Erweiterte Suche

Neues System für Shaitaan
[ 1 | 2 | 3 | 4 ]

 
Sie sind hier: Forum » Technik » Hardware » Neues System für Shaitaan


Autor Nachricht
dp.Shaitaan
Clantreffen Survivor


Beiträge: 5385



User Pic


Dabei seit: 26. Jan 2008
Wohnort: Frankfurt am Main
Letzter Login: 27. Nov 2017
# 30.01.2010 - 14:34:53 Leider keine Berechtigung       zitieren


Hallo Jungs,

ich will mir demnächst auch ein neues System holen.


An Komponenten benötige ich


  • Mainboard
  • Prozessor
  • Grafikkarte
  • Speicher
  • Netzteil


Prozessor sollte von Intel mal sein.

Ich möchte Win 7 nutzen und ein aktuelles System haben sowie die Möglichkeit haben später ohne große Umstände aufzurüsten.

Gegebenenfalls auch 2 Grafikkarten in SLI später nutzen wenn es überhaupt was taugt.

Kosten sollen so um die 800 Euronen sein kann aber auch ein wenig mehr sein wenn nötig



  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden Website des Users besuchen
dp.aLca
Schüler



Nicht registriert
# 30.01.2010 - 14:46:49 Leider keine Berechtigung       zitieren


Kann dir nur meine Komponenten für 600~ samt Netzteil + Tower ans Herzlegen :D

Intel i5-750 evtl auch den potenteren i7 860
Asrock P55 PRO
ATi XFX Radeon HD 4890
OCZ DDR3 PC3-16000 Platinum 4GB Edition

Bei der Grakarte ist es geschmackssache, ich meinen Augen macht derzeit DX11 noch keinen sinn.

Wie siehts mit Platten aus? Haste noch?



Grakarte + Tower sind geschmackssache, aber mit deinen 800+€ haste nen gutes potentes System :)


Zuletzt modifiziert von dp.aLca am 30.01.2010 - 14:48:16

Fachkraft
Schüler



Nicht registriert
# 30.01.2010 - 14:55:14 Leider keine Berechtigung       zitieren


wegen sli wirds schwierig. da müsstest du monetna auf jedenfall nen 1366-er board nehmen, da 1156er bei sli auf 8 lanes pro pcie-slots zurückschalten. oder ein bingbang fusion von msi nutzen, dass allerdings 350€ kostet und nen zusatzchip hat, dafür aber angeblich auch nvida und ati für sli/crossfire gemischt unterstützt. dabei soll sogar das problem der microruckler fast verschwunden sein. allerdings werden erst wenige spiele iunterstützt, das das aufgabe des zusatzchips auf der platine ist. naja der preis ist natürlich schon ein hindernis :D

du solltest dir also erstmal gedanken machen ob sli wirklich wichtig ist.

wenn ja dann auf jedenfall (bei 800€ limit) nen i7-920 + 1366-mainboard. overclocking ist dann schon obligatirisch da der 920 da enorme reserven hat. graka dann ne 5850...und später dann ne 2. davon dazu.

wenn sli nicht unbedingt sein muss, würd ich nen i5-750 oder noch bessr nen i7-860 verwenden, da dann auch die vorteile der besseren multicoreunterstützung unter windows 7 greifen. (kein werbegeplapper..ist wirklich so! )

graka dann wäre im moment wohl ne 5850 oder noch besser ne 5870....obwohl. die preise ich aber nur an weil keine entsrechnde nvidia momentan am markt ist....ich persönlich werd sobald wie möglich wieder auf nvidia umsteigen....wenn die gtx380 raus ist.

also entscheide dich erstmal ob sli wirklich sein soll. davon abhängig kann man dann das system empfehlen...sonst schmeisst du entweder unnötig geld raus oder hast nicht die volle leistung. auch die speicherausstattung (triple/dualchannel) wäre dann ja daran anzupassen. 6 gb vs 4/8.

wegen der grafikkarte miss mal dein gehaäuse aus ob ne 5870 überhaupt reinpassen würde :D

netzteil: bei radeon 5xxx reichen bei cf wohl 600 watt aus. 700 würde ich aus sicherheitsgründen aber empfehlen.

generell: 800€ wird schwierig wenn sli/cf mit voller geschwindigkeit möglich sein soll. ohne diese einschränkung könnte ich dir sicher was sehr potentes zusammenstellen.



