Erweiterte Suche

guter wlan-router gesucht

 
Sie sind hier: Forum » Technik » Hardware » guter wlan-router gesucht


Autor Nachricht
dp.Mordred
Clan Leader


Beiträge: 2834



User Pic


Dabei seit: 25. Feb 2007
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Letzter Login: 13. Dec 2017
# 24.08.2008 - 11:59:14 Leider keine Berechtigung       zitieren


ich habe seit einem monat dsl 16000 - nur kam das bei meinem rechner bisher nicht an :(
wenn ich nen rechner direkt ans modem hänge funzt alles wunderbar.
ich habe ein sphairon Turbolink AR860 von versatel. guckst du hier
dahinter einen schrömmeligen wlan-router wo man noch nicht mal die mtu einstellen kann.
und höchstwahrscheinlich ist letzteres das problem. ich möchte mich an dieser stelle sehr bei alca bedanken, der stunden seiner zeit in die problemfindung/-lösung investierte.
also was brauch ich? richtig - nen wlan-router oder ne router/modem-kombo, welche umfangreich konfigurierbar ist. rene schlug mir folgendes moped vor:

brumm brumm

darauf biete ich momentan auch bei ebay :D
habt ihr weitere vorschläge?

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden Website des Users besuchen
dp.Kasper
Clan Leader


Beiträge: 3258



User Pic


Dabei seit: 03. Nov 2007
Wohnort: Erbach/Donau
Letzter Login: 15. Dec 2017
# 24.08.2008 - 12:25:05 Leider keine Berechtigung       zitieren


Ich selbst bin von den FritzBoxen angetan - Anrufbeantworter (bei FritzBox Fon), Printserver, NAS, FTP-Server und im beschränktem Umfang sogar Bittorrent kann man auf denen laufen lassen. Ist eigentlich ein kleiner Linux-Server. ;)

Ich hab' die FritzBox Fon WLAN 7141 (gibt's glaub nimmer), mit anderen hab' ich leider wenig Erfahrungen.

http://www.amazon.de/AVM-...erk-Router/dp/B000MQSNJW/

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.Mordred
Clan Leader


Beiträge: 2834



User Pic


Dabei seit: 25. Feb 2007
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Letzter Login: 13. Dec 2017
# 24.08.2008 - 13:09:30 Leider keine Berechtigung       zitieren


anrufbeantowrter bzw "fon" brauche ich nicht.
puh wenn ich es richtig sehe können die dinger ohne fon zwar auch usb-mäßig das von dir genannte, allerdings nur mit usb 1.1!!!
die mit fon können usb 2.0, aber kosten selbst bei ebay 100++
natürlich wären nas und printserver schon leckere sachen, aber 40++ ist mir das nciht wert.
oder habe ich da ne günstige ksite übersehen, welche auch usb 2.0 hat?


Zuletzt modifiziert von -][DP][-Mordred am 24.08.2008 - 13:10:17

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden Website des Users besuchen
dp.Kasper
Clan Leader


Beiträge: 3258



User Pic


Dabei seit: 03. Nov 2007
Wohnort: Erbach/Donau
Letzter Login: 15. Dec 2017
# 24.08.2008 - 13:17:08 Leider keine Berechtigung       zitieren


Das mit USB 1.1 hatte ich in der Tat nicht gesehen.
Bzgl. preiswerter Alternativen leider kA, ist halt auch die Frage, was Du wirklich an Features brauchst und dementsprechend zu zahlen bereit bist. Wenn man Telefonie nicht braucht, würde ich auch keine Fritzbox Fon kaufen wollen.


Zuletzt modifiziert von -][DP][-Kasper am 24.08.2008 - 13:17:39

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.Mordred
Clan Leader


Beiträge: 2834



User Pic


Dabei seit: 25. Feb 2007
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Letzter Login: 13. Dec 2017
# 26.08.2008 - 13:35:02 Leider keine Berechtigung       zitieren


nach einiger zeit der suche nach zuverlässigen infos bzgl einzelner router-modelle muss ich sagen:
1. man bekommt detaillierte infos über einstellmöglichkeiten nur bei gefühlten ca. 50%
2. 70% der hersteller bieten echt unterdurchschnittliche einstellmöglichkeiten. um diese freizuschalten muss man oft inoffizielle firmware von dritten draufhauen. bei manchen geräten, wie zb meiner mühle, muss man sogar das gehäuse öffen und rumlöten :S

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden Website des Users besuchen
dp.Noogman
Schüler



Nicht registriert
# 26.08.2008 - 13:43:18 Leider keine Berechtigung       zitieren


Hi Michael,

ich habe eine Fritz Bix und bin zufrieden damit. Habe allerdings auch kein DSL 16000.

