Erweiterte Suche

Dielkenboden schleifen

 
Sie sind hier: Forum » Technik » Hardware » Dielkenboden schleifen


Autor Nachricht
dp.popmachine
Schüler



Nicht registriert
# 18.01.2009 - 23:41:48 Leider keine Berechtigung       zitieren


Hi Jungs!

Also:

Unsere WG wird neu organsiert (beste Freundin kommt hinzu, yipiie :D) und im Zuge dessen wollen wir unseren Dielenboden abschleifen, der vor der "Bemalung" rostbraun war und nun noch so Farbe drauf hat (Fotos kommen später). Ja wir wissen: Das ist Drecksarbeit³.

Frage nun mal in die Runde worauf man da so achten muss. Der Plan ist:
10 Männer, Schleifmaschiene mind. über ein WE ausleihen. Es geht um ca. 100qm Boden (also nur das was wirklich bearbeitet werden muss).

Fragen:

Hat das schon mal jemand gemacht?
Was brauch man sonst noch so für Zeugs? (besond. Staubsauger?/Atemschutz?)
Ist das schaffbar (Zeit und Fläche)

Später dann vllr noch einzelfragen wegen Körnung. oder wie man an Ränder rankommt. Ich selbst habe von sowas 0 Plan. Und damit meine ich 0.

Für Ratschläge wäre ich sehr sehr dankbar.

kanzler
Dozent


Beiträge: 551



User Pic


Dabei seit: 13. Aug 2008
Wohnort: Saarbrücken
Letzter Login: 12. Mar 2014
# 18.01.2009 - 23:48:21 Leider keine Berechtigung       zitieren


Normalerweise kannst du zu den Schleifgeräten passende Staubsauger erhalten, Atemmasken sind Pflicht. Möglichst diagonal Schleifen, also nicht in Richtung der Maßerung.


Nichts ist gelber als Gelb selber!


  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.onk3l
Schüler



Nicht registriert
# 18.01.2009 - 23:49:54 Leider keine Berechtigung       zitieren


1 Mann, eine Maschine.
100m² sind nicht viel!
Den Boden abschleifen, vorsichtig mit den Nägeln. Am Besten mit nem Körner oder was ähnlichem die Köpfe versenken sonst macht du die Schleifscheiben inne Arsch!
Gleichmäßig abschleifen, keine Hügel reinballern.
3 - 4 Schleifgänge.
Dann alles bestens mit dem Sauger reinigen.
Alles mit Naturöl einölen, trocknen lassen, danach wachsen, fettich!

mcQueen
Guru


Beiträge: 1378



User Pic


Dabei seit: 10. Feb 2008
Wohnort: Krefeld
Letzter Login: 02. Aug 2015
# 19.01.2009 - 09:33:01 Leider keine Berechtigung       zitieren


In den aktuellen Geräten sind die Sauger meist schon integriert, trotzdem hilfts natürlich, wenn du hinterher mit nem (Industrie-)Sauger nochmal drüber gehst.

Domi, erst ölen, dann wachsen? Ich dachte, es wär so ne entweder oder Geschichte... Ich persönlich find Wachs auf Holz schöner, aber das ist ja jedem selbst überlassen.

Sidenote: Du wohnst in einer WG mit 100qm und Dielenboden?! Sack du!


Gruß,
Linus
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.onk3l
Schüler



Nicht registriert
# 19.01.2009 - 09:35:38 Leider keine Berechtigung       zitieren


Na ja, das kann man auch beides machen.
Man kann das Ölen auch weglassen, den Boden plexieren, also versiegeln und dann wachsen.
Gibt mehrere Varianten. Bei Diele ist halt die Frage, ob man ihn überhaupt vorher ölt. Das macht man ja normalerweise eher bei Parkett. Ist auch eine Frage des Geldes.

Edit: <--- 500 :D


Zuletzt modifiziert von -][DP][-onk3l am 19.01.2009 - 09:36:32

dp.Ino
Veteran


Beiträge: 6139



User Pic


Dabei seit: 12. Nov 2007
Wohnort: Aachen
Letzter Login: 11. Aug 2017
# 19.01.2009 - 11:33:59 Leider keine Berechtigung       zitieren


Ah schöner Thread, ich wollt auch mal unseren Dielenboden auf Vordermann bringen, aber ich glaube schleifen muss ich den nicht, nur versiegeln. Bin ja mal auf vorher/nacher Bilder gespannt :)


Mein Twitch







Deshi Basara!
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.popmachine
Schüler



Nicht registriert
# 19.01.2009 - 12:25:46 Leider keine Berechtigung       zitieren


Ok, dass ist schon mal alles gut zu wissen.

