Erweiterte Suche

"Killerspiele" bald wirklich verboten?
[ 1 | 2 | 3 | 4 ]

 
Sie sind hier: Forum » Off Topic » Smalltalk » "Killerspiele" bald wirklich verboten?


Autor Nachricht
Magister
Schüler



Nicht registriert
# 06.06.2009 - 02:23:10 Leider keine Berechtigung       zitieren


Jetzt ist es wohl soweit...

http://www.heise.de/newst...rspielen--/meldung/139973

Damit würde wohl ein Grossteil der Online Zockgemeinschaft hinfällig werden.
Mich kotzt sowas mal sowas von an ich bin kein scheiss Kind und kann selbst entscheiden was ich tue.
Dieses Verbot würde den Besitz von Shootern << ILLEGAL >> machen. In wechem Unfang das geschehen würde keine Ahnung vielleicht sitzt man bald im Knast fürs shooter zocken.
Naja die Wahlen stehen ja bald an...

dp.LuCiFeR
Schüler



Nicht registriert
# 06.06.2009 - 03:10:55 Leider keine Berechtigung       zitieren


Also dass das \"spielen\" von Killerspielen \"illegal\", also strafbar, wird, les ich in dem Artikel nicht.

Eher wird damit unserer nationalen Spielindustrie geschadet....nehmen wir nur mal Crytek (Crysis)...glaubt ihr, die würden wegen den \"verrückten\" deutschen die Entwicklung an Crysis 2 einstellen? Ne, die wandern einfach ab...und jetzt ratet mal was? Richtig, damit gehen auch noch Arbeitsplätze flöten...

Und was hats gebracht? Nix, wir zocken trotzdem alle Crysis 2 ;)

Was mir mehr Sorgen macht, ist der Abschnitt:

 Zitat
Ermittlungs- und Beweissicherungsmethoden seien daher \"bedarfsgerecht\" unter Berücksichtigung des rechtlichen Instrumentariums anzupassen.


Alter? Was heisst des? Richtig! Noch mehr Überwachung! Geil, steh ich drauf! :ugly:

Gruß Chris

PS: Achja, und noch ne "geile" Frage hinter her....wer entscheidet denn, was "Killerspiele" sind, und was nicht?

PPS: Im Großen und Ganzen versteh ich deinen Zorn Magister.

PPPS: Bin auf die Diskussion hier gespannt ;) Bei den Philosoffen mitzulesen is (fast) immer ein Vergnügen....weiter so Jung, bin stolz auf euch!!! (und etz wieder B2T ;))

Zuletzt modifiziert von dp.LuCiFeR am 06.06.2009 - 03:13:18

Zorg
Guru


Beiträge: 1980



User Pic


Dabei seit: 01. Nov 2008
Wohnort: Nürnberg
Letzter Login: 28. Aug 2017
# 06.06.2009 - 03:11:36 Leider keine Berechtigung       zitieren


Ich habs auch gerade gelesen und dachte mir das kann ja wohl nicht sein.
Dieses Thema ist mittlerweile so ausgelutscht und ich finde es erbährmlich wie das jetzt für den Wahlkampf hochgekocht wird. Hier gehts doch nur darum die Stimme von Oma und Tante Schmidt zu holen die keinen Plan haben und nicht mal wissen wie man einen PC einschaltet.

Ich frage mich echt wie weit es gekommen ist, da muss ich mir dann echt gedanken machen ob mich gleich einer aus der Wohnung zerrt nur weil ich einen Shooter auf meinem Rechner habe.

Ganz zu schweigen von den finanziellen Folgen, den Banken und den Autobauern wird sauber geholfen und die Spielebranche macht man platt.

Naja bin gespannt was dann Schuld ist wenn der nächste austickt es aber keine Spiele mehr gibt auf die man es schieben kann.

Man kann einfach nur bei allen Protestaktionen mitmachen auch wenn es nicht viel hilft und diejenigen die sowas beschliesen einfach nicht mehr wählen.



