Erweiterte Suche

Rechner friert beim Booten ein!

 
Sie sind hier: Forum » Technik » Software » Rechner friert beim Booten ein!


Autor Nachricht
dp.TaqMan
Schüler



Nicht registriert
# 16.11.2008 - 19:29:08 Leider keine Berechtigung       zitieren


Mein Rechner (Windows XP) friert im Windowsladebildschirm ein.
Wenn ich dann auf Reset gehe und im abgesicherten Modus neustarte funktioniert wieder alles normal.
Liegt das vielleicht daran, dass ich vor kurzem das Service Pack 3 installiert habe?

dp.popmachine
Schüler



Nicht registriert
# 16.11.2008 - 19:39:04 Leider keine Berechtigung       zitieren


Vielleicht generell:

Im abgesicherten starten. Treiber der Graka und der ...(hier andere Hardawre, weiß sicherlich jemand :ugly: ) deinstallieren. Dann versuchen neuzustarten. Wenns geht nach und nach kontrolliert wieder installieren, schauen wo es eventuell passiert.

Ansonsten Systemwiederherstellung oder Backup, falls du hast, laden.

Zumindest sagt mir mein Brain, dass wenn du im abgesicherten starten kannst, es kein Hardware Problem sein kann.


Zuletzt modifiziert von -][DP][-popmachine am 16.11.2008 - 19:39:34

dp.Flynx
Schüler



Nicht registriert
# 17.11.2008 - 13:52:43 Leider keine Berechtigung       zitieren


@Taqman: Versuch's wirklich erstmal mit dem GraKa-Treiber, der Tipp von popmachine ist gut. Gerade vorletzte Woche hatte ich das Problem bei einem Rechner, den ich auch auf SP3 gebracht habe. Wie auch immer das passiert ist, auf jeden Fall äußerte sich das genauso wie Du es beschreibst. Bei mir reichte es allerdings, den Treiber neu zu installieren.

Ein Hardware-Problem könnte es aber trotzdem sein, wobei ich nicht popmachines brainpower in Zweifel ziehen will, aber Windows fährt auch einige Hardware-Komponenten im abgesicherten Modus etwas 'zahmer', so dass sich ein Fehler vielleicht so nicht zeigt. Aber wenn Du nur ein Update gemacht hast und das zeitlich sehr gut mit dem Anfang Deiner Probleme zusammenfällt, dann wird es wohl doch am Update liegen und nicht an Deiner hardware.

Gruß,
Norman

dp.Firestorm
Clantreffen Survivor


Beiträge: 1847



User Pic


Dabei seit: 26. Nov 2007
Wohnort: Dettingen
Letzter Login: 13. Dec 2017
# 17.11.2008 - 16:37:00 Leider keine Berechtigung       zitieren


Kenne das mit dem einfrierenden Bildschirm auch, kommt sehr wahrscheinlich von nem Treiber oder ner inkompatibilität von Treibern, Systemwiederherstellung sollte wohl helfen, wird ja automatisch von Windoof erstellt.

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.Flynx
Schüler



Nicht registriert
# 17.11.2008 - 17:24:05 Leider keine Berechtigung       zitieren


Das hilft aber eventuell nur bedingt, wenn man dann doch wieder das SP3 installieren will. Dann steht er wieder da wie zuvor.
Aber was man natürlich machen kann: VGA-Treiber deinstallieren (nur noch VGA-Modus mit den windows-eigenen Treibern möglich), SP3 installieren und dann wieder GraKa installieren.

@Taqman, ist es eine ATI-Karte (bei denen haben ich nämlich immer wieder das Problem mit beschädigten Treibern gehabt) und hast Du irgendwelche spezielle Hardware in Deinem PC?

Gruß,
Norman

dp.TaqMan
Schüler



Nicht registriert
# 17.11.2008 - 21:29:04 Leider keine Berechtigung       zitieren


Vielen Dank für eure Tips!
(@Flynx: Ich hab eine Geforce 7950 GX2)

OK, ich wurde beim Starten der L4D-Demo aufgefordert, meine Grafikkartentreiber zu aktualisieren. Ich hab das aber ignoriert und konnte trotzdem ohne Einschränkung spielen!
Nach mehrstündigem Download der Demo war ich halt etwas ungeduldig.:S
Obwohl es wahrscheinlich wirklich am Grafiktreiber liegt!

Aber da muss man dann wieder irgendwo nach dem richtigem Treiber suchen und den alten Treiber deinstallieren und das geht dann natürlich nur wieder im Admin-Benutzerkonto und nach dem Runterladen vom neuen Treiber, bekomme ich von SpyBot irgendwelche kryptischen Warnungen, ob ich die Datei XYZ wirklich zulassen will, obwohl ich natürlich keine Ahnung habe, ob Datei XYZ ultragefährlich ist oder nur nur meine Spieldaten an Steam übermittelt.
Im Zweifelsfall lasse ich das dann zu, schließlich hat Spybot beim letztem Systemscan nichts gefunden.

Aber das ist alles dermaßen nervig! :|

Momentan lädt mein Rechner nach einer Systemwiederherstellung (allerdings nach Installation der L4D-Demo) irgendwelche Updates runter (verbleibende Zeit: 1h).

Den neuen Treiber hab ich aber immer noch nicht installiert!
:smoke:


Zuletzt modifiziert von -][DP][-TaqMan am 17.11.2008 - 21:49:42

dp.Firestorm
Clantreffen Survivor


Beiträge: 1847



User Pic


Dabei seit: 26. Nov 2007
Wohnort: Dettingen
Letzter Login: 13. Dec 2017
# 17.11.2008 - 23:32:11 Leider keine Berechtigung       zitieren


Neue Treiber sind nicht immer zwangsläufig die besten. Es gilt ja ohnehin nicht umsonst der Spruch "Never touch a running System"^^

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.Flynx
Schüler



Nicht registriert
# 18.11.2008 - 08:24:01 Leider keine Berechtigung       zitieren


Aber in der Windowswelt gilt doch:

"Never run a changing system!" ? :D

Norman

Forum » Technik » Software » Rechner friert beim Booten ein!

Script Copyright by ilch.de | made by psd-resources.de | modified by dp.LuCiFeR | Impressum