Erweiterte Suche

Meine Maus stirbt...
[ 1 | 2 | 3 | 4 ]

 
Sie sind hier: Forum » Technik » Hardware » Meine Maus stirbt...


Autor Nachricht
Fachkraft
Schüler



Nicht registriert
# 13.02.2010 - 11:25:45 Leider keine Berechtigung       zitieren


..und deshalb brauch ich mal ein paar kaufempfehlungen.

meine jetzige g9 dreht durch...und zwar das mausrad. keine rasterung mehr. habs zwar einigermassen repariert aber es ist abzusehen, dass das auf dauer keine lösung ist. ohne rasterung ist das mausrad aber so leichtgängig, dass ich bei schnellen bewegungen ungewollte waffenwechsel hab.

es muss also ne neue maus her.

da ich ja nu bekanntermassen ziemlich anspruchsvoll bin was hardware angeht solls natürlich nicht 08/15 sein :D
ich such bei der gelegnheit evtl auch gleich n mauspad..zurzeit spiele ich völlig ohne, da die g9 da eigentlich sehr gut funzte.

was ich jetzt genau suche: ne maus mit möglichst vielen tasten, vielseitig programmierbarer profilsoftware, 4-wege-scrollrad und guten gleiteigenschaften. möglichst noch ein dazu passendes mauspad bzw. auch nen tip für irgendwelche extra gleitfüsse, die zu diesem pad dann passen....falls die maus selber da nix zu bieten hat. wäre gut wenn da jemand eigene erfahrung mit seiner konfiguration schildern könnte. jede erfahrung...auch negative ist willkommen...suchen ja evtl auch mal andere noch ne neue maus.

preis: egal...wenn wirklich alles passt (was schwer sein dürfte) ...für die perfekte maus wären auch 150€ noch ok :D

testberichte hab ich natürlich schon einige gelesen... aber beim thema mäuse bin ich grad nicht uptodate..und langzeiterfahrung zählt eh mehr als son kurztest.


Zuletzt modifiziert von dp.Fachkraft am 13.02.2010 - 11:27:25

dp.falko
Clantreffen Survivor


Beiträge: 2733



User Pic


Dabei seit: 02. Dec 2007
Wohnort: Stuttgart
Letzter Login: 11. Jan 2017
# 13.02.2010 - 12:11:01 Leider keine Berechtigung       zitieren


Roccat Kone
Ergonomisch für Rechtshänder oder
Roccat Kova

Sind sehr ausführliche Beschreibung.
Ich persönlich würde mir die Kone kaufen.



build to resist

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.Lee
Veteran


Beiträge: 4147



User Pic


Dabei seit: 08. Nov 2007
Letzter Login: 06. Sep 2017
# 13.02.2010 - 12:20:07 Leider keine Berechtigung       zitieren


Hi,

ich hab schon Einiges ausprobiert (und viel Geld ausgegeben) um letztendlich wieder bei der guten alten Logitech MX518 zu landen. Robust und zuverläßig.
Acht Tasten aber kein 4-Wege-Scrollrad.

Dann noch ein großes 'Steelseries' Pad dazu und du bist bestens bedient.

Zwar kein Highend, dafür aber ein Tip Top Allrounder.


cheers,
lee




  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.Firestorm
Clantreffen Survivor


Beiträge: 1847



User Pic


Dabei seit: 26. Nov 2007
Wohnort: Dettingen
Letzter Login: 16. Dec 2017
# 13.02.2010 - 12:44:54 Leider keine Berechtigung       zitieren


Ne Maus mit vielen Tasten wär die hier RAZER NAGA

Persönlich benutz ich noch immer die Sidewinder von Microsoft, die passt gut zu meinen größeren Händen^^


Zuletzt modifiziert von dp.Firestorm am 13.02.2010 - 12:46:06

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.Shaitaan
Clantreffen Survivor


Beiträge: 5385



User Pic


Dabei seit: 26. Jan 2008
Wohnort: Frankfurt am Main
Letzter Login: 27. Nov 2017
# 13.02.2010 - 13:03:14 Leider keine Berechtigung       zitieren


Mir sagt die Roccat auch zu eventuell tausche ich demnächst auch meine G5 aus



  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden Website des Users besuchen
dp.Deathroth
Dekan


Beiträge: 659



User Pic


Dabei seit: 25. Sep 2009
Wohnort: Hagen
Letzter Login: 25. Jul 2017
# 13.02.2010 - 13:18:10 Leider keine Berechtigung       zitieren


Also ich bin schon seit längerem mit der Razer Deathadder sehr zufrieden. Kann ich nur empfehlen. Habe aber von der Mx518 auch sehr viel gutes gehört.


MfG Moritz
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
mcQueen
Guru


Beiträge: 1378



User Pic


Dabei seit: 10. Feb 2008
Wohnort: Krefeld
Letzter Login: 02. Aug 2015
# 13.02.2010 - 13:24:08 Leider keine Berechtigung       zitieren


MX 518 for life!


Gruß,
Linus
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.bennY
Clan Leader


Beiträge: 2250



User Pic


Dabei seit: 08. Aug 2007
Wohnort: Dortmund
Letzter Login: 18. Dec 2017
# 13.02.2010 - 13:24:44 Leider keine Berechtigung       zitieren


mx518 Refresh

günstig, stabil, optical, gut.


