Erweiterte Suche

PC Möbel Thread
[ 1 | 2 ]

 
Sie sind hier: Forum » Technik » Hardware » PC Möbel Thread


Autor Nachricht
dp.hundElungE
Guru


Beiträge: 2127



Dabei seit: 04. May 2009
Letzter Login: 19. Sep 2018
# 29.04.2010 - 09:19:03 Leider keine Berechtigung       zitieren


Danke für die Blumen :) Na ja, so sauber ist die Sache an einigen Stellen doch nicht ;)

Da ich den gestiegenen CPU Temps iwie begegnen musste, habe ich gestern nochmal flugs alles ausgebaut.
Stichsäge ausgepackt und in die Rückwand einen einblasenden Lüfter installiert. 2/3 in Höhe der CPU das untere 1/3 des Lüfters bläst nun über die Graka.
Problem 1 behoben :)

Das nächste Problem gab es mit den Festplatten.Trotz gedämmten Käfig samt Entkopplung waren leider doch Vibrationen hör- und fühlbar. Was überhaupt der Grund war mir ein Case zu bauen. Ich habe einfach die zur Klemmung der Platten aufgelegten Gummischeiben entfernt, so daß die Platten nun einfach im Käfig liegen ohne geklemmt zu sein. Nun ist´s wunderbar leise ...
Hab direkt neu verkabelt und meinen schönen anthrazit gesprühten Innenraum noch mit grauen Dämmmatten versehen LOL :ugly:

Hier nochmal ein Bild dazu :


Edit: Uarrgh ist das unscharf :ugly:


Grüße die Lunge


Zuletzt modifiziert von dp.hundElungE am 29.04.2010 - 09:23:02

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
kollateraldmg
Philosoff


Beiträge: 293



Dabei seit: 13. Oct 2008
Wohnort: Bärlin
Letzter Login: 22. Nov 2014
# 29.04.2010 - 09:33:29 Leider keine Berechtigung       zitieren


piss die wand an, das sieht gut aus ;)


ave morrituri te salutante(die todesgeweihten grüßen dich)
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
Zon
Schüler



Nicht registriert
# 29.04.2010 - 09:48:25 Leider keine Berechtigung       zitieren


geiles teil lunge

Fachkraft
Schüler



Nicht registriert
# 30.04.2010 - 01:02:06 Leider keine Berechtigung       zitieren


jo..sieht ja nicht schlecht aus. :)


aber ich sach mal so...das lüftungskonzept find ich unausgereift und dass die festplatten jetz lose drinliegen, scheint mir auch nicht ganz sinn eines eigenbaus :D:D:D

dein problem bei der lüftung (CPU) wird wohl dadurch entstehen (oder entstanden sein) dass die graka kaum noch luft von unten durchlässt. die beiden bodenlüfter versorgen also nur noch die graka mit frischluft. die oberseite der graka heizt dann aber zusätzlich den oberen teil des gehäuses auf. ausserdem zieht auch noch der cpu-lüfter ausgerechnet von der grafikkartenseite her die (warme) luft an.....ganz schlecht. bei dem aufbau würde ich evtl versuchen (falls das möglich ist) den unteren teil (bis zur graka) komplett abzuschotten. da sollten die beiden bodenlüfter reichen. evtl würde ich 1-2 slotbleche unter der graka entfernen, damit die luft auch schnell wieder nach draussen kommt und automatisch auch am grakalüfter vorbei muss .
den cpu-lüfter würde ich falls möglich um 90 ° (wenn das nicht geht evtl auch um 180°)drehen und die luft hinten rausblasen lassen. die beiden deckellüfter sollten dann luft einblasen, damit neben der cpu auch ram, spannungswandler, northbridge mitgekühlt werden. wegen den festplatten muss man sich kühlungsmässig eigentlich wenig sorgen machen.
falls dein festplattenkäfig geschraubt und nicht genagelt ist, würd ich den nochmal losmachen und dann evtl gummiplättchen, dünne dämmatte o.ä. direkt zwischen käfig und gehäuse anbringen, das bringt evtl mehr als die festplatten selbst zu entkoppeln, denn ich denke mal, da das ganze aus holz ist wird die vibration dadurch hervorgerunfen, dass die verbindung zwischen gehäuse und käfig instabil ist (holz arbeitet und ist auch nie ganz eben) ;)

ganz generell solltest du vllt beim nächsten eigenbau etwas grösser (vor allem aber tiefer) bauen, das eröffnet mehr (auch nachträgliche) möglichkeiten.

das wären jetzt mal so meine verbesserungsvorschläge technischer art :)
betrachte es nicht als meckern in irgendeiner art :D


Zuletzt modifiziert von dp.Fachkraft am 30.04.2010 - 01:40:04

dp.hundElungE
Guru


Beiträge: 2127



Dabei seit: 04. May 2009
Letzter Login: 19. Sep 2018
# 30.04.2010 - 08:47:18 Leider keine Berechtigung       zitieren


Hey Fachi :)

Ja bis gestern hab ich auch gedacht: Mist, das war wohl nix ;)

Der einblasende Lüfter hat das Problem der Grafikkartenhitze jetzt allerdings gut im Griff. Zum Einen bekommt der Mugen genug Frischluft zum Anderen bläst er die Grafikkartenhitze schön nach rechts, wo sie von den aufsteigenden Winden mitgenommen wird.

