Erweiterte Suche

computer probs

 
Sie sind hier: Forum » Technik » Hardware » computer probs


Autor Nachricht
dp.Zak
Clantreffen Survivor


Beiträge: 1593



User Pic


Dabei seit: 19. Aug 2008
Wohnort: Saarbrücken
Letzter Login: 18. Dec 2017
# 07.10.2009 - 01:06:11 Leider keine Berechtigung       zitieren


so vor ner woche ist mir ja mein netzteil abgeraucht.
nit so schlimm , das neue ist drin und tut seinen dienst.

bei den ersten zockversuchen hatte ich allerdings seltsame abstürze. also erst mal die übliche systempflege (defrag und co).

geholfen hat es allerdings wenig.

l4d schliesst sich einfach , wc3 stürzt ab und jammert über speicheradressen.

also ans eingemachte.

memtest läuft stundenlang ohne error.

prime 95 stürzt jedoch schnell ab, obwohl die ausgelesenen temps immer noch im erträglichen bereich liegen (so um 58 grad). es stürzt allerdings immer auf dem selben kern ab.

werd mal den ram stückweise ersetzen und hoffen, dass es doch nur den speicher und nicht die cpu zerschossen hat ( hoffentlich ist es der speicher ,hoffentlich ist es der speicher.)


...... achso die frage ;) : Jemand schlaue ferndiagnosen, oder andere testmöglichkeiten parat?


Zuletzt modifiziert von dp.Zak am 07.10.2009 - 01:06:53


"Dunkel die andere Seite ist......"


- "Yoda halt's Maul und iss deinen Toast!"








Troll for free , since 93
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.hundElungE
Guru


Beiträge: 2126



Dabei seit: 04. May 2009
Letzter Login: 09. Jun 2017
# 07.10.2009 - 07:39:57 Leider keine Berechtigung       zitieren


Hallo Zak,

welche CPU,
welche Temp gibt 58 Grad an? Womit ausgelesen?

Wenn der rAM kautt ist,startet der PC norm. gar nicht.
Ich denke es ist deine CPU :( Wenn es immer der eine Kern ist, versuch Ihn zu deaktivieren.

Aber das ist nur meine Noob Meinung ;)

Grüße LungE


Zuletzt modifiziert von dp.hundElungE am 07.10.2009 - 07:50:09

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.Zak
Clantreffen Survivor


Beiträge: 1593



User Pic


Dabei seit: 19. Aug 2008
Wohnort: Saarbrücken
Letzter Login: 18. Dec 2017
# 07.10.2009 - 10:23:35 Leider keine Berechtigung       zitieren


1. amd opteron 185

2. everest und oder msi pc alert ( mainboard utility)


"Dunkel die andere Seite ist......"


- "Yoda halt's Maul und iss deinen Toast!"








Troll for free , since 93
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.hundElungE
Guru


Beiträge: 2126



Dabei seit: 04. May 2009
Letzter Login: 09. Jun 2017
# 07.10.2009 - 11:02:18 Leider keine Berechtigung       zitieren


Laut Amd sind die bis 65 Grad ausgelegt..Is schon n bischen knapp.
Bei Everest hat Du die Temp der einzelnen Kerne ausgelesen,oder die Cpu Temp unter Mainboard Temp?
Hast Du mal gecheckt,ob Dein Kühler noch richtig sitzt nach PSU Ein - und Ausbau?

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.Zak
Clantreffen Survivor


Beiträge: 1593



User Pic


Dabei seit: 19. Aug 2008
Wohnort: Saarbrücken
Letzter Login: 18. Dec 2017
# 07.10.2009 - 11:55:11 Leider keine Berechtigung       zitieren


hat keine seperaten anzeigen für die beiden prozessoren, liesst nur eine temp aus. kühler sollte richtig sitzen werd ihn aber mal mit neuem schmaddel versehen ;)


Zuletzt modifiziert von dp.Zak am 07.10.2009 - 11:55:26


"Dunkel die andere Seite ist......"


