Erweiterte Suche

neue Maus
[ 1 | 2 ]

 
Sie sind hier: Forum » Technik » Hardware » neue Maus


Autor Nachricht
dp.skizo
Schüler



Nicht registriert
# 14.12.2008 - 15:08:20 Leider keine Berechtigung       zitieren


Meine gut 3 Jahre alte Logitech g5 hat in letzter Zeit ein paar Aussetzer und Probleme bei schnellen Bewegungen und ich bin am überlegen mir 'ne neue (Gaming-) Maus zuzulegen.

Ins Auge gefasst hätte ich die gute alte Microsoft Intellimouse Explorer 3.0, Logitech mx518 und Razer Deathadder. Welche würdet ihr empfehlen, bzw. habt ihr schon selbst ausprobiert?


Zuletzt modifiziert von -][DP][-skizo am 14.12.2008 - 15:09:09

Zorg
Guru


Beiträge: 1980



User Pic


Dabei seit: 01. Nov 2008
Wohnort: Nürnberg
Letzter Login: 28. Aug 2017
# 14.12.2008 - 15:17:24 Leider keine Berechtigung       zitieren


Ich benutze die MX518 und es ist die beste Maus die ich je hatte.

Kann sie nur empfehlen.



  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.Ino
Veteran


Beiträge: 6139



User Pic


Dabei seit: 12. Nov 2007
Wohnort: Aachen
Letzter Login: 11. Aug 2017
# 14.12.2008 - 16:49:48 Leider keine Berechtigung       zitieren


Deathadder!
Ich hatte früher auch nur Logitech Mäuse, vor allem weil die Razer alle nicht geeignet waren fürs Palming, aber das Problem haben sie ja mit der Deathadder gelöst. Wenn ich mir nicht die Habu geholt hätte (weil ich da die Tasten angenehmer finde) wäre Deathadder meine Wahl gewesen.


Zuletzt modifiziert von -][DP][-Ino am 14.12.2008 - 16:51:13


Mein Twitch







Deshi Basara!
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.onk3l
Schüler



Nicht registriert
# 14.12.2008 - 16:52:34 Leider keine Berechtigung       zitieren


Ich hab das neuste Modell der G5, ich liebe das Ding!

Supermade
Dekan


Beiträge: 1089



User Pic


Dabei seit: 14. Jan 2008
Wohnort: Konstanz
Letzter Login: 09. Nov 2014
# 14.12.2008 - 17:15:10 Leider keine Berechtigung       zitieren


Die Mx518 soll ja immer noch DIE Preis-Leistungs Zockermaus sein. Hab ich aber nie gehabt.
Zuletzt hatte ich ne Logitech MX1000, deren Gleitfüße sich aber schnell abgenutzt hatten.

Jetzt hab ich eine Deathadder und bin in Kombination mit einem dünnen, großen Stoffpad seit knapp einem Jahr restlos begeistert.
Entweder das Pad von Razer selbst nehmen oder das viel billigere aber genauso gute von Sharkoon (GamingMat XL in schwarz oder Aqua).

Zwar "nur" 5 Tasten, aber dafür sind die beiden Daumentasten auch wirklich benutzbar, da sie schön groß sind, gut positioniert sind und einen guten Druckpunkt haben.
Maus Rad ist auch super.


Gruß,
Armin
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.aLca
Schüler



Nicht registriert
# 14.12.2008 - 17:16:24 Leider keine Berechtigung       zitieren


Logitech G5 Refresh...

dp.Ino
Veteran


Beiträge: 6139



User Pic


Dabei seit: 12. Nov 2007
Wohnort: Aachen
Letzter Login: 11. Aug 2017
# 14.12.2008 - 17:23:14 Leider keine Berechtigung       zitieren


Zu Mauspad kann ich nur sagen: BÄM!


Mein Twitch







Deshi Basara!
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.falko
Clantreffen Survivor


Beiträge: 2733



User Pic


Dabei seit: 02. Dec 2007
Wohnort: Stuttgart
Letzter Login: 11. Jan 2017
# 14.12.2008 - 18:49:37 Leider keine Berechtigung       zitieren


total agree to Ino :D



build to resist

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.Notger
Guru


Beiträge: 2102



User Pic


Dabei seit: 24. Nov 2007
Wohnort: Berlin
Letzter Login: 22. May 2015
# 15.12.2008 - 01:11:04 Leider keine Berechtigung       zitieren


MX518 ist super.
Zu den anderen kann ich nichts sagen, aber diese Maus ist auf jeden Fall tauglich.