Werd die Woche mal ne Einkaufsliste schreiben (Baumarkt). Wenns dann wirklich losgeht hoffe ich, dass 1-2 von euch Experten im Mumble sind :D! Denke wir werden hier und da noch auf Probleme stoßen.

Fotos:

dp.Notger
Guru


Beiträge: 2102



User Pic


Dabei seit: 24. Nov 2007
Wohnort: Berlin
Letzter Login: 22. May 2015
# 19.01.2009 - 12:55:24 Leider keine Berechtigung       zitieren


Wir haben das in unserer Wohnung, allerdings auf kleinerer Fläche, auch gemacht.

- Atemschutz ist wichtig
- Fenster müssen so oder so offen bleiben (also warme Klamotten anziehen!)
- ja nicht vorher streichen, der Staub kann einem weiße Wände versauen
- verschieden große Schleifmaschinen ordern, damit man auch in die Ecken kommt
- Gehörschutz (wichtig!)
- Nachbarn warnen (weniger wichtig)

Zehn Mann halte ich für übertrieben, aber zu dritt kann man sich immer schön abwechseln, mal ein Bierchen zutzeln und dann ist es ganz entspannt.

Achte bei den Maschinen auf eine gute Rückenhaltung (nicht zu niedrig). Wir hatten eine, bei der man sich fast bücken musste. Das war sehr sehr eklig.

Die Frage ölen / wachsen / lackieren würde ich immer mit ölen beantworten. Das kann man immer leicht nachpflegen, es sieht gut aus und bei uns funktioniert es selbst in der Küche.
Außerdem fühlt sich der Boden dann noch nach Holz an. :)


Ich kriege meine Beziehungstipps von Seite 700 im Teletext.
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.Lee
Veteran


Beiträge: 4147



User Pic


Dabei seit: 08. Nov 2007
Letzter Login: 06. Sep 2017
# 19.01.2009 - 13:00:51 Leider keine Berechtigung       zitieren


Hi,

für die Ränder gibt es spezielle Schleifer zu leihen. In der Regel dort wo du den anderen Kram ausleihst.

Zu schaffen ist das auf jeden Fall. Da ihr das aber am WE machen wollt, nimm lieber die doppelte Menge an Schleifscheiben mit (den Rest kann man ja zurückgeben). Ist nämlich blöd wenn man Samstag Abend feststellt, das die letzte Scheibe durchgenudelt ist und die Baumärkte alle dicht haben.

Hier mal en Filmchen -> K L I C K

Viel Spass :evil:
lee




  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.popmachine
Schüler



Nicht registriert
# 19.01.2009 - 13:07:38 Leider keine Berechtigung       zitieren


Geil. Danke danke, der Film ist ja auch der Hammer. www, wie du mich immer wieder entzückst!

Fotos werden hochgeladen, sobald ich das hier hinbekomme.

mcQueen
Guru


Beiträge: 1378



User Pic


Dabei seit: 10. Feb 2008
Wohnort: Krefeld
Letzter Login: 02. Aug 2015
# 19.01.2009 - 13:41:15 Leider keine Berechtigung       zitieren


Viel Erfolg! Bin sehr gespannt, kann durchaus sein, dass beim nächsten Umzug auch Diele in der Auswahl ist.


Gruß,
Linus
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.popmachine
Schüler



Nicht registriert
# 26.02.2009 - 14:33:45 Leider keine Berechtigung       zitieren


So, nächste Woche gehts los!

Barney
Schüler



Nicht registriert
# 26.02.2009 - 17:35:26 Leider keine Berechtigung       zitieren


Die Ecken kannst du ja auch mit nem Schleifklotz machen, erst grobes, dann feineres Papier verwenden. Schutzbrille is vielleicht auch nicht verkehrt, sonst hast du dauernd Staub im Auge.

dp.aLca
Schüler



Nicht registriert
# 26.02.2009 - 17:38:47 Leider keine Berechtigung       zitieren


Pop mach maln video über die ganze arbeit ^^ wird sicher lustig :>

dp.Shaitaan
Clantreffen Survivor


Beiträge: 5385



User Pic


Dabei seit: 26. Jan 2008
Wohnort: Frankfurt am Main
Letzter Login: 21. Nov 2017
# 26.02.2009 - 23:04:39 Leider keine Berechtigung       zitieren


Ja wird bestimmt sehr unterhaltsam ;)



  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden Website des Users besuchen
Forum » Technik » Hardware » Dielkenboden schleifen

Script Copyright by ilch.de | made by psd-resources.de | modified by dp.LuCiFeR | Impressum