Zum Käfig: Der Laufwerkskäfig ist geschraubt.Den brauchte ich als Basis zur Befestigung. Die beiden Festplattenkäfige sind mit Silicon in den Korpus eingeklebt. Da geht nix mehr ;) Zum Thema Holz arbeitet: Stimmt wohl :) Deßhalb hab ich ja auch MDF genommen, weil dessen Schwindmaß unter 1% ist und wunderbar eben bleibt.
Unter der Graka sind 3 durchlässige Slotbleche..
Also die Temps sind nu besser als im alten Tower. War nen Rebel9 mit Meshfront gleiche Anzahl Lüfter.


Nach 1 Std BC2 : 2-3 Grad kühler als mit dem alten Tower:



Ja Deine Kritik nehme ich gerne an, wenn ich den nächsten baue, werde ich Ihn bestimmt höher,tiefer und breiter machen :) und evt. das Mainboard um 90Grad drehen..


Zuletzt modifiziert von dp.hundElungE am 30.04.2010 - 11:36:19

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
Fachkraft
Schüler



Nicht registriert
# 30.04.2010 - 21:17:49 Leider keine Berechtigung       zitieren


naja...wenn du zufrieden bist, dann is das ja das wichtigste :)
wenn die laufwerkskäfige mit silikon verklebt sind, hast ja eh ne gewisse dämmschicht... also würden gummiringe oder so wohl auch nix bringen...frag mich dann allerdings woher die vibrationen kommen sollen.
die temps für die cpu sind ja auch ok...für nen quad auf 3,2 ghz eigentlich sogar gut....wenn die 61° bei volllast waren (prime 95 auf allen kernen).
bc2 is nun nicht grad ein belastungstest, mit dem man vergleiche anstellen kann...zu ungleichmässig und die gpu nimmt da ja auch noch einfluss und an 2 verschiedenen tagen zu messen (mit evtl. verschiedener umgebungstemperatur) würde ausserdem noch das ergebnis verfälschen. wichtig ist, dass die temperatur unter vollast nicht stetig (wenn auch sehr langsam) steigt...in dem fall wäre irgendwas am luftumschlag nicht im gleichgewicht.

will meine vorschläge auch gar nicht mal als kritik betrachten...halt nur als vorschläge...zumindest das mit den richtungen des cpu-lüfters und der oberen lüfter solltest du aber mal probieren wenns dir nicht zu aufwendig ist. denke schon, dass da noch n bisschen was drin ist. und wenn nicht kannst nachher ja immerhin sagen, dass du da schlauer als ich warst :D

kommt eigentlich auch noch n lüfter in die seitenwand?

90° gedreht (also dass die anschlüsse oben sind und die graka hochkant steht) find ich wirklich sinnvoll... da bleibt die warme luft nicht unter der graka hängen, allerdings isses aufwendig, das gut abzudecken, damit man vom kabelsalat am ende nix sieht aber ich hab da schon schicke konzepte gesehen...diese einbauart würde ne menge probleme von selbst lösen...schade dass ich mir grad erst n gehäuse gekauft hab...hätte in den 4 wochen urlaub jetzt sicher auch noch zeit für son teil gehabt :D

dp.hundElungE
Guru


Beiträge: 2127



Dabei seit: 04. May 2009
Letzter Login: 19. Sep 2018
# 01.05.2010 - 09:38:30 Leider keine Berechtigung       zitieren


Nee nix Volllast :) Das war nur ein schneller Vergleich. Unter Prime gehts auf 68 - 70 Grad. Zu den Vibrationen: Da bin ich glaube ich einfach auch ein wenig überempfindlich :ugly:
Wenn das nächste Mal Zeit da ist, werde ich Deine Vorschläge mit der Lüfterrichtung gerne umsetzen :)
In die Seitenwand soll erstmal nix. Front und Seitenwand sind mir zugewandt - die sollten dicht bleiben.
ZUm Thema 90° : Silverstone Fortress 02 : meeegageil :)

