Erweiterte Suche

Ino will aufrüsten!
[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 ]

 
Sie sind hier: Forum » Technik » Hardware » Ino will aufrüsten!


Autor Nachricht
dp.Ino
Veteran


Beiträge: 6140



User Pic


Dabei seit: 12. Nov 2007
Wohnort: Aachen
Letzter Login: 02. Dec 2017
# 06.04.2011 - 08:17:55 Leider keine Berechtigung       zitieren


Trololo, gestern kommt meine neue Hardware, alles Installiert, klappt super, aber dann:

Ich hab natürlich nicht dran gedacht das neue Mainboards gar kein IDE mehr haben, deshalb kann ich mein altes DVD Laufwerk jetzt gar nicht mehr anschließen... Also heute noch ein neues Laufwerk kaufen, dann kann ich mein System auch neu aufsetzen.

Werde daher heute abend wohl eher mit installieren als mit zocken beschäftigt sein, aber falls ich rechtzeitig fertig bin ist auf jeden Fall auch ein kurzer Test in BC2 drin ;)


Mein Twitch







Deshi Basara!
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.aLca
Schüler



Nicht registriert
# 06.04.2011 - 08:38:17 Leider keine Berechtigung       zitieren


Fail! :D Aber Ino, ich meld mich spätestens heute Abend nochmal.

dp.Ino
Veteran


Beiträge: 6140



User Pic


Dabei seit: 12. Nov 2007
Wohnort: Aachen
Letzter Login: 02. Dec 2017
# 06.04.2011 - 21:44:20 Leider keine Berechtigung       zitieren


OMG, grade erster kleiner Testrun in BC2:

konstant über 150fps auf heavy metal :D Und ich kann in FRAPS mit konstanten 60FPS aufnehmen

Geilgeilgeil!


Mein Twitch







Deshi Basara!
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.Schiffsjunge
Guru


Beiträge: 1342



User Pic


Dabei seit: 12. Jan 2011
Wohnort: Hamburg
Letzter Login: 28. Nov 2017
# 07.04.2011 - 01:47:50 Leider keine Berechtigung       zitieren


geil geil

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.hundElungE
Guru


Beiträge: 2126



Dabei seit: 04. May 2009
Letzter Login: 09. Jun 2017
# 07.04.2011 - 13:27:16 Leider keine Berechtigung       zitieren


 Zitat von dp.Ino

OMG, grade erster kleiner Testrun in BC2:

konstant über 150fps auf heavy metal :D Und ich kann in FRAPS mit konstanten 60FPS aufnehmen

Geilgeilgeil!


klingt super.. packe mir im juni auch nen 2500 oder nen bulli rein :)

Grüße

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.Ino
Veteran


Beiträge: 6140



User Pic


Dabei seit: 12. Nov 2007
Wohnort: Aachen
Letzter Login: 02. Dec 2017
# 07.04.2011 - 20:25:53 Leider keine Berechtigung       zitieren


So, jetzt brauche ich aber nochmal hilfe von fähigen Leuten...

Der Rechner schmiert öfters ab. Und zwar so gut wie nie unter Last (also beim Zocken o.ä) sondern meistens während ich einfach auf dem Desktop bin oder am surfen. Und das sind dann immer freezes bei denen nichts mehr geht.

Hab mal probeweiser im Bios den Turbo Modus mit 4.0 GHz getestet, dann friert er aber schon beim Anmeldebildschirm ein.

Jetzt hab ich im Bios (bzw heißt das ja jetzt UEFI) rumgespielt und stelle fest das das meinen Ram fälschlicherweise mit 1333MHz statt mit den auf dem Ram angegebenen 1066MHz ansteuert (oder wie man das nennt bei RAM). Hab das mal manuell runtergestellt. Kann es daran gelegen haben?

Inzwischen ist alles neu am Rechner außer der Grafikkarte, und bei der würde ich doch vermuten das sie eher unter Last stress macht als im idle.

Und kann mir einer sagen wie ich den Grund für meine Abstürze rausfinde? Bluescreens oder ähnliches kommen gar nicht.


Mein Twitch







Deshi Basara!
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.aLca
Schüler



Nicht registriert
# 08.04.2011 - 07:29:54 Leider keine Berechtigung       zitieren


Puh, im Idle,.. Hast du die Stromspar Funktionen an? Also für die Cpu? Vll bekommt sie zuwenig Vcore dann, und freezt deswegen.

dp.Ino
Veteran


Beiträge: 6140



User Pic


Dabei seit: 12. Nov 2007
Wohnort: Aachen
Letzter Login: 02. Dec 2017
# 08.04.2011 - 08:21:58 Leider keine Berechtigung       zitieren


Stromsparscheiße ist immer das erste was ich deaktiviere ;)

Also gestern Abend konnte ich dann 1,5 Stunden Crysis (hohe details, >60fps) zocken ohne Probleme. Evtl wars wirklich der RAM? Naja, heute Abend bin ich mit der Kiste auf ner LAN, dann werde ich ja sehen wie das geht.