- "Yoda halt's Maul und iss deinen Toast!"








Troll for free , since 93
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.Lee
Veteran


Beiträge: 4147



User Pic


Dabei seit: 08. Nov 2007
Letzter Login: 06. Sep 2017
# 07.10.2009 - 12:23:33 Leider keine Berechtigung       zitieren


Hi,

58 unter Volllast ist doch noch ok.

Ich tippe auf Speicher oder Board.... gerade nach nem Netzteil crash.

cheers,
lee


Zuletzt modifiziert von dp.Lee am 07.10.2009 - 12:24:20




  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
Fachkraft
Schüler



Nicht registriert
# 07.10.2009 - 21:31:58 Leider keine Berechtigung       zitieren


es wäre mal interessant zu erfahren, für welche taktfrequenzen und latenzen der spiecher spezifiziert ist und mit welchen er bei dir läuft. ausserdem wieviele module du einsetzt. kann man mit cpu-z nachgucken.

die aussage von hundelunge, dass der pc nicht starten würde, wenn der ram defekt ist, würde ich jetzt mal nicht unterschreiben, da das bios, wenn überhaupt, nur nen schnelltest macht, der nicht aussagekräftig ist.

ich geh von zu hohem takt, zu niedrigen latenzen oder evtl zu wenig spannung für den ram aus.

was ist das denn eigentlich für ein neues netzteil und was hast du so grob an hardware drin? da schon dein erstes netzteil abgeraucht ist, könnte es ja sein, dass da einfach ne überlastung vorliegt.

dass memtest gut läuft, heisst erstmal noch gar nix, weil der test nur feststellen kann ob etwas wirklich defekt ist. falsche einstellungen im ram kann man damit nur feststellen, wenns wirklich grob aus dem rahmen fällt. da ist prime schon aussagekräftiger.

übrigens: prime bietet ja verschiedene testprofile an. gibts da unterschiede ob du den cpu oder ramlastigen nimmst?


Zuletzt modifiziert von dp.Fachkraft am 07.10.2009 - 21:37:10

dp.Zak
Clantreffen Survivor


Beiträge: 1593



User Pic


Dabei seit: 19. Aug 2008
Wohnort: Saarbrücken
Letzter Login: 18. Dec 2017
# 08.10.2009 - 14:52:44 Leider keine Berechtigung       zitieren


also 2 ram module mit 512mb . laufen mit standard takt (ddr400) und standard timings (2,5-3-3-8 wenn ich mich recht erinnere), 1T command und 2.6V. das alte netzteil ist wohl den normalen lüftertod gestorben. das neue netzteil, corsair 430 w, versorgt ne ide platte, den dvd brenner und die radeon 1950xt. sollte also genug saft da sein.

auch die cpu ist nicht übertaktet .

bei prime macht es null unterschied welchen test ich mache, es bricht jedesmal nach 4 - 10 minuten auf der selben cpu mit rundungsfehler ab.


Zuletzt modifiziert von dp.Zak am 08.10.2009 - 14:54:12


"Dunkel die andere Seite ist......"


- "Yoda halt's Maul und iss deinen Toast!"








Troll for free , since 93
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.onk3l
Schüler



Nicht registriert
# 08.10.2009 - 15:00:50 Leider keine Berechtigung       zitieren


Das hört sich nach einem toten Kern an. Welcher Sockel hat der Opteron?
Ich denke mal 939 oder? Weil diverse Dualcore 939 bekommt man inzwischen schon relativ günstig gebraucht. Ich könnte mal schauen ob irgendwo noch ne 939 CPU im Haus rumschwirrt, damit könntest du ja mal testen.

Forum » Technik » Hardware » computer probs

Script Copyright by ilch.de | made by psd-resources.de | modified by dp.LuCiFeR | Impressum