  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.N3M
Schüler



Nicht registriert
# 06.06.2009 - 09:14:46 Leider keine Berechtigung       zitieren


na ja das letzte Killerspiel was ich mir gekauft habe ist L4D... und wo hab ich es mir gekauft.. bei den Inselaffen.. wo werde ich mein nächstes zensiertes Game kaufen.. wieder bei den Inselaffen.. Wo ist das Problem :D same shit diffrent day

mcQueen
Guru


Beiträge: 1378



User Pic


Dabei seit: 10. Feb 2008
Wohnort: Krefeld
Letzter Login: 02. Aug 2015
# 06.06.2009 - 09:25:56 Leider keine Berechtigung       zitieren


*seufz*

Da sollen sie mal lieber beschließen, dass tatsächlich Jugendliche Testkäufer losgeschickt werden. Dann würden die Herren Innenminister plötzlich ganz erschreckt sein, wie wenige Kaufhäuser, Läden, Ketten usw. sich einen Dreck um den Jugendschutz scheren.
Am besten verbieten sie auch gleich das Internet hinterher, weil da gibts ja auch böse Inhalte drin, und da kann man ja nicht kontrollieren, was wer macht.

Ach ja, und dann verbieten wir am besten noch American Football, Eishockey und LaCrosse. Da lernt man ja auch, Menschen oder menschenähnliche Wesen zu verprügeln.
Mal ganz zu schweigen von den ganzen Kampfsportarten und -künsten. Die bilden ja reihenweise Killer aus!

@Luci: Naja, der Tenor aus dem Satz ist doch eigentlich nur, dass die noch mehr PCs einsacken dürfen, um "Beweise zu sichern". Würden die Ermittlungsverfahren ausgedehnt, müssten die ja schätzungsweise täglich 500.000 Nutzer überprüfen. Und wir sprechen hier von deutschen Beamten. Da besteht doch ein krasses Missverhältnis.
Aber du hast schon recht, im Prinzip weiten sie damit die rechtliche Grundlage Richtung Überwachungsstaat aus.

Ich weiß gar nicht, was mich mehr aufregt: Die aktuelle Kurzsichtigkeit der Politik, ja nur die schnellen Umsetzungen anzustreben, damit bei den nächsten Wahlen der eigene Stuhl gesichert ist, oder aber die Blindheit der (wenigen) Wähler, die dieses Verhalten auch noch unterstützen und legitimieren...


Gruß,
Linus
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
Magister
Schüler



Nicht registriert
# 06.06.2009 - 10:21:40 Leider keine Berechtigung       zitieren


Was es auf jeden Fall bedeuten würde keinerlei Deutsche server mehr....
Da wird sich wohl Österreich freuen.
Und unser ping wird wohl heulen...
Naja meiner nicht weil ich im Süden von Dld wohne :)

dp.Kasper
Clan Leader


Beiträge: 3254



User Pic


Dabei seit: 03. Nov 2007
Wohnort: Erbach/Donau
Letzter Login: 19. Nov 2017
# 06.06.2009 - 10:31:53 Leider keine Berechtigung       zitieren


Spannende Frage würde ja sein, ob das Hosten von Killerspiel-Servern auch kriminalisiert wird (zumal man da idR ja ned mal das Spiel kaufen braucht). Ich befürchte aber, dass die wirren Gedankengänge noch gar nicht so weit fortgeschritten sind. Hmmm, vielleicht könnte man das ja gleich in die Schublade Terrorcamp mit reinstecken...

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
mcQueen
Guru


Beiträge: 1378



User Pic


Dabei seit: 10. Feb 2008
Wohnort: Krefeld
Letzter Login: 02. Aug 2015
# 06.06.2009 - 10:36:27 Leider keine Berechtigung       zitieren


Das wird sich zeigen, Toby. Aber wenn zB die Jungs von PirateBay ihren Prozeß verlieren, wird sich das gleiche auch auf Server für "Killerspiele" anwenden lassen. Die machen ja eigentlich auch nix anderes, ausser Links zu hosten und keine Inhalte. Und müssen trotzdem dafür in den Knast.