Zuletzt modifiziert von dp.Fachkraft am 30.01.2010 - 15:11:17

dp.Shaitaan
Clantreffen Survivor


Beiträge: 5385



User Pic


Dabei seit: 26. Jan 2008
Wohnort: Frankfurt am Main
Letzter Login: 27. Nov 2017
# 30.01.2010 - 18:15:58 Leider keine Berechtigung       zitieren


Alca ich habe eine neue Sata Platte in meinen alten System schon drin.
Nach einen Gehäuse habe ich noch nicht wirklich geschaut aber ich werde mit auf jedenfall ein neues Gehäuse noch zulegen.

Klingt auf jedenfall schon mal gut Rene ;)


Fachi Sli war nur ein Gedanke mit den ich gespielt hatte ist aber nicht notwenig.

Warum würdest du wieder zu Nvida wechseln bist du mit deiner 5870 nicht zufrieden?
Die 5850 sieht ganz ordentlich aus

Was für eine Zusammenstellung würdet du mir empfehlen? Eventuell noch mit Preisen ?

Was aber ganz wichtig wäre das die Graka einen HDMI Ausgang hat ;)

Habt ihr ein paar Shops für mich wo ich mal rumstöbern kann?


Zuletzt modifiziert von dp.Shaitaan am 30.01.2010 - 20:48:05



  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden Website des Users besuchen
Fachkraft
Schüler



Nicht registriert
# 30.01.2010 - 23:24:08 Leider keine Berechtigung       zitieren


nivida ist treibermaässig besser als ati...war immer so und wird immer so bleiben.
und den niedrigen stromverbrauch und die niedrige lautstärke erkauft sich ati durch extrem lahme performance unter 2d und sehr niedrige spannungsversorgung, die dann schon wieder zu bildfehler führen kann (z.b. bei mir pixelfehler bei aktiviertem aero unter windows 7 auf dem desptop...immer im oberen rahmen von fenstern). die spannungswandler werden so heiss dass sogar ich von übertaktungen absehe. und wenn man die lüfter über 30% stellt um das zu vermeiden wird die karte richtig laut.

naja..ati lernts nie. hätte ich auch nie gekauft, wenn nvida nicht so lange brauchen würde mit der gtx 380. was nutzt die mordernere architektur, wenn man sie dann durch billigproduktion und schlechten support wieder alt aussehen lässt. das ist mir die holzhammermethode von nvidia doch irgendwie sympathischer. :D
und wenn man 3dvision mit 3 monitoren haben kann (wie von nvidia versprochen) ist das feature eyefinity irgendwie auf einmal auch veraltet :D

ok..war immer nvidiafan...hab ati ne chance gegeben...und bin enttäuscht.

zur zeit kommt man aber um ne 5xxx halt nicht rum.

hdmi hat mittlerweile jede graka im highendsegment oder? notfalls per adapter.

zu den shops

www.alternate.de
www.mindfactory.de
www.hardwareversand.de
www.caseking.de
www.cyberport.de

da sollte man eigentlich alles finden können.

dp.Kasper
Clan Leader


Beiträge: 3258



User Pic


Dabei seit: 03. Nov 2007
Wohnort: Erbach/Donau
Letzter Login: 18. Dec 2017
# 31.01.2010 - 02:27:37 Leider keine Berechtigung       zitieren


 Zitat von dp.Fachkraft

hdmi hat mittlerweile jede graka im highendsegment oder? notfalls per adapter.

DVI->HDMI wird imo keine HD-Filme von Blu-Ray abspielen.

