Erweiterte Suche

zulassungsfreier studiengang

 
Sie sind hier: Forum » Off Topic » Smalltalk » zulassungsfreier studiengang


Autor Nachricht
Neo
Dozent


Beiträge: 464



User Pic


Dabei seit: 02. Jul 2008
Wohnort: Peine
Letzter Login: 10. Nov 2015
# 24.08.2008 - 18:50:09 Leider keine Berechtigung       zitieren


huhu,
ich bin spät dran und muss mich nun endlich bei unis einschreiben^^
nunja, so ganz entschieden habe ich mich noch nicht, daher wollte ich das so umgehen, dass ich mich schonmal bei 2-3 unis einschreibe, um noch nen bissl zeit für die entscheidung zu haben, aber ich stelle mir halt die frage, ob man das wieder so leicht rückgängig machen kann? kann mir das jmd sagen!? habe dazu nichts gefunden (bei einer uni habe ich nur bis ende der woche zeit :P)



  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.Mordred
Clan Leader


Beiträge: 2834



User Pic


Dabei seit: 25. Feb 2007
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Letzter Login: 30. Oct 2017
# 24.08.2008 - 19:07:23 Leider keine Berechtigung       zitieren


also ich frage vor allem, wie das haeutzutage mit den gebühren aussieht?! ich mein, selbst wenn zumindets für nen begrenzten zeitraum das einschreiben an mehreren hochschulen klappt, dürften doch direkt die mind. 650€ semestergebühren je uni anfallen? also 3 unis=2000€ vorkasse?

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden Website des Users besuchen
dp.Shaitaan
Clantreffen Survivor


Beiträge: 5385



User Pic


Dabei seit: 26. Jan 2008
Wohnort: Frankfurt am Main
Letzter Login: 09. Nov 2017
# 24.08.2008 - 19:52:51 Leider keine Berechtigung       zitieren


Zum Glück sind in Hessen die Studiengebühren abgeschafft worden :)



  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden Website des Users besuchen
Neo
Dozent


Beiträge: 464



User Pic


Dabei seit: 02. Jul 2008
Wohnort: Peine
Letzter Login: 10. Nov 2015
# 24.08.2008 - 20:05:26 Leider keine Berechtigung       zitieren


das ist natürlich die andere frage^^ - am besten ich entscheide mich sofort^^, aber wissen würde ich das trotzdem gerne, wenn mir das jmd sagen könnte :P



  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.bennY
Clan Leader


Beiträge: 2250



User Pic


Dabei seit: 08. Aug 2007
Wohnort: Dortmund
Letzter Login: 17. Nov 2017
# 24.08.2008 - 21:40:21 Leider keine Berechtigung       zitieren


also ich bin jetzt vor kurzem an der Fachhochschule Osnabrück immatrikuliert.

bei mir war es so: ich war erst eingeschrieben bzw. immatrikuliert als ich die studiengebühren bezahlt habe.

also mit einschreiben und dann mal schauen, ob man auch wirklich kommt und bezahlt, ist nicht.

schätze das wird bei unis nicht anders laufen. also wirst du wohl erst richtig und offiziell eingeschrieben sein, wenn du auch bezahlt hast. jedenfalls bei unis in ländern, die studiengebühren verlangen. wie das ohne studiengebühren läuft, weiß ich nicht.

fangen die semester an unis später an? wenn nicht, dann bist du echt ziemlich spät dran. wegen wohnung/wg suchen und den ganzen kleinkrahm, der noch dazu zu organisieren ist.

Zuletzt modifiziert von -][DP][-b3nny85 am 24.08.2008 - 21:43:48


Censorship is telling a man he can't have a steak just because a baby can't chew it.
- Mark Twain
  Private Nachricht an den User senden
Forum » Off Topic » Smalltalk » zulassungsfreier studiengang

Script Copyright by ilch.de | made by psd-resources.de | modified by dp.LuCiFeR | Impressum