Gruß,
Linus
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
DE_Lepi
Dekan


Beiträge: 938



User Pic


Dabei seit: 08. Nov 2007
Wohnort: Erfurt
Letzter Login: 14. Sep 2014
# 06.06.2009 - 11:02:26 Leider keine Berechtigung       zitieren


Laßt erstmal das Gesetz kommen und sich vorher alle einig sein. Hier könnte unser behäbiges System mal Gutes leisten. Noch ne Klage gegen die Verfassung, dann verschwindet wieder vieles von der Bildfläche.

Was Spielehersteller in Deutschland machen, steht auf einem anderen Blatt. Viele sind eh schon weg, die noch da sind basteln an irgendwelchen langweiligen Simulatoren.

Zum Serverhosting: Da könnte sich einiges tun. Wenn alle im Ausland hosten, dann könnte es auch schnellere Leitungen von Deutschland geben. Sollte eigentlich im Interesse der Netzbetreiber sein.

Wir werden sehen, was wird.


Arbeit - laut Statistik die Hauptursache aller Betriebsunfälle.:ugly:
  Private Nachricht an den User senden
dp.Tank
Schüler



Nicht registriert
# 06.06.2009 - 13:09:40 Leider keine Berechtigung       zitieren


Ich sag nur, dass es einer Zensur gleicht und meine Rechte als mündiger Bürger z. B. freie Meinungsbildung sehr stark beeinflusst (siehe Artikel 5 im GG) sind. Meine Fresse ICH BIN EIN ERWACHSENER und will KEINE zensierten Schriften, Filme oder Spiele. Es geht um JUGENDSCHUTZ und nicht Zensur/Bevormundung eines Erwachsenen.

Völlig falscher Ansatz. Wieviele Kinder sterben an Vergiftungen, weil sie Spülmittel oder ätzende Reinigungsmittel getrunken haben. Wird das Zeug verboten? Nein.

In anderen Ländern gibts ja die Spiele ja auch unzensiert und flippen die Kinder dort (außer USA halt) mehr oder weniger in Schulen aus? Nein.

Ich sag nur soziales Umfeld, besseres Schulwesen, Früherkennung psychischer Probleme oder Mobbing in Schulen oder Internet-Plattformen wie z. B. StudiVZ oder so. Da müssen aber halt die lieben Eltern und die Schule halt was tun, nicht die Film- und Spielindustrie. Mich langweilts, wenn ich einen FSK 18 Film anschaue und dieser dermaßen geschnitten ist, dass das FSK 18-Siegel eine Farce ist. Das Gleiche bei Spielen.

Ich hoffe nur, dass all die tollen Politiker so derbe ein Wahlschlappe bekommen, dass mal über die o. g. Dinge nachgedacht werden. Oder besser, die Kiddis solcher Politiker flippen wegen Langeweile aus ...

Und ja, ich habe ein Kind (bald ein zweites) und weiß, was gut oder schlecht für ein Kind ist. Mir machen momentan Fruchsäfte und Alkohol Saufgelage mehr sorgen, als blutige Killerspiele liebe Politiker.

Solange Politker als Volksvertreter tun dürfen, was sie wollen, werden wir sowieso nichts machen können.

Armes Deutschland. Den Import-Händler freut es. Hoffe, dass sie daran nichts ändern werden.

:wall:


Zuletzt modifiziert von dp.Tank am 06.06.2009 - 13:11:07

dp.Notger
Guru


Beiträge: 2102



User Pic


Dabei seit: 24. Nov 2007
Wohnort: Berlin
Letzter Login: 22. May 2015
# 06.06.2009 - 13:27:07 Leider keine Berechtigung       zitieren


Wisst ihr was, mich kümmert das gar nicht mehr.