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
Fachkraft
Schüler



Nicht registriert
# 31.01.2010 - 02:53:25 Leider keine Berechtigung       zitieren


doch..wenn der ausgang hdcp unterstützt geht auch dvi für blueray. und das ist eigentlich bei allen neueren karten der fall. der sound kommt bei nvidia vom mainboard bzw soundkarte und wird per kabel eingeschleift (auch dvi unterstüzt ton).
bei ati bin ich mir jetzt nicht ganz klar darüber...da wird ne soundkarte mit namen ati im gerätemanager angezeigt..trotzdem sollte man sie wohl auch per kabel an die soundhardware anschliessen müssen...evtl macht der treiber dann erst sinn. jedenfalls scheint auch da nvidia weiter zu sein als ati...die is wohl zickig was bestimmte kabel/adapter angeht.

aber da ich eh den sound vom monitor nicht wirklich brauchen kann bzw. viele monitore ja auch gar keinen lautsprecher haben ist die tonfrage wohl eher nebensächlich.


Zuletzt modifiziert von dp.Fachkraft am 31.01.2010 - 02:55:07

dp.Shaitaan
Clantreffen Survivor


Beiträge: 5385



User Pic


Dabei seit: 26. Jan 2008
Wohnort: Frankfurt am Main
Letzter Login: 27. Nov 2017
# 31.01.2010 - 04:30:00 Leider keine Berechtigung       zitieren


 Zitat von dp.Fachkraft

nivida ist treibermaässig besser als ati...war immer so und wird immer so bleiben.
und den niedrigen stromverbrauch und die niedrige lautstärke erkauft sich ati durch extrem lahme performance unter 2d und sehr niedrige spannungsversorgung, die dann schon wieder zu bildfehler führen kann (z.b. bei mir pixelfehler bei aktiviertem aero unter windows 7 auf dem desptop...immer im oberen rahmen von fenstern). die spannungswandler werden so heiss dass sogar ich von übertaktungen absehe. und wenn man die lüfter über 30% stellt um das zu vermeiden wird die karte richtig laut.

naja..ati lernts nie. hätte ich auch nie gekauft, wenn nvida nicht so lange brauchen würde mit der gtx 380. was nutzt die mordernere architektur, wenn man sie dann durch billigproduktion und schlechten support wieder alt aussehen lässt. das ist mir die holzhammermethode von nvidia doch irgendwie sympathischer. :D
und wenn man 3dvision mit 3 monitoren haben kann (wie von nvidia versprochen) ist das feature eyefinity irgendwie auf einmal auch veraltet :D

ok..war immer nvidiafan...hab ati ne chance gegeben...und bin enttäuscht.

zur zeit kommt man aber um ne 5xxx halt nicht rum.

hdmi hat mittlerweile jede graka im highendsegment oder? notfalls per adapter.

zu den shops

www.alternate.de
www.mindfactory.de
www.hardwareversand.de
www.caseking.de
www.cyberport.de

da sollte man eigentlich alles finden können.



Hm DVI kann ich ja verwenden nur brauche ich 2 Ausgänge um einmal zum Monitor und 1 zum Plasma bzw A/V Reciever.


Wann ist es den ab zu sehen wann NVidia seine gtx 380 auf den Mart bringt bzw eine die vergleichbar mit der 5750 ist , denn die würde mir reichen.



  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden Website des Users besuchen
dp.aLca
Schüler



Nicht registriert
# 31.01.2010 - 08:17:10 Leider keine Berechtigung       zitieren


Das müsste dann die sein, die ich auch drin hab. :evil: Die 4890. Hat laut tests zugar etwas mehr Power, aber kein DX11.

dp.Kasper
Clan Leader


Beiträge: 3258



User Pic


Dabei seit: 03. Nov 2007
Wohnort: Erbach/Donau
Letzter Login: 18. Dec 2017
# 31.01.2010 - 10:51:42 Leider keine Berechtigung       zitieren


 Zitat von dp.Fachkraft

doch..wenn der ausgang hdcp unterstützt geht auch dvi für blueray. und das ist eigentlich bei allen neueren karten der fall. der sound kommt bei nvidia vom mainboard bzw soundkarte und wird per kabel eingeschleift (auch dvi unterstüzt ton).