Censorship is telling a man he can't have a steak just because a baby can't chew it.
- Mark Twain
  Private Nachricht an den User senden
Fachkraft
Schüler



Nicht registriert
# 13.02.2010 - 17:09:59 Leider keine Berechtigung       zitieren


hmm..ich schwanke jetzt zwischen der roccat kone und der logitech mx518..oder wieder ner g9.

mich stört an der mx 518 die niedrige dpi und die oberfläche soll ja auch nicht so handfreundlich sein von der oberfläche her. und 4-wege scrollrad sollte schon sein. andererseits sprechen die vielzahl der positiven bewertungen für das teil.

bei der kone solls grosse probleme mit dem mausrad geben und die soll mehr für grosse hände geeignet sein...ich würd mal sagen meine sind eher mittel....der knopf vor dem mausrad wäre für mich also unnütz. dafür soll die software bzw. auch die treiber ja hammer sein.

die razer naga scheidet leider aus, weil sie keinen dpi-umschalter hat. wäre ansonsten mein bisheriger favorit gewesen....aber grad in bfbc2 wechsel ich dauernd die klassen bzw. auch die waffen und da muss ich auch immer die dpi mitumschalten können. schade.

hmmm...so wies aussieht werd ich mir wohl doch wieder ne g9 zulegen müssen, wenn ich die noch irgendwo kriege...gibt anscheinend noch nix besseres. die g9x soll ja nicht wirklich mit der alten version mithalten können. :(

oder gibts noch alternativen?


Zuletzt modifiziert von dp.Fachkraft am 13.02.2010 - 17:10:30

dp.Lee
Veteran


Beiträge: 4147



User Pic


Dabei seit: 08. Nov 2007
Letzter Login: 06. Sep 2017
# 13.02.2010 - 17:34:43 Leider keine Berechtigung       zitieren


^^ Ich habe damals auch von der 518 auf Razor gewechselt (danach Microsoft Habu, danach Roccat) weil mir die Haptik anfänglich besser erschien.
Nur bekam ich dann relativ schnell Probleme mit dem Handgelenk. OK, das ist jetzt bestimmt sehr individuell, aber mit der 518 ist das jetzt wieder Geschichte.

Gehe einfach mal in den MM und probiere die verschiedenen Modelle aus...

cheers,
lee




  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.bennY
Clan Leader


Beiträge: 2250



User Pic


Dabei seit: 08. Aug 2007
Wohnort: Dortmund
Letzter Login: 18. Dec 2017
# 13.02.2010 - 19:58:25 Leider keine Berechtigung       zitieren


ich kann die batman edition der mx518 empfehlen. hat eine "bessere" oberfläche.


Censorship is telling a man he can't have a steak just because a baby can't chew it.
- Mark Twain
  Private Nachricht an den User senden
dp.Zorg
Guru


Beiträge: 1980



User Pic


Dabei seit: 01. Nov 2008
Wohnort: Nürnberg
Letzter Login: 28. Aug 2017
# 14.02.2010 - 01:25:40 Leider keine Berechtigung       zitieren


DIe MX518 benutze ich auch beste Mouse ever.
Dazu habe ich ein Ergonomisches Mauspad mit Auflage, kann ich auch nur empfehlen. Da liegt die Hand dann auch ruhiger um besser zu snipern :D



  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
Natty Dread
Schüler



Nicht registriert
# 14.02.2010 - 06:49:17 Leider keine Berechtigung       zitieren


Ich hab die Roccat Kone seit genau einem Jahr jetzt im Dauereinsatz und ich bin voll und ganz überzeugt! Die Form ist optimal ausgelegt für Rechtshänder und von der Ergonomie und den Proportionen gleicht sie fast der Logitech MX518! Ich finde die Form der Kone sogar noch etwas ausgereifter!
Ich zB. komme mit den Razer-mäusen gar ned zurecht...die liegen allesamt scheiße in der Hand bei mir.
Das einzige Manko der Kone iss das etwas schwammige Scrollrad, das für den Desktopbetrieb gut ist aber beim Zocken reagiert es manchmal etwas zu ungenau...allerdings hat mich das endlich mal gelehrt zB. bei Shootern die Zifferntasten für den Waffenwechsel zu benutzen was ohnehin viel schneller geht ^^ Es kann natürlich auch sein, dass sie das Scrollrad mittlerweile schon überarbeitet und verbessert haben...

dp.Ino
Veteran


Beiträge: 6140



User Pic


Dabei seit: 12. Nov 2007
Wohnort: Aachen
Letzter Login: 02. Dec 2017
# 14.02.2010 - 18:20:15 Leider keine Berechtigung       zitieren


Ich kann mich anschliessen bei der Deathadder und der mx518, dazu ein Steelseries Qck+ Mousepad.

Die mx518 macht aber wohl unter Win7 vielen Probleme die keine Mausbeschleunigung mögen (also mir z.B.)
Bei Mäusen kommt es mir vor allem auf eine hohe Versagensgeschwindigkeit an (weil ich Low-Sens Spiele, also >50cm/360°), da versagt die Kone wohl, genauso wie alle Laser-Mäuse vor dem ADNS-9500 Sensor.

Sehr viel gutes hab ich von der Steelseries XAI und der Mionix Naos 5000, aber ich konnte die noch nicht testen.


Zuletzt modifiziert von dp.Ino am 14.02.2010 - 18:44:55


Mein Twitch







Deshi Basara!
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
attic
Schüler


Beiträge: 3



User Pic


Dabei seit: 23. Sep 2009
Wohnort: singen
Letzter Login: 01. Oct 2013
# 14.02.2010 - 20:53:29 Leider keine Berechtigung       zitieren


Hey ;)

Ich kann dir auch die MX518 oder die Roccat Kova/kone empfehlen da die 3 eine lange Lebendsdauer

mfg Atti






[img]http://de9.the-west.de/img.php?type=sig&design=classic1&player_id=692726[/img]
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
Forum » Technik » Hardware » Meine Maus stirbt... [ 1 | 2 | 3 | 4 ]

Script Copyright by ilch.de | made by psd-resources.de | modified by dp.LuCiFeR | Impressum