Erweiterte Suche

windows 7 installation
[ 1 | 2 ]

 
Sie sind hier: Forum » Technik » Software » windows 7 installation


Autor Nachricht
dp.Mordred
Clan Leader


Beiträge: 2834



User Pic


Dabei seit: 25. Feb 2007
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Letzter Login: 13. Dec 2017
# 23.10.2009 - 10:37:45 Leider keine Berechtigung       zitieren


ich wollte mittelfristig win7 pro. 32bit installen. legale version - msdnaa lässt grüßen ;)
1. soweit ich weiss, kann man das vorhandene xp NICHT einfach "updaten"/drüberinstallieren? natürlich wäre das grundsätzlich auch nciht so sinnvoll...
2. mri schwebt vor, beide os parallel installiert zu haben und mit der zeit immer mehr klamotten in win7 zu installen bis ich irgendwann alles drüben habe. ich habe nämlcih kz/kb, nen tag am stück rumzufrickeln ;)
wie sollte ich das am besten anstellen? ne 2te hd wäre vorhanden, die ich, wenns sinn macht, auch vorher formatieren könnte.
2a. in sachen botmanager kenn ich mch nur theoretisch aus - ich wiess, dass es sowas gibt^^
also mir würde vorschweben, dass ich nach 2. beim booten immer die auswahl habe, ob xp oder 7

schon mal besten dank :)

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden Website des Users besuchen
dp.LuCiFeR
Schüler



Nicht registriert
# 23.10.2009 - 11:17:34 Leider keine Berechtigung       zitieren


1) Nope, no way.
2) Kein Problem, übernimmt der Vista-Loader. Sprich OS-Auswahl beim booten. Hab damals auch Win7 einfach "dazu" installiert.
2a) Hmmmm....ich hab, glaub ich mich zu errinnern, Win7 einfach auf ne neue (primary) Partition installiert. Die Sache mit dem BM ging dann von alleine.

Gruß Chris

Supermade
Dekan


Beiträge: 1089



User Pic


Dabei seit: 14. Jan 2008
Wohnort: Konstanz
Letzter Login: 09. Nov 2014
# 23.10.2009 - 12:34:02 Leider keine Berechtigung       zitieren


Es gibt eine gute Freeware unter Vista EeasyBCD um dien Bootmanager komfortabel zu bearbeiten und auch zu reparieren. Das Programm sollte auch unter 7 gehen, nach dieser Quelle zu urteilen: http://www.intowindows.co...ad-easybcd-for-windows-7/

Ich habs unter Vista laufen und manage damit aber ein Tripel-Bootsystem: XP, Vista, 7. Geht gut. Schwierig wurde es nur, weil ich win7 in eine frisch geteilte partition rein hab, die dann eine hardware Partitionsnummer zwischen den vorhanden bekommen hat. Das hat mir dann doch das Booten von XP erschwert. Ein Editieren der boot.ini auf der xp-Partition hatte da dann glaub geholfen, wenn ich mich richtig erinnere.


Gruß,
Armin
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.aLca
Schüler



Nicht registriert
# 23.10.2009 - 12:54:19 Leider keine Berechtigung       zitieren


Ansonsten, wenn der Microsoft Bootmanager spirenzien macht, Ubuntu CD rein, grub installieren, 1x einstellen und voila. :D

dp.onk3l
Schüler



Nicht registriert
# 23.10.2009 - 12:58:51 Leider keine Berechtigung       zitieren


Mit Grub geht das, habe auch XP und Win 7 installiert und das Problem mit Grub gelöst.
Man muss nur die boot.ini von Hand editieren.

Preest
Dekan


Beiträge: 667



User Pic


Dabei seit: 25. Feb 2007
Wohnort: Baiersdorf
Letzter Login: 16. Mar 2017
# 23.10.2009 - 13:03:05 Leider keine Berechtigung       zitieren


hey. gut zu wissen!

weiß jemand ob es auch mit Vista 32bit und Win 7 64bit geht?
oder kommt sich da was in die Quere?




  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.aLca
Schüler



Nicht registriert
# 23.10.2009 - 13:07:58 Leider keine Berechtigung       zitieren


Theoretisch sollte das funktionieren. Nur, willst du ein Upgrade machen, oder beides laufen lassen?

Preest
Dekan


Beiträge: 667



User Pic


Dabei seit: 25. Feb 2007
Wohnort: Baiersdorf
Letzter Login: 16. Mar 2017
# 23.10.2009 - 13:08:45 Leider keine Berechtigung       zitieren


ich würde beides laufen lassen wollen!




  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.onk3l
Schüler



Nicht registriert
# 23.10.2009 - 13:15:51 Leider keine Berechtigung       zitieren


Wozu? Vista ist echt ziemlich müllig, da biste mit Win 7 wesentlich besser bedient. XP paralell mit Win 7 verstehe ich ja noch, aber warum willst du eine beta mit der Vollversion laufen lassen?