Soweit ich weiß hat noch kein Gesetz meinen Zugang zu Dingen verhindern können, die ich wirklich haben wollte. (Nicht, dass ich einen Keller voller Sklaven, Waffen und Drogen hätte, aber mit Ausnahme der Sklaven weiß man doch grob, woher man sich so ein Zeug beschaffen kann.)

Gerade wenn die Importmöglichkeit weiter besteht, dürfte das ja kaum ein Problem darstellen.

Darüber hinaus haben wir weiterhin die Möglichkeit, gegen das Gesetz vor dem Bundesgerichtshof zu klagen und nehme mir vor, dieses Recht in Anspruch zu nehmen. Frank, wir stürmen die Republik! :)


Ich kriege meine Beziehungstipps von Seite 700 im Teletext.
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
DE_Lepi
Dekan


Beiträge: 938



User Pic


Dabei seit: 08. Nov 2007
Wohnort: Erfurt
Letzter Login: 14. Sep 2014
# 06.06.2009 - 14:00:04 Leider keine Berechtigung       zitieren


Jopp, wir stürmen den Laden. Hehe...
Ich finde es nur blöd, wenn irgend ein Politiker in dieser Hinsicht was äußert, dann geht ein Ruck durch die Spielergemeinde und alle regen sich auf. Dabei ist nichts passiert ! Aber auch garnichts !
Und sollte es doch so kommen, wie befürchtet - Hey, illigale und verbotene Sachen machen das Leben ein Stück lebenswerter. Die älteren Ossies kennen das Gefühl schon und es lebte sich damit nicht schlecht.


Arbeit - laut Statistik die Hauptursache aller Betriebsunfälle.:ugly:
  Private Nachricht an den User senden
dp.Shaitaan
Clantreffen Survivor


Beiträge: 5385



User Pic


Dabei seit: 26. Jan 2008
Wohnort: Frankfurt am Main
Letzter Login: 09. Nov 2017
# 06.06.2009 - 14:45:18 Leider keine Berechtigung       zitieren


Tank bringt es ganz gut auf den Punkt.

Wir haben kein Jugendschutz..... Eltern die sowas ihren Kinden sowas kaufen und tollerieren sollten zur Rechenschaft gezogen werden und nicht Spiele.

Dadurch wird nur die Spielegemeinschaft und Entwicklung benachteiligt mehr nicht.
Würde sich durch ein Gesetz was ändern???
Mit Sicherheit nicht, da man ja immer noch an Killerspiele über Import bekommen kann.
Menschen würden immer noch Amoklaufen.
Egal mit oder ohne Spiele.

Schärfere Waffengesetze gerne aber Spiele verbieten nein,

Sollte es irgendwann mal soweit sein wirst du Notger nicht alleine vorm Bundesgerichtshof stehen ;)



  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden Website des Users besuchen
Zorg
Guru


Beiträge: 1980



User Pic


Dabei seit: 01. Nov 2008
Wohnort: Nürnberg
Letzter Login: 28. Aug 2017
# 06.06.2009 - 15:21:04 Leider keine Berechtigung       zitieren


Das Problem das ich damit habe ist weniger die Tatsache dass man nicht mehr an die Spiele kommt. Jeder weiß wie leicht das geht. Aber ich will nicht als Krimineller gelten nur weil ich Spiele, ich wiederhole Spiele, habe die nicht legal sind.



  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.Shaitaan
Clantreffen Survivor


Beiträge: 5385



User Pic


Dabei seit: 26. Jan 2008
Wohnort: Frankfurt am Main
Letzter Login: 09. Nov 2017
# 06.06.2009 - 15:43:17 Leider keine Berechtigung       zitieren


Verdammt wir sind kriminell ...



  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden Website des Users besuchen
Forum » Off Topic » Smalltalk » "Killerspiele" bald wirklich verboten? [ 1 | 2 | 3 | 4 ]

Script Copyright by ilch.de | made by psd-resources.de | modified by dp.LuCiFeR | Impressum