Erweiterte Suche

T-Home vs. 1&1
[ 1 | 2 ]

 
Sie sind hier: Forum » Off Topic » Smalltalk » T-Home vs. 1&1


Autor Nachricht
dp.Lee
Veteran


Beiträge: 4147



User Pic


Dabei seit: 08. Nov 2007
Letzter Login: 06. Sep 2017
# 21.06.2008 - 14:28:59 Leider keine Berechtigung       zitieren


Hi,

habe gerade sehr erquickende Gespräche mit dem T-Home Support gehabt :| :| :| ...

Die können mich jetzt mal .... Leider gibt es hier in der Ecke nicht so viele Anbieter. 1&1 wäre ne Wechseloption, hat da jemand Erfahrung mit dem Laden?

cu, lee




  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.Plektrum
Schüler



Nicht registriert
# 21.06.2008 - 14:39:26 Leider keine Berechtigung       zitieren


Bin bei Arcor hatte am Anfang meine Startschwierigkeiten mit dene aber jetzt klappts ganz gut. War davor bei AOL hatte voll Probleme, unmengen an Gelder zwecks Hotline vertelefoniert. Zum Schluss hab ich die alles geheissen! Vom Ar.... Bis zum Wi.... :|Hab mit Anwalt gedroht dann haben die mich frühzeitig aus Vertrag gelassen. 1&1 keine Ahnung damals war 1&1 und Arcor die teuersten. Tu halt mal googeln.........

Fachkraft
Schüler



Nicht registriert
# 21.06.2008 - 14:48:25 Leider keine Berechtigung       zitieren


ok...telekom mag am teuersten sein. allerdings hatte ich nie sowas wie gesperrte ports für p2p oder ne mahnung, dass wir zuviel telefonieren mit unserer flatrate (obwohl meine frau es da locker mal auf 2- 3 stunden am tag bringt).

und der support ist wohl überall gleich besch.....
so ist das halt in der servicewüste deutschland ;)

dp.aLca
Schüler



Nicht registriert
# 21.06.2008 - 14:56:27 Leider keine Berechtigung       zitieren


Alice wäre vll eine Option. Die sind auch was großzügiger was Bandbreite angeht.

zB 16.000 DSL

Telekom schaltet bis zu 18dB Dämpfung
Arcor 17dB Dämpfung
Alice bis zu 25! ...


1&1 mh, nen bekannter ist da schon seid 2 Jahren, via T-Com Reseale, und hatte bisher noch nie wirklich Probleme. Aktuell überlege ich auch, auf ich von Alice zu Arcor oder 1&1 wechsle... mh...

siehe auch mein AnliegenHier


Zuletzt modifiziert von -][DP][-aLca am 21.06.2008 - 14:56:58

MrHazard
Schüler



Nicht registriert
# 21.06.2008 - 16:57:39 Leider keine Berechtigung       zitieren


Bei mir zuhause sind wir bei 1&1. Tarif müssten wir vielleicht mal wechseln, aber Schwierigkeiten haben wir eigentlich nicht.

Außer dass die 3 Monate kostenloses Visus und Fierwall paket, welches wir gar nicht genutzt hatten auf einmal kostenpflichtig wurde. Mein Vater hatte es nicht im ersten Monat in der Rechnung gesehen und dann erst als es zum zweiten mal auf der Rechnung stand beim Service angerufen. Haben erst gemeint dass sie im zweiten Monat das nicht mehr rausnehmen könnten, aber da wir die Vertragsabwicklung über den Betriebshilfedienst lief, hatten die dann doch uns die kosten für das Sicherheitspaket erlassen. Nur würde ich nächste mal nicht so eine Firma wie den Betriebshilfedienst dazwischen fummeln lassen sondern direkt bei 1&1 bestellen. Dann bekommt man auch das richtige Modem und ich denke mit dem Sicherheitspaket hätte es vielleicht auch keinen ärger gegeben.

dp.Lee
Veteran


Beiträge: 4147



User Pic


Dabei seit: 08. Nov 2007
Letzter Login: 06. Sep 2017
# 21.06.2008 - 18:41:35 Leider keine Berechtigung       zitieren


Hi,
erst mal thanks für die Antworten.

