylons zu nah an seine Mins baust, geht er mit 4 oder 5 Sonden auf den Pylon und Essig ist mit Pylon.

Bin aber bereit dir mal zu zu sehen, wie du das gegen "Very Hard" oder "Insane" spielst.

Für mich ist diese Strat/BO aber zu micro-lastig. So gut ist meine Micro noch nicht und ich arbeite erst an meiner Macro ;).

Gruß
Neo

Forum » Fun Squad » Starcraft 2 » 4Gate wird von Blizzard gepacht? [ 1 | 2 ]

Script Copyright by ilch.de | made by psd-resources.de | modified by dp.LuCiFeR | Impressum