Hast Recht, da ist nur meine Karte zu alt (mal wieder). ;)

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
Fachkraft
Schüler



Nicht registriert
# 31.01.2010 - 17:09:34 Leider keine Berechtigung       zitieren


 Zitat von dp.Shaitaan



Hm DVI kann ich ja verwenden nur brauche ich 2 Ausgänge um einmal zum Monitor und 1 zum Plasma bzw A/V Reciever.


Wann ist es den ab zu sehen wann NVidia seine gtx 380 auf den Mart bringt bzw eine die vergleichbar mit der 5750 ist , denn die würde mir reichen.


hm...wenn du auf beiden bildschirmen blueray gucken willst könnte es schwierig werden. wenn ich das richtig verstanden hab wird hdcp nicht auf allen ausgängen untertützt....ich glaub da ist immer nur einer dazu fähig.

auf die gtx 380 zu warten lohnt sich kaum...sont hätte ich das auch getan. da wird evtl nen launch im märz geben und wirklich erhältlich wird die karte erst im sommer sein. derzeit werden schon chips hergestelt aber die rate an funktionierenden chips liegt grade mal bei 3%. da kann man absehen, dass da in nächster zeit keine grossen stückzahlen kommen werden. leitungsmässig wir die gtx 380 auf jedenfall die 5870 schlagen...theoretisch.
bezahlbar wird für den normalmenschen evtl nur erstmal der gtx 360 sein. zurzeit gibts ne schätzung von 500-600€ (eigentlich dollar aber in deutschland kann man das meist 1:1 in € umrechnen) für die gtx 380. stromverbrauch und hitzeentwicklung sind geschätzt auch viel grösser. es wird die von mir zitierte holzhammermethode sein. mit der nvidia ati schlagen wird....koste es was es wolle. nicht elegant sondern ohne rücksicht auf verluste.
nvidia MUSS mit dem chip einschlagen, da ansonsten nicht rosig aussieht. richtg interessant wirds dann, wenn ende des jahres wenn ati schon wieder ne neue generation vorstellt. aber so lange willste sicher nicht warten :D

p/l mässig wird wohl die 5850 momentan das beste sein...was man schon daran erkennt , dass die jetzt kaum noch irgendwo zu haben ist. die soll sich auch sehr gut übertakten lassen und damit das niveau einer 5870 erreichen.
wenns irgendwie möglich ist, würd ich noch bis märz warten, da das preisgefüge sich bis dahin noch erheblich nach untern korrigieren wird. jetzt noch ne karte ohne dx11 zu kaufen macht keinen sinn, da win7 ja so ein verkaufsschlager und damit die basis ziemlich breit ist (vista und win7 können dx11) und xp bald die mehrheit verloren hat.
da dx11 (da vor allem die tesselation) aber wiedrum leistung kostet macht ne kleine karte (5770) relativ wenig sinn, wenn man sie wegen dx11 kauft...dafür sind sie grösstenteils zu schwach. (ohne dx11-ambitionen allerdings empfehenswert).

meine (grobe) empfehlung zur zeit:

core i5-750 oder i7-860
asus p7p55d (oder die varianten deluxe oder premium...teurer aber besser ausgestattet....wenn mans braucht)
4 gb g.skill ddr3 1600
ati 5850
netzteil mit 500-600 watt.

sli macht dann allerdings keinen sinn wegen dem mainboard.

preise nenn ich jetzt mal nicht, da die eh fast täglich schwanken (bei alternate kann der speicher von einem tag auf den andern mal locker 20€ mehr oder weniger kosten)...genauso unberechenbar sind zur zeit die graka-preise.
ich bin aber sicher du kriegst das schon gebacken, dich in den stores selber schlau zu machen :)

mit den komponenen solltest du zwischen 800 und 900€ (ohne win7) landen.

win7 selbst kannste als selfbuilderversion kriegen und kostet dann je nach version noch mal um die 100€ wobei die home premium version voll ausreichend ist für zuhause.

mit amd gehts noch günstiger...in hinblick auf win7 u. dx11 würd ich wegen der besseren multicoreunterstützung aber den i7-860 als prozessor zur zeit ganz klar bevorzugen, da der mit seinen zusätzlichen 4 virtuellen kernen wirklich gut ausgenutzt wird. aber der mehrpreis zum i5-750 ist natürlich etwas zuviel, wenn man die mehrleistung gegen preis abwägt und in dem fall wird dann auch ein phenom II X4 schon wieder interessant.