Mein Twitch







Deshi Basara!
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.aLca
Schüler



Nicht registriert
# 08.04.2011 - 11:38:18 Leider keine Berechtigung       zitieren


Mh,.. schon sehr komisches Problem. Kannste auf der Lan wenigstens berichten, wenn was ist? :D

dp.Ino
Veteran


Beiträge: 6140



User Pic


Dabei seit: 12. Nov 2007
Wohnort: Aachen
Letzter Login: 02. Dec 2017
# 08.04.2011 - 11:47:36 Leider keine Berechtigung       zitieren


nope, es sei denn ich stelle meinen Arbeitslaptop noch daneben und häng mich ins WLAN. Vll mach ich das :D


Mein Twitch







Deshi Basara!
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.Lee
Veteran


Beiträge: 4147



User Pic


Dabei seit: 08. Nov 2007
Letzter Login: 06. Sep 2017
# 08.04.2011 - 14:19:35 Leider keine Berechtigung       zitieren


 Zitat
und stelle fest das das meinen Ram fälschlicherweise mit 1333MHz statt mit den auf dem Ram angegebenen 1066MHz ansteuert
...

... mhmmm, auf 'Auto' sollte das eigentlich nicht passieren. Wenn doch, passt da was nicht.

Anyway, ich glaube du hast Probleme mit der Spannung (Netzteil defekt, Spannungswandler hat nen Knacks, etc.). Wenn es der Speicher wäre hättest du zu 99% zumindest noch 'nen Bluescreen. Es sei denn du hast BS deaktiviert ... check das mal -->

 Zitat
Um die Bluescreen-Anzeige beim Systemabsturz zu aktivieren, gehen Sie
folgendermaßen vor:

1. Klicken Sie auf Systemsteuerung/System
(unter Windows 7: Systemsteuerung/System und Sicherheit/System)
2. Im sich öffnenden Fenster klicken Sie links auf "Erweiterte Systemeinstellungen"
3. Nun klicken Sie auf den Reiter "Erweitert" und dort im unteren Bereich bei
"Starten und Wiederherstellen" auf den Button "Einstellungen"
4. Entfernen Sie den Haken vor der Option "Automatisch Neustart durchführen".
Stürzt Windows in Zukunft ab, wird ein Bluescreen mit der Fehlermeldung angezeigt,
die bei der Suche nach der Ursache hilfreich sein kann.
Weitere Optionen:
Den Haken vor "Ereignis in das Systemprotokoll eintragen" stehen lassen - so kann
bei Abstürzen in der Ereignisanzeige nach der Ursache geforscht werden.
Die Einstellungen bezüglich des Speicherabbildes sind in aller Regel nur für
Experten interessant.


cheers


Zuletzt modifiziert von dp.Lee am 08.04.2011 - 14:20:40




  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.Ino
Veteran


Beiträge: 6140



User Pic


Dabei seit: 12. Nov 2007
Wohnort: Aachen
Letzter Login: 02. Dec 2017
# 11.04.2011 - 09:09:06 Leider keine Berechtigung       zitieren


@Dirk: danke schon mal dafür, ich hatte BS ausgestellt. Aber bisher kam auch keiner, wenn dann wirklich freezes.

Aber es kann doch eigentlich nicht das Netzteil sein, ich hab mir ein neues gekauft (Corsair 700W), und immer noch freezes. Was ich aber festgestellt habe: Auf der LAN lief der Rechner ohne Probleme (1 Absturz/Freeze, aber innerhalb von 12 Stunden finde ich das ok), als ich wieder zu Hause war kamen aber die Freezes wieder. Also hab ich geschaut was ich anders gemacht hab als auf der LAN und das einzige war meine Externe Festplatte, die hatte ich zu Hause angestöpselt. Kann es sein das die meinen Rechner killt? Also nicht sofort, aber wenn ich sie anstecke hab ich nach 10-20 Minuten nen Freeze. Und wenn ich hochfahre und sie ist angesteckt gibt's den Freeze eigentlich direkt nach dem Anmeldebilschirm.


Mein Twitch







Deshi Basara!
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.hundElungE
Guru


Beiträge: 2126



Dabei seit: 04. May 2009
Letzter Login: 09. Jun 2017
# 11.04.2011 - 10:15:45 Leider keine Berechtigung       zitieren


Hau die Platte doch mal an nen anderen usb port.

grüße

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.Ino
Veteran


Beiträge: 6140



User Pic


Dabei seit: 12. Nov 2007
Wohnort: Aachen
Letzter Login: 02. Dec 2017
# 11.04.2011 - 10:21:12 Leider keine Berechtigung       zitieren


Hab ich schon gemacht, aber auch da schmiert er irgendwann ab (aber lustigerweise immer nur wenn die Platte idlet)

Keine Ahnung ob da der USB Controller einfach im Arsch ist oder ob's am Treiber liegt.


Mein Twitch







Deshi Basara!
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.hundElungE
Guru


Beiträge: 2126



Dabei seit: 04. May 2009
Letzter Login: 09. Jun 2017
# 11.04.2011 - 10:30:20 Leider keine Berechtigung       zitieren


Evt ie usb verbindung am mainboard noch prüfen.
@Ram: Alle Timings und Latenzen richtig im Bios?

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
Forum » Technik » Hardware » Ino will aufrüsten! [ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 ]

Script Copyright by ilch.de | made by psd-resources.de | modified by dp.LuCiFeR | Impressum