Grüße die Lunge

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
Fachkraft
Schüler



Nicht registriert
# 01.05.2010 - 21:15:28 Leider keine Berechtigung       zitieren


ja..an genau den hab ich gedacht. hab da in der letzten hardwareluxx nen komplettsystem gesehen, dass in dem tower verbaut war...mit 3 180er lüftern im boden kann da kühlungstechnisch eigentlich nix anbrennen :D

ok..solange die temps bei vollast nicht auf 80 steigen is ja alles im grünen bereich. mir gings halt auch um die vergleichbarkeit..die kriegt man nur mit spielebelastung schlecht hin.

dp.hundElungE
Guru


Beiträge: 2127



Dabei seit: 04. May 2009
Letzter Login: 19. Sep 2018
# 02.05.2010 - 09:51:39 Leider keine Berechtigung       zitieren


Ich weiß, das diente mir als auch nur Anhaltspunkt da ich im Moment wenig (keine) Zeit zum benchen habe.;)

Das Seitenteil ist jetzt auch drin, und nun kann ich sagen das ich sehr zufrieden mit dem ollen Holzkasten bin :) ( ist definitiv leiser als min alter Mesh Tower - und schicker :) )


Zuletzt modifiziert von dp.hundElungE am 02.05.2010 - 09:52:52

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.hundElungE
Guru


Beiträge: 2127



Dabei seit: 04. May 2009
Letzter Login: 19. Sep 2018
# 15.06.2010 - 08:23:54 Leider keine Berechtigung       zitieren


Jo Fachi - dank sommerlicher Temperaturen hab ich mich nochmal an mein mäßiges Belüftungskonzept gemacht.

Ich habe über dem Cpu-Lüfter noch einen Slipstream 12mm geklemmt- das brachte 1-2 Grad. Du hast völlig recht, die Ausmaße der Radeon wirken einfach wie ein Schild, so dass mein vertikales Konzept einfach nicht wirkt.
Ich habe Deine Tipps umgesetzt, den Cpu Lüfter um 90° Grad gedreht und den oberen Lüfter einblasen lassen. Eine Trennung von Cpu und Radeon sehe ich erstmal nicht vor, da die Temps jetzt schon um 10 Grad gefallen sind :D
Fazit: Vertikaler Luftstrom funzt nur mit gedrehtem Mainboard und Fachi hat meistens Recht ;)

Danke für die guten Tipps, hier nochmal nen Screen nach 1er Std Prime. Ein Foto vom kompletten Tower mit PVC Seitenteil reiche ich nach wenn meine Kamera wieder da ist.



Beste Grüße die LungE

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.hundElungE
Guru


Beiträge: 2127



Dabei seit: 04. May 2009
Letzter Login: 19. Sep 2018
# 29.07.2010 - 10:52:42 Leider keine Berechtigung       zitieren


So, da hier ja ( bei mir Nicht-Sc´ler :) ) n dickes Sommerloch herrscht, hier wat zum Gucken.

Das PVC Hobbyglas Seitenteil hab ich direkt wieder ausgebaut da es nicht klar und durchsichtig genug war. Nicht mal ein Foto wert.
Per Zufall bin ich an ein Reststück Acrylglas durch meinen letzten Auftrag gekommen. Passend dazu war auch noch etwas rote Farbfilterfolie für lau :D
Lange Rede, kurzer Sinn: Hier das Endprodukt mit dem ich sehr zufrieden bin.






Grüße die Lunge

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
Fachkraft
Schüler



Nicht registriert
# 30.07.2010 - 02:21:29 Leider keine Berechtigung       zitieren


sieht aus , als täte noch etwas innenbeleuchtung not, damit man noch besser reingucken kann...kann aber auch einfach an den fotos liegen.
rot ist zwar gar nicht mein ding aber is ja geschmackssache..sieht ansonsten schick aus :)

kollateraldmg
Philosoff


Beiträge: 293



Dabei seit: 13. Oct 2008
Wohnort: Bärlin
Letzter Login: 22. Nov 2014
# 30.07.2010 - 08:49:55 Leider keine Berechtigung       zitieren


sieht echt gut aus lunge ;)
cooles teil


ave morrituri te salutante(die todesgeweihten grüßen dich)
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.hundElungE
Guru


Beiträge: 2127



Dabei seit: 04. May 2009
Letzter Login: 19. Sep 2018
# 08.09.2011 - 14:40:31 Leider keine Berechtigung       zitieren


Sooo - rote Scheibe in mein Case gebastelt^^


  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.Lee
Veteran


Beiträge: 4147



User Pic


Dabei seit: 08. Nov 2007
Letzter Login: 16. Apr 2018
# 08.09.2011 - 14:45:13 Leider keine Berechtigung       zitieren


^^ knorke, dufte und chique

Rosa statt schwarz .... und ich nehm einen für meine Mädchen. :ugly:




  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
Forum » Technik » Hardware » PC Möbel Thread [ 1 | 2 ]

Script Copyright by ilch.de | made by psd-resources.de | modified by dp.LuCiFeR | Impressum