Zuletzt modifiziert von dp.Fachkraft am 31.01.2010 - 17:11:14

dp.Shaitaan
Clantreffen Survivor


Beiträge: 5385



User Pic


Dabei seit: 26. Jan 2008
Wohnort: Frankfurt am Main
Letzter Login: 27. Nov 2017
# 31.01.2010 - 19:23:04 Leider keine Berechtigung       zitieren


 Zitat von dp.Fachkraft

 Zitat von dp.Shaitaan



Hm DVI kann ich ja verwenden nur brauche ich 2 Ausgänge um einmal zum Monitor und 1 zum Plasma bzw A/V Reciever.


Wann ist es den ab zu sehen wann NVidia seine gtx 380 auf den Mart bringt bzw eine die vergleichbar mit der 5750 ist , denn die würde mir reichen.


hm...wenn du auf beiden bildschirmen blueray gucken willst könnte es schwierig werden. wenn ich das richtig verstanden hab wird hdcp nicht auf allen ausgängen untertützt....ich glaub da ist immer nur einer dazu fähig.

auf die gtx 380 zu warten lohnt sich kaum...sont hätte ich das auch getan. da wird evtl nen launch im märz geben und wirklich erhältlich wird die karte erst im sommer sein. derzeit werden schon chips hergestelt aber die rate an funktionierenden chips liegt grade mal bei 3%. da kann man absehen, dass da in nächster zeit keine grossen stückzahlen kommen werden. leitungsmässig wir die gtx 380 auf jedenfall die 5870 schlagen...theoretisch.
bezahlbar wird für den normalmenschen evtl nur erstmal der gtx 360 sein. zurzeit gibts ne schätzung von 500-600€ (eigentlich dollar aber in deutschland kann man das meist 1:1 in € umrechnen) für die gtx 380. stromverbrauch und hitzeentwicklung sind geschätzt auch viel grösser. es wird die von mir zitierte holzhammermethode sein. mit der nvidia ati schlagen wird....koste es was es wolle. nicht elegant sondern ohne rücksicht auf verluste.
nvidia MUSS mit dem chip einschlagen, da ansonsten nicht rosig aussieht. richtg interessant wirds dann, wenn ende des jahres wenn ati schon wieder ne neue generation vorstellt. aber so lange willste sicher nicht warten :D

p/l mässig wird wohl die 5850 momentan das beste sein...was man schon daran erkennt , dass die jetzt kaum noch irgendwo zu haben ist. die soll sich auch sehr gut übertakten lassen und damit das niveau einer 5870 erreichen.
wenns irgendwie möglich ist, würd ich noch bis märz warten, da das preisgefüge sich bis dahin noch erheblich nach untern korrigieren wird. jetzt noch ne karte ohne dx11 zu kaufen macht keinen sinn, da win7 ja so ein verkaufsschlager und damit die basis ziemlich breit ist (vista und win7 können dx11) und xp bald die mehrheit verloren hat.
da dx11 (da vor allem die tesselation) aber wiedrum leistung kostet macht ne kleine karte (5770) relativ wenig sinn, wenn man sie wegen dx11 kauft...dafür sind sie grösstenteils zu schwach. (ohne dx11-ambitionen allerdings empfehenswert).

meine (grobe) empfehlung zur zeit:

core i5-750 oder i7-860
asus p7p55d (oder die varianten deluxe oder premium...teurer aber besser ausgestattet....wenn mans braucht)
4 gb g.skill ddr3 1600
ati 5850
netzteil mit 500-600 watt.

sli macht dann allerdings keinen sinn wegen dem mainboard.

