Erweiterte Suche

Neuer Rechner...
[ 1 | 2 ]

 
Sie sind hier: Forum » Technik » Hardware » Neuer Rechner...


Autor Nachricht
dp.Herr Nilsson
Schüler



Nicht registriert
# 09.06.2009 - 18:50:06 Leider keine Berechtigung       zitieren


...nun meiner einer kauft sich die Tage seinen neuen Rechner zusammen.

Also frag ich mal ganz direkt, was ihr dazu vorschlagen würdet. :rambo:

Im Moment sieht die Teileliste wie folgt aus:

1. Board - MSI 790FX - GD70 (Board Link)
2. CPU - AMD Phenom II X4 955 AM 3 ( 4 x 3,2GHz ) (CPU Link)
3. Netzteil - Coba Nitrox 600 Watt (Netzteil Link) (Netzteil Link)
4. Brenner - DVDRW LG GGC - H20L Sata DVD Brenner und Blue Ray Laufwerk (Brenner Link)
5. Festplatte - Samsung 750 GB F1 HD 753 LJ ( 2 Stück ) (Festplatte Link)
6. Grafikkarte - Nvidia Geforce GTX 295 (Grafikkarte Link)
7. Gehäuse - Raidmax Sagitta 2 (Gehäuse Link) (auch wenn sie keinen externen StataAnschluss hat)

Ein Freund von mir hat mir die PalitKonfiguration der GTX295, anstatt der von MSI empfohlen...weiß aber net warum. Welche philosoffischen Aspekte stecken dahinter? :alt:


Zuletzt modifiziert von dp.Herr Nilsson am 09.06.2009 - 19:33:42

dp.Firestorm
Clantreffen Survivor


Beiträge: 1847



User Pic


Dabei seit: 26. Nov 2007
Wohnort: Dettingen
Letzter Login: 12. Dec 2017
# 09.06.2009 - 20:14:46 Leider keine Berechtigung       zitieren


Ich würd nen Intel Prozzi nehmen, frag mich jetz bitte net warum^^ Dazu das passende Gigabyteboard ansonsten hört sichs doch gut an!
Wenn ich mir zur Zeit nen Rechner zusammenbauen würde, würd ich drüber nachdenken ne SSD-Platte fürs Betriessystem zu holen, is halt auch ne Kostenfrage.


Zuletzt modifiziert von dp.Firestorm am 09.06.2009 - 20:15:54

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
DE_Lepi
Dekan


Beiträge: 938



User Pic


Dabei seit: 08. Nov 2007
Wohnort: Erfurt
Letzter Login: 14. Sep 2014
# 09.06.2009 - 20:42:09 Leider keine Berechtigung       zitieren


Sieht ganz gut aus.
Beim Netzteil würde ich etwas mehr Reserven geben, falls die Grafikkarte mal richtig ordentlich was zu tun bekommt oder später mal noch ne Platte rein muß.
In der Firma habe ich mir ein 1000W-Netzteil einbauen müssen, da ich mit 2 NV GTX 295 schaffen darf.
Privat ist das aber wahrscheinlich nicht so die Frage. Aber 750-850 Watt sollte es schon sein, gerade was die 12V für Grafikkarten angeht.


Arbeit - laut Statistik die Hauptursache aller Betriebsunfälle.:ugly:
  Private Nachricht an den User senden
Preest
Dekan


Beiträge: 667



User Pic


Dabei seit: 25. Feb 2007
Wohnort: Baiersdorf
Letzter Login: 16. Mar 2017
# 09.06.2009 - 21:41:17 Leider keine Berechtigung       zitieren


uuii.. sehr nett! also auch wenn ich bisher nur Intel Prozzi`s hatte, find ich, dass du mit der Phenom X4 Reihe auf jeden Fall nix falsch machst!

ich find den Tower geil!!! *sabber*

aber muss es wirklich ne 295 sein??




  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.Shaitaan
Clantreffen Survivor


Beiträge: 5385



User Pic


Dabei seit: 26. Jan 2008
Wohnort: Frankfurt am Main
Letzter Login: 27. Nov 2017
# 09.06.2009 - 22:08:39 Leider keine Berechtigung       zitieren


Was kostet dich ingesamt das System??



  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden Website des Users besuchen
dp.Herr Nilsson
Schüler



Nicht registriert
# 09.06.2009 - 22:50:49 Leider keine Berechtigung       zitieren


Also beim Prozzi ist meiner einer nun seit 3 Generationen AMDler - laufen einwandfrei und hatte auch nie Probleme...