Ich kriege meine Beziehungstipps von Seite 700 im Teletext.
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.skizo
Schüler



Nicht registriert
# 15.12.2008 - 22:41:46 Leider keine Berechtigung       zitieren


Danke für den Rat, ich hab' mich jetzt for die Razer DA entschieden. :)

dp.TaqMan
Schüler



Nicht registriert
# 16.12.2008 - 19:21:59 Leider keine Berechtigung       zitieren


Heute ist es endlich soweit!
Eine neue Ära ist angebrochen!
Heute werde ich meine alte 08/15 Rumpelkugelmaus endlich einmotten!
(Ist echt kaum zu glauben, dass ich früher damit WC3 in der Ladder gezockt hab. Hin und wieder hab ich damit sogar gewonnen. :) )

Jetzt werde ich gleich mal versuchen meine brandneue ROCCAT KONE zu installieren und zu konfigurieren.
Da mich aber der ganze Technikkram immer erst interessiert, wenn irgendetwas nicht funzt hab ich erstmal ein paar Fragen:

-Muss ich den alten Maustreiber erst deinstallieren und die alte Maus ausstöpseln? (Hatte bisher eine Logitech First/Pilot Mouse+)

-Wenn ja, wie kann ich mir dann die Treiber für die neue Maus über das Internet herunterladen?
Ich hab nämlich in den Kundenrezensionen auf Amazon gelesen, dass das trotz mitgelieferter Treiber-CD notwendig ist.

Natürlich könnte ich die neue Maus einfach einstecken, die Treiber-CD einlegen und abwarten was passiert.
Aber ich möchte mir von Anfang an möglichst jeden Ärger ersparen, weil ich schon öfter durch übereilte Aktionen am PC ein ziemliches Schlamassel angerichtet habe.
Ich bin halt erstens nicht so der Computerexperte und zweitens ziemlich ungeduldig. :dunno:

LG
TaqMan

dp.aLca
Schüler



Nicht registriert
# 16.12.2008 - 19:34:07 Leider keine Berechtigung       zitieren


Die Roccat KONE hatte Connie gestern auch inner Hand, aber sie war eher angetan von meiner G5 Refresh, und die kostet noch 30 Euro weniger :D

Aber viel spaß mit dem Blinkiblinki teil^^

Achja: Logitech Treiber runter, Maus dran, wirste ja sehen was nötig ist. Meine G5 brauch keine Treiber, und funktioniert tadellos.


Zuletzt modifiziert von -][DP][-aLca am 16.12.2008 - 19:35:04

dp.Firestorm
Clantreffen Survivor


Beiträge: 1847



User Pic


Dabei seit: 26. Nov 2007
Wohnort: Dettingen
Letzter Login: 21. Nov 2017
# 16.12.2008 - 19:35:03 Leider keine Berechtigung       zitieren


Für Menschen mit großen Händen (so wie ich^^) kann ich die MS Sidewindermaus empfehlen. (Ja ja ich weiss Microsoft und so aber ich find sie super)

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.Shaitaan
Clantreffen Survivor


Beiträge: 5385



User Pic


Dabei seit: 26. Jan 2008
Wohnort: Frankfurt am Main
Letzter Login: 21. Nov 2017
# 16.12.2008 - 20:35:47 Leider keine Berechtigung       zitieren


Die Roccat Kone hatte mir damals auch sehr gut gefallen.



  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden Website des Users besuchen
dp.TaqMan
Schüler



Nicht registriert
# 19.12.2008 - 18:57:01 Leider keine Berechtigung       zitieren


Natürlich hat das Installieren, mal wieder nicht auf Anhieb geklappt. (War ja zu erwarten! :dunno: )
Ich musste erst etwas rumprobieren, aber nach ca. einer halben Stunde hab ich es hingekriegt.

Ich konnte die Roccat Kone zwar erst kurz testen, bin aber bis jetzt sehr zufrieden, wobei mir zugegebenermaßen etwas die Vergleichsmöglichkeiten fehlen.
Schließlich ist das sage und schreibe meine erste Lasermaus! Man mag es kaum glauben!

Übrigens hab ich zu Vergleichszwecken meine alte Maus immer noch angeschlossen, d. h. ich kann beide verwenden.

In L4D hab ich mich relativ schnell an die neue Maus gewöhnt, nur in der kurzen TF2-Partie, die ich seitdem gepielt hab, ist die neue Maus eine Riesenumstellung.
Mir ist nämlich jetzt erst bewußt geworden, dass ich die Mausgeschwindigkeit auf TF2 ständig extrem niedrig eingestellt hatte, weil ich anfangs öfter mal Sniper gespielt hab und dadurch besser zielen konnte.
Ich werde jetzt mal versuchen die Mausgeschwindigkeit in TF2 schrittweise zu erhöhen.

@alca
Das Blinkiblinki war mir anfangs völlig egal.
Mittlerweile finde ich aber, dass es ein netter Gimmick ist.
Nur leider zerbrech ich mir jetzt andauernd den Kopf darüber, was nun stylischer aussieht:
-blau und rot abwechselnd oben und unten blinkend oder lieber im Uhrzeigersinn?
-oder lieber alle Farben des Regenbogens gegen den Uhrzeigersinn?
:ugly:

Wenigstens fällt bei L4D die Wahl nicht schwer:
Da wird die Maus einfach komplett blutrot eingefärbt!
:evil:

Der einzige Kritikpunkt in den Kundenrezensionen auf Amazon war übrigens das Mausrad. Das ging bei Einigen schon nach wenigen Tagen kaputt!

Forum » Technik » Hardware » neue Maus [ 1 | 2 ]

Script Copyright by ilch.de | made by psd-resources.de | modified by dp.LuCiFeR | Impressum