Edit: Ach ja es gibt noch eine Möglichkeit: klick
Aber vorsicht, damit habe ich mir den ganzen Bootmanager geschossen und habs danach wieder mit Grub gerade gebügelt!


Zuletzt modifiziert von dp.onk3l am 23.10.2009 - 13:19:22

dp.Mordred
Clan Leader


Beiträge: 2834



User Pic


Dabei seit: 25. Feb 2007
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Letzter Login: 13. Dec 2017
# 23.10.2009 - 13:25:37 Leider keine Berechtigung       zitieren


also jetzt mal für die horsts unter den multi-bootern bzw. mich:
xp und7. 7 auf leere partitition/hdd. sollen parallel unabhängig voneinander funzen.

wann kommtn das mit dem bootmanager? ich würde es mir so vorstellen:
ich boote über install-cd, installiere auf o.g. leerer hdd. wenn ich dann das nächste mal starte muss ich einfach irgend ne taste drücken und dann kommt nen kleines menü, wo ich booten über xp oder 7 auswählen kann - feddich oder löppts anders?

ich frage deswegen so blöd/detailliert, weil try and error bei so ner zeitaufwendigen geschichte wie gesagt nicht meinem gusto entspricht bzw. ich es mir nicht leisten kann, unter ungünstigem verlauf auch nur nen halben tag auf mein laufendes xp-system zu verzichten. wenn ich da gerade an modifikation einer boot.ini denke, ohne die ich nciht mehr auf xp zugreifen kann, kriege ich kalte füße :aua:

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden Website des Users besuchen
Preest
Dekan


Beiträge: 667



User Pic


Dabei seit: 25. Feb 2007
Wohnort: Baiersdorf
Letzter Login: 16. Mar 2017
# 23.10.2009 - 13:25:59 Leider keine Berechtigung       zitieren


naja..

weil ich einige Programme hab, wofür es nur Treiber für 32bit Systeme gibt!
zum Beispiel meinen USB-Fernanschluss für den Drucker welchen ich weit enfernt vom Rechner stehen hab und über Wlan verbunden ist.

nachdem ich endlich meine 4GB nutzen wollt, werd ich net Win 7 32bit installieren.

aber wenn es so riskant ist, werd ich wohl bis zur nächsten Aufrüstaktion warten.




  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.onk3l
Schüler



Nicht registriert
# 23.10.2009 - 13:31:10 Leider keine Berechtigung       zitieren


Als Horst Finger weg von boot.ini und Co. mit etwas Pech kannst du nämlich auf gar nichts mehr zugreifen und nachträglich nen Bootmanager wieder gerade bügeln kann man meistens vergessen. Dann lieber die Anleitung abchecken die ich gepostet habe.
@ Preest, warte dann lieber auf die nächste Aufrüstaktion, Vista 32 und Win 7 64 nebeneinader sehe ich wirklich als Blödsinn an.
Die Frage ist ja auch: wozu unbedingt Win 7, wenn Vista lüppt?

dp.Mordred
Clan Leader


Beiträge: 2834



User Pic


Dabei seit: 25. Feb 2007
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Letzter Login: 13. Dec 2017
# 23.10.2009 - 13:38:30 Leider keine Berechtigung       zitieren


wenn ich diese naleitung richtig verstehe onkel, gehe ich also nach der win7-installation zu besagter stelle in der win7-systemsteuerung, sage ihm dort, dass er mir beim booten xx sekunden zum os wählen geben soll und feddich?

vielleicht nen interessanter artikel für alle 32bit/8gbRam-menschen:
http://www.tomshardware.c...0612-26-vista-nutzen-disk

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden Website des Users besuchen
dp.onk3l
Schüler



Nicht registriert
# 23.10.2009 - 13:42:14 Leider keine Berechtigung       zitieren


Du brauchst dieses EasyBCD, damit kannst du Booteinträge erstellen und ändern, aber wie gesagt, gehe mit Bedacht vor, da ist schnell was geschossen.

Preest
Dekan


Beiträge: 667



User Pic


Dabei seit: 25. Feb 2007
Wohnort: Baiersdorf
Letzter Login: 16. Mar 2017
# 23.10.2009 - 14:58:06 Leider keine Berechtigung       zitieren


so.. melde Erfolg!

die 32bit von 7 lässt sich in Vista 32bit ganz easy updaten!

bei neuer Hardware lass ich dann 64bit laufen!

Danke für die Vorschläge!




  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
Forum » Technik » Software » windows 7 installation [ 1 | 2 ]

Script Copyright by ilch.de | made by psd-resources.de | modified by dp.LuCiFeR | Impressum