@Firestorm: Über eine SSD-Platte hab ich gar nicht nachgedacht...mh, gönne ich mir vielleicht mit Windows7 ;)

@Lepi: Mit dem Netzteil des stimmt schon - sollte vielleicht das 750Watt sein, müsste sogar eines aus der gleichen Serie geben..frag mich sowieso, ob des die knapp am Limit gesetzten Sicherungsautomaten mitmachen...:D

@Preest: Jau, nach dem Tower hab ich länger gesucht als für den Rest ;) Was spricht den gegen die 295?

@Shaitaan: Weiß ich noch gar nicht, erstmal die Teile festlegen, dann die Anbieter abgeklappern...tippe aber in die Gegend von 1.300...


Zuletzt modifiziert von dp.Herr Nilsson am 09.06.2009 - 22:52:24

dp.Firestorm
Clantreffen Survivor


Beiträge: 1847



User Pic


Dabei seit: 26. Nov 2007
Wohnort: Dettingen
Letzter Login: 12. Dec 2017
# 09.06.2009 - 23:59:06 Leider keine Berechtigung       zitieren


Hmm also 1300 reicht wohl nicht^^ Hab meinen Rechner letztes Jahr zusammengeschraubt war ein oberes Mittelklassemodell und lag so bei 1200. Ne SSD allein kostet ja schon ordentlich^^ aber ich hol mir dieses Jahr auch noch eine wenn die Kohle reicht.

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
Fachkraft
Schüler



Nicht registriert
# 10.06.2009 - 01:47:07 Leider keine Berechtigung       zitieren


überseh ichs nur oder fehlt in der konfig noch der ddr3-speicher?

ddr3 lohnt sich nicht gegenüber ddr2. zumindest solang es spiele betrifft. wenn dein alter speicher also noch was taugt lieber ein ddr2-board und den alten speicher verwenden.

gegen die 295 spricht: hoher stromverbrauch und microruckler. (das netzteil könnte also auch kleiner und billiger ausfallen). und bei spielen, die sli nicht unterstützen ist z.b die gtx285 dann wieder schneller, da der takt niedriger ist, die speicheranbindung schmaler und der speicher geringer (pro gpu) als bei der gtx285. ;)

gedenkst du die beiden festplatten im raid laufen zu lassen oder einzeln? raid würde ich nicht empfehlen. wenns mal nen fehler auf der platte gibt sind die meisten tools bei raid machtlos bzw fehlerhaft (hab ich selber letzte woche wieder schmerzhaft gemerkt). im übrigen bestechen die f1-platten anscheinend nicht grade durch zuverlässigkeit. mein tip wäre da eher die wd caviar blue mit 640 gb. aber si wohl auch geschmackssache.

übrigens würd ich mich nochmal vergewissern, dass da wirklich ne gtx295 von der länge her ins gehäuse reinpasst. vllt täuscht es, aber das sieht eng aus. das ding sieht ja stylisch aus aber wenn ich mir z.b. so die slotbefestigung (die schwarzen clips) angucke, dann sieht das irgendwie nach sparmodell aus. die können das gewicht einer higendkarte eh nicht sicher halten, passen meistens nicht mal ordentlich, sind nach 2 mal ausbauen kaputt usw. und am ende muss mans dann doch wieder ganz konservativ schrauben :S

zur gtx295 (wenns denn unbedingt eine sein soll) würd ich persönlich aber konsequenterweise ein system mit corei7 bauen. mittlerweile gibts ja auch bezahlbare platinen. und den ddr3 müsstest du bei dem angedachten system ja eh auch kaufen.

meine persönliche meinung zur ssd: joahhh...soabld ich um die 200 gb für 100€ bekommen kann würd ich auch drüber nachdenken :)

zur palit: ich glaub das ist halt einfach die günstigste :D

so genug schlecht gemacht :D . das ding wird auch wunderbar laufen ohne meinen senf. generell würd ich aber trotzdem drüber nachdenken das geld für die 295 lieber in ein vernünftiges gehäuse (bigtower) zu investieren. allein beim zusammenbau wirste dich dazu selbst beglückwünschen und zu kühlen ist das auch besser. lass dich da nicht nur durchs äussere blenden ;)


Zuletzt modifiziert von dp.Fachkraft am 10.06.2009 - 02:06:05

dp.hundElungE
Guru


Beiträge: 2126



Dabei seit: 04. May 2009
Letzter Login: 09. Jun 2017
# 10.06.2009 - 11:11:01 Leider keine Berechtigung       zitieren


Hallo....

sieht schön aus das System.

Die AM3 Plattform zeigt allerdings Inkompabilitäten mit einigen DDR3 Kits.Da würd ich mich auf jeden Fall vorher informieren.