preise nenn ich jetzt mal nicht, da die eh fast täglich schwanken (bei alternate kann der speicher von einem tag auf den andern mal locker 20€ mehr oder weniger kosten)...genauso unberechenbar sind zur zeit die graka-preise.
ich bin aber sicher du kriegst das schon gebacken, dich in den stores selber schlau zu machen :)

mit den komponenen solltest du zwischen 800 und 900€ (ohne win7) landen.

win7 selbst kannste als selfbuilderversion kriegen und kostet dann je nach version noch mal um die 100€ wobei die home premium version voll ausreichend ist für zuhause.

mit amd gehts noch günstiger...in hinblick auf win7 u. dx11 würd ich wegen der besseren multicoreunterstützung aber den i7-860 als prozessor zur zeit ganz klar bevorzugen, da der mit seinen zusätzlichen 4 virtuellen kernen wirklich gut ausgenutzt wird. aber der mehrpreis zum i5-750 ist natürlich etwas zuviel, wenn man die mehrleistung gegen preis abwägt und in dem fall wird dann auch ein phenom II X4 schon wieder interessant.


Zuletzt modifiziert von dp.Fachkraft am 31.01.2010 - 17:11:14



Fachi Blu ray möchte ich nicht über den Rechner ausgeben sondern einfach nur das Bild auf meinen Tv übertragen ;)
Und da reicht mir ja DVI da ich ja an den TV mit HDMI reingehen kann.

Also werde ich mich für die 5850 entscheiden und noch bis März warten und schauen wie die Preise momentan verhalten.

Verfügbar ist sie momentan gar nicht :(


Arbeitsspeicher bekommst du momentan ja sehr günstig eventuell sollte ich jetzt zuschlagen da bis März die Preise deutlich wieder nach oben gehen könnten


Zuletzt modifiziert von dp.Shaitaan am 31.01.2010 - 19:36:48



  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden Website des Users besuchen
Fachkraft
Schüler



Nicht registriert
# 31.01.2010 - 20:05:37 Leider keine Berechtigung       zitieren


ich denk eher dass die speicherpreise wieder fallen, da das grosse oem-geschäft (weihnachten) ja vorbei ist.

Preest
Dekan


Beiträge: 667



User Pic


Dabei seit: 25. Feb 2007
Wohnort: Baiersdorf
Letzter Login: 16. Mar 2017
# 31.01.2010 - 20:55:23 Leider keine Berechtigung       zitieren


nachdem ich einer der glücklichen bin, die gleich zum Release eine 5850 in den Händen halten konnte für 269,- muss ich für die Karte echt ne Lanze brechen!

Die Probleme die Fachi beschrieben hat, hab ich in keinster Weise bestätigen.. scheint echt ein Problem der 5870 zu sein.

Sie ist im Idle bzw. 2d absulut nicht zu hören und hat auch keinerlei Pixelfehler etc..

Ich hab bisher meine Kombi aus i7 860, P7P55D und 8GB 1600er Ram in keinster Weise bereut.

Edit: Alternate hat die Sapphire 5850 lange Zeit für 309,- gelistet. Von einem Tag auf den anderen wollten die "nur" noch 264,- aber.. natürlich nicht mehr lieferbar.


Zuletzt modifiziert von dp.Preest am 31.01.2010 - 20:56:47




  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.Shaitaan
Clantreffen Survivor


Beiträge: 5385



User Pic


Dabei seit: 26. Jan 2008
Wohnort: Frankfurt am Main
Letzter Login: 27. Nov 2017
# 31.01.2010 - 21:34:24 Leider keine Berechtigung       zitieren


Ja Preest diese Kombi wird es wohl auch werden aber mit den kleinen P7P55D Mainboard und erstmal nur 4 GB 1600er Ram.


Oder lohnt sich bei bei Win 7 64 Bit 8 GB ?



  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden Website des Users besuchen
Forum » Technik » Hardware » Neues System für Shaitaan [ 1 | 2 | 3 | 4 ]

Script Copyright by ilch.de | made by psd-resources.de | modified by dp.LuCiFeR | Impressum