Generell denke ich sind auch die Access Points von Lancom (www.lancom.de) ganz gut. Habe beruflich ein bischen mit denen zu tun. Ist zumindest eine deutsche Firma was evtl. Hilfreich beim Support sein könnte.

Viel Erfolg noch bei der Suche.

Gruß Dirk

dp.Mordred
Clan Leader


Beiträge: 2834



User Pic


Dabei seit: 25. Feb 2007
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Letzter Login: 13. Dec 2017
# 26.08.2008 - 13:51:30 Leider keine Berechtigung       zitieren


habe mir die lancoms mal eben angesehen - die sind natürlich absolut deluxe, aber für ne privatperson wohl absolut overpowered - in preis und leistung :D
habe jedenfalls nur geräte jenseits der 100€ dort gefunden...

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden Website des Users besuchen
dp.Noogman
Schüler



Nicht registriert
# 26.08.2008 - 13:56:04 Leider keine Berechtigung       zitieren


Das stimmt. Ist auch eher für Business User gedacht. Aber da kann es für Privatanwender ja auch nicht schlecht sein. :D
Preislich schon etwas höher, Gebraucht ab 149,- EUR bei Amazon.

Gruß Dirk

dp.Tank
Schüler



Nicht registriert
# 26.08.2008 - 18:09:12 Leider keine Berechtigung       zitieren


Hi,

ich habe einen WLAN-Router von Netgear und zwar den DG834NB. Ist für die Zukunft gerüstet (Range N und so). Da ich bis vor kurzem noch das Problem hatte, dass das WLAN-Signal trotz der 6 internen Antennen nicht ganz vom 2. Stock in das EG gekommen ist. Habe ich heute das Teil mit DLAN erweitert, welches noch zusätzlich als WLAN-Extender dienen kann. Und was soll ich sagen, ich bin begeistert, wie einfach DLAN ist. Steckdose rein und gut ist. Das Endstück dient nun als WLAN-Accespoint. Endlich habe ich volle Bandbreite für die Wii und XBOX.

Der Netgear Router kostet übrigens um die 130 Euro und glänzt mit vielen optionen und benutzerfreundlichen Installation.

Das ist meiner: http://www.netgear.de/Pro...reless/DG834NB/index.html


Zuletzt modifiziert von -][DP][-Tank am 26.08.2008 - 18:11:32

dp.Mordred
Clan Leader


Beiträge: 2834



User Pic


Dabei seit: 25. Feb 2007
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Letzter Login: 13. Dec 2017
# 28.08.2008 - 17:56:25 Leider keine Berechtigung       zitieren


joa, thx für eure tipps. aber ich habe mir low-budget-mäßig das dingen von rene bei ebay geschossen - mehr war finanziell nicht drin:

DSL 16000 - Hoffentlich wirds klappen

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden Website des Users besuchen
dp.aLca
Schüler



Nicht registriert
# 28.08.2008 - 18:44:52 Leider keine Berechtigung       zitieren


Hrhr, sehr gute Wahl! Ich will mein 546i v6 nimmer hergeben! :]

dp.Mordred
Clan Leader


Beiträge: 2834



User Pic


Dabei seit: 25. Feb 2007
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Letzter Login: 13. Dec 2017
# 28.08.2008 - 18:53:41 Leider keine Berechtigung       zitieren


joa, jetzt hoffe ich mal, dass dieser ösi so zuverlässig und schnell ist wie unsere dort beheimateten clanmember :P

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden Website des Users besuchen
dp.Noogman
Schüler



Nicht registriert
# 15.11.2008 - 15:57:58 Leider keine Berechtigung       zitieren


Hi Michael.

Bist Du zufrieden mit dem WLAN Router?
Ich habe gestern meinene neuen Homeserver von 1&1 bekommen (FRITZ!Box Fon WLAN 7270). Läuft bis jetzt echt klasse. Ist auch sehr einfach einzurichten.

Hätte jetzt auch noch meine alte Fritz Box Fon WLAN über falls jemand Interesse hat.

Gruß Dirk

dp.Mordred
Clan Leader


Beiträge: 2834



User Pic


Dabei seit: 25. Feb 2007
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Letzter Login: 13. Dec 2017
# 16.11.2008 - 14:35:12 Leider keine Berechtigung       zitieren


jo ich bin soweit sehr zufrieden. das moped geht ab wie schmidts katze :D

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden Website des Users besuchen
Forum » Technik » Hardware » guter wlan-router gesucht

Script Copyright by ilch.de | made by psd-resources.de | modified by dp.LuCiFeR | Impressum