Das Netzteil finde ich übrigens sehr gut-hat klasse 12V Output,Kabelmanagement(ich kaufe nie wieder eins ohne),was will man mehr zu diesem Preis!Dazu die passende 285,da reichen dann auch die 600 Watt :)

Ja,Gehäuse sind schon Geschmackssache ;) Da Du ein Gehäuse mit Windowkit willst,und so schöne Hardware kaufst (besonders das Board,sabber),schau doch ob Du nicht z.B. eins mit schwarzem Innenraum findest?1? Mesh Fronten kann ich wärmstens(kühlstens!) empfehlen. Antec 900 II is da so ein Kandidat.Schaus Dir mal an.

Viel Spaß beim Zusammenbau

Grüße LungE


Zuletzt modifiziert von dp.hundElungE am 10.06.2009 - 11:12:40

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.Herr Nilsson
Schüler



Nicht registriert
# 10.06.2009 - 14:25:34 Leider keine Berechtigung       zitieren


Oha, einiges zum Nachdenken.

Wo soll mer denn anfangen? Achja, stimmt, die Speicher fehlen noch in der Auflistung. Und es werden neue DDR3 werden, mein alter Rechner wird nämlich weitergereicht. Aber Danke @hundElungE für den Hinweis, davon hab ich noch nix gehört gehabt.

Beim Gehäuse, mhja - warum können die anständigen Gehäuse nicht auch ein schickeres Design haben :(
Einige Punkte sprechen ja schon dagegen, der fehlende externe StataAnschluss und mit den Slotbefestigungen, ist mir nicht aufgefallen, zu geblendet gewesen...:dunno:
Nee, bei den Teilen muss es auch sicher verpackt sein - werd denn vermutlich sogar die Antec Nine-Hundred Two nehmen, war auch einer der Kandidaten. :daumen:

Bei der Grafikkarte komm ich inzwischen auch ins Grübeln - beim Kauf einer 295 sind meine Überlegungen auf die Zukunft gerichtet...vielleicht auf zu weit entfernte Zukunft (Die Lange Frist - Studium sei dank)...
Hab auch zwischen den beiden geschwankt, irgendwie erkenn ich aber leider nicht so sehr die Kontras - außer dem Stromverbrauch, der ist wirklich höher...
Hier geht der Trend ja eindeutig zu 285.

Mit dem Netzteil - klar mit 12V Output - überhaupt ist das Netzteil sowas von der falsche Ort zu spare, erinner mich früher als mein Umfeld und ich komplette Rechner kauften, des dort diese billigen Netzteile so schnell verreckten. Ohne Witz, musste mehr Netzteile austauschen als irgendwas anderes...
Naja, ob es bei dem bleibt, hängt jetzt auch mit der Grafikkarte zusammen...

Bei den Festplatte: Werd sie nicht im Raid laufen lassen und falls doch irgendwann mal, ist die Möglichkeit ja da. :)
Die Festplatten an sich hat mir auch mein „Palitkofigurations“-Freund empfohlen, hab mich aber eben mal kurz erkundigt und von der Zugriffszeiten her liegen die WesternDigital um einiger besser. Kann das sein?

Und eine SDD, wie gesgt, vllt. mit Windows7...die Sache wird so schon teuer genug...
@Firestorm: Bin ein schlechter Schätzer :D


Zuletzt modifiziert von dp.Herr Nilsson am 10.06.2009 - 14:26:49

dp.Zak
Clantreffen Survivor


Beiträge: 1593



User Pic


Dabei seit: 19. Aug 2008
Wohnort: Saarbrücken
Letzter Login: 11. Dec 2017
# 10.06.2009 - 14:30:56 Leider keine Berechtigung       zitieren


also bin ein grosser fan der 955 cpu is der erste sinnvolle quadcore den amd rausgebracht hat und in den benchmarks meistens besser als der core i920 von intel ( und der is noch ein paar euro teuer). werd ich mir auch bald zulegen :)

das ddr3 problem der am3 boards hat andre ja schon angesprochen, informier dich da gut was biosupdates bzw. bekannte probleme angeht.

die graphikkarte ist relativ riesig, mess da nochmal genau , es gibt nix nervigeres als Platzprobleme beim zusammenbau. finde die gtx 295 eh etwas übertrieben vom preis/leistungsverhältniss, aber wenn du die kohle hast, warum nicht :)


"Dunkel die andere Seite ist......"


- "Yoda halt's Maul und iss deinen Toast!"








