Erweiterte Suche

Fernseher Mit PC verbinden

 
Sie sind hier: Forum » Technik » Hardware » Fernseher Mit PC verbinden


Autor Nachricht
dp.falko
Clantreffen Survivor


Beiträge: 2733



User Pic


Dabei seit: 02. Dec 2007
Wohnort: Stuttgart
Letzter Login: 11. Jan 2017
# 29.03.2009 - 13:22:09 Leider keine Berechtigung       zitieren


Ich würde gerne meinen Fernseher, der über einen HDMI Eingang verfügt, mit meiner Grafikkarte, DVI-Ausgang, verbinden. Das Kabel müsste ca. 10 Meter lang sein. Müss ich da irgendwas bei der Art des DVIs beachten?
Und was sollte man maximal für so ein Kabel bezahlen?
Hier 27 Euro
http://www.kabelladen24.d...827512aeb20f0627bc50ffec3
und hier schon ab 9 Euro
http://www.amazon.de/19po...qid=1238325083&sr=1-2

Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus

Gruß Falko


Zuletzt modifiziert von dp.falko am 29.03.2009 - 13:25:13



build to resist

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
Supermade
Dekan


Beiträge: 1089



User Pic


Dabei seit: 14. Jan 2008
Wohnort: Konstanz
Letzter Login: 09. Nov 2014
# 29.03.2009 - 13:47:11 Leider keine Berechtigung       zitieren


Ich verwende auch ein 10m DVI2HDMI Kabel, kann aber erst in 2h gucken wie es belegt ist. Das günstigere ist ja nicht voll belegt. Glaub, dass man für sehr hohe Auflösung ein vollbelegtes braucht, bin mir aber nicht sicher ob FullHD 1920X1080 schon dazu zählt. Ich verwende bei mir eh nur das kleine HD-Format 1280x720 mit meinem Beamer.
Aber da findet sich bestimmt noch einer unserer Hardware Gurus, der eine kompetentere Antwort geben kann.

Ich hab damals 30€ für das 10m Kabel gezahlt.


Gruß,
Armin
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.falko
Clantreffen Survivor


Beiträge: 2733



User Pic


Dabei seit: 02. Dec 2007
Wohnort: Stuttgart
Letzter Login: 11. Jan 2017
# 29.03.2009 - 14:28:02 Leider keine Berechtigung       zitieren


Danke erstmal Armin. Der Fernseher kann maximal 1024 * 786, 85 Hz
und ist HD fähig. Ist ein Philips 37-5322



build to resist

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.Kasper
Clan Leader


Beiträge: 3254



User Pic


Dabei seit: 03. Nov 2007
Wohnort: Erbach/Donau
Letzter Login: 17. Nov 2017
# 29.03.2009 - 16:11:55 Leider keine Berechtigung       zitieren


Sollte prinzipiell kein Problem sein (wusste allerdings ned, dass es auch nicht voll belegte HDMI Kabel gibt?!?). Mach nur nicht den Fehler, Kabel beim Mediamarkt o.ä. zu kaufen - hoffnungslos überteuert.
Bei kürzeren Kabellängen (< 5m) würd' ich sagen, ist's egal welche Preisklasse, bei 10m hab' ich leider keine Erfahrung.

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.Shaitaan
Clantreffen Survivor


Beiträge: 5385



User Pic


Dabei seit: 26. Jan 2008
Wohnort: Frankfurt am Main
Letzter Login: 09. Nov 2017
# 29.03.2009 - 17:06:56 Leider keine Berechtigung       zitieren


Hehe Falko hab ich dich jetzt damit angesteckt ^^



  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden Website des Users besuchen
Supermade
Dekan


Beiträge: 1089



User Pic


Dabei seit: 14. Jan 2008
Wohnort: Konstanz
Letzter Login: 09. Nov 2014
# 29.03.2009 - 17:55:54 Leider keine Berechtigung       zitieren


Von Seiten des DVI Steckers gibt es halt verschiedene Versionen. Aber jetzt hab ich nachgeschaut und ich hab auch nur den nicht voll belegten DVI-Stecker und das funktioniert wunderbar. Da du ja sogar noch eine kleinere Auflösung brauchst, hol dir also das günstigere Kabel!


Gruß,
Armin
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.Kasper
Clan Leader


Beiträge: 3254



User Pic


Dabei seit: 03. Nov 2007
Wohnort: Erbach/Donau
Letzter Login: 17. Nov 2017
# 29.03.2009 - 18:08:08 Leider keine Berechtigung       zitieren


Die Vollbelegung bei DVI ist doch lediglich für ein zusätzliches VGA Analog-Signal relevant?

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
Forum » Technik » Hardware » Fernseher Mit PC verbinden

Script Copyright by ilch.de | made by psd-resources.de | modified by dp.LuCiFeR | Impressum