Troll for free , since 93
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
Fachkraft
Schüler



Nicht registriert
# 10.06.2009 - 15:50:11 Leider keine Berechtigung       zitieren


nur eins dazu: den core 920i lässt kein vernünftiger mensch im standardtakt laufen, bei den reserven die der hat. da kann dann auch ein (auch übertakteter) 955 nicht mithalten. wenn man das miteinberechnet sieht die rechnung also etwas anders aus. nichtsdestotrotz ist amd aber jetzt wohl wirklich auf dem richtigen weg und der prozzi is durchaus kaufbar :)

die gtx295 als "Zukunftsmodell" seh ich so nicht. dann lieber doch jetzt ne 285 und später bei bedarf bei ebay dann noch eine dazu = mehr takt + mehr speicher.
der haken ist, dass das natürlich wieder die auswahl bei den mainboards einschränkt und das noch etwas mehr strom braucht.
evtl kann man die 295 aber ja auch wieder verkaufen, sobald dann brauchbare und wesentlich schnellere dx11 karten rauskommen. ist allerdings wie bei autos: je teurer desto mehr wertverlust.
bei nem 30" monitor wäre die gtx295 ja sogar angebracht und wirklich nutzbar. aber hast du son ding?

vllt sollte man auch noch bis herbst warten. ich weiss, das soll man immer aber diesmal wirklich:

core i5 kann P/L- sieger werden, usb 3 wartet auf den einzug auf mainboards, dx11-hardware ist auch für dann angekündigt. ddr3-speicher kann eigentlich auch nur noch billiger werden und bei den ssd fällt der peis auch ständig. aus dem grund werd ich meine aufrüstpläne noch bis nächstes jahr verschieben, damit ich dann wieder nen fastkomplettaustausch machen kann ohne irgendwelche schwachstellen.
ich steh allerdings mit meiner jetzigen hardware auch ja noch ganz gut da :D


Zuletzt modifiziert von dp.Fachkraft am 10.06.2009 - 15:59:09

dp.Kasper
Clan Leader


Beiträge: 3258



User Pic


Dabei seit: 03. Nov 2007
Wohnort: Erbach/Donau
Letzter Login: 12. Dec 2017
# 10.06.2009 - 16:33:23 Leider keine Berechtigung       zitieren


Da schon der Vergleich mit Autos gefallen ist: Auch dort ist es nicht unbedingt von Vorteil, ein neues Modell gleich am ersten Tag zu kaufen. ;)

Insofern ist das mit der Warterei tatsächlich immer so ne Sache. Kommt alles rechtzeitig im Herbst? Brauche ich das dann wirklich schon? Kann und will ich den Einführungspreis zahlen? Muss ich mit Kinderkrankheiten leben? Was kommt danach wieder Neues?

Ich für meinen Teil würde vermutlich heute noch mit nem Amiga auf nen noch besseren und noch günstigeren PC warten.^^

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.Zak
Clantreffen Survivor


Beiträge: 1593



User Pic


Dabei seit: 19. Aug 2008
Wohnort: Saarbrücken
Letzter Login: 11. Dec 2017
# 10.06.2009 - 17:31:42 Leider keine Berechtigung       zitieren


amiga 500 ftw


"Dunkel die andere Seite ist......"


- "Yoda halt's Maul und iss deinen Toast!"








Troll for free , since 93
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
Fachkraft
Schüler



Nicht registriert
# 13.06.2009 - 00:10:06 Leider keine Berechtigung       zitieren


 Zitat von dp.Kasper

Da schon der Vergleich mit Autos gefallen ist: Auch dort ist es nicht unbedingt von Vorteil, ein neues Modell gleich am ersten Tag zu kaufen. ;)



da sprichst du ein wahres wort: hab neuen ford fiesta im februar gekauft und der war jetzt schon 2 mal mehrere tage in der werkstatt. mein nächtes auto wird jedenfalls wieder ein altes modell oder noch besser ein gebrauchter.:S

immerhin hat man beim amiga gesehen wo die mhz arbeiten, während sie jetzt weitgehend einfach ur in wärme umgewandelt werden :D

ich bin ja auch immer vorneweg, wenns was neues auf dem markt gibt. vernünftig ist das aber nicht. deshalb gibts die neuen teile diesmal ja auch erst im neuen jahr und nicht schon im herbst ....dann hab ich ja genug gewartet oder? ;) .

hängt natürlich auch davon ab, was man zur zeit verbaut hat. wer halt noch warten kann, sollte es tun so lang wie möglich....dadurch wird ja auch der kauf des übernächsten systems wieder rausgezögert...usw.


Zuletzt modifiziert von dp.Fachkraft am 13.06.2009 - 00:17:56

Forum » Technik » Hardware » Neuer Rechner... [ 1 | 2 ]

Script Copyright by ilch.de | made by psd-resources.de | modified by dp.LuCiFeR | Impressum