@Fachkraft: seh ich genauso wie du, zwar etwas teurer aber ansonsten sehr zuverlässig.


Das Problem ist nur, dass ich nur DSL3000 bekommen owohl ich nen 6000 Vertrag habe. Die erzählen mir die ganze Zeit es würd nicht gehen, obwohl meine Nachbarn stellenweise sogar ADSL2 haben .... Wir sind in nem Neubaugebiet, also sollten die Leitungen in etwa die selbe Qualität haben .....
Weiterhin haben die mir en Modem geschickt, welches laut T-Home Homepage gar nicht 6000 kann.
Ich habe echt so verbrämte Gespräche mit dem Support gehabt, dass glaubt gar keiner. Wenn ich mal die Muße habe schreibe ich das mal alles auf.
Das beste war: " Wozu denn übergaupt schneller als 3000, das reicht doch" Ich dann :" Ich würde gerne meine Pornosammlung auf 10 Tera aufstocken und hab dafür nicht die nächsten 2 Jahre Zeit" ....
Das Gespräch war dann nicht mehr sehr fruchtbar, lag wohl aber wahrscheinlich daran, dass kein Kerl am anderen Ende saß. Der hätte bestimmt direkt hochgeschaltet :D

Wenn es bei 1&1 nicht so sachen wie geschlossene Ports, etc. gibt, werde ich wechseln. Ich ruf da einfach mal an ...


edit: Mir ist es wichtig, das im Usenet alle Gruppen offen sind, also auch die ganzen 'Binary'. Hat da jemand mit 1&1 Erfahrung?

Thanks,
dirk


Zuletzt modifiziert von -][DP][-Lee am 21.06.2008 - 18:48:29




  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
Fachkraft
Schüler



Nicht registriert
# 21.06.2008 - 19:51:27 Leider keine Berechtigung       zitieren


ich kann mich täuschen aber 1&1 hat doch gar keine eigenen leitungen sondern nutzt die t-com leitungen oder? in dem fall hättest du also gar nix gewonnen, wenns technisch wirklich nicht anders möglich ist.

wegen der geschwindigkeit:
hallo??? ein modem, dass kein 6000er kann? normalerweise schaffen das sogar uraltmodem die eigentlich nur für dsl1000 bestimmt sind.

aber dass die telekom schwierigkeiten hat, die richtige geschwindigkeit freizugeben ist tatsächlich fakt. ich hab 2 mal (von dsl1000 auf dsl6000 auf dsl16000) umgestellt und jedesmal war die geschwindigkeit zu langsam. es war ziemlich schwierig den techniker zu überzeugen, dass ich WIRKLICH ein brauchbares modem habe und WIRKLICH selber die geschwindigkeit messen kann. nach seiner meinung sei die richtige geschwindigkeit vorhanden. musst auch nicht gleuben, dass zu den 3!!! terminen, die abgemacht wurden je einer erschien....irgendwann war einfach die volle geschwindigkeit da....ohne weitere erklärung. ausserdem gehts mal gar keinen was an wozu man die geschwindigkeit braucht...immerhin bezahlt man ja dafür.

ok...klingt jetzt natürlich nicht begeistert....trotzdem ärger ich mich lieber direkt mit der telekom rum als dann noch mit nem "zwischenhändler" , wo du dann von pontius zu pilatus geschickt wirst, weil keiner schuld ist.

und übrigens: ein gemässigter tonfall und ein paar gute argumente bringen auf jednefall mehr als tobsuchtsanfälle und beleidigungen, auch wenn ichs verstehem kann ;) die richtige antwort auf den satz: "3000mbit reicht doch" wäre gewesen: "warum verkaufen sie dann noch schnellere leitungen?"


Zuletzt modifiziert von -][DP][-Fachkraft am 21.06.2008 - 19:55:59

dp.aLca
Schüler



Nicht registriert
# 21.06.2008 - 20:04:12 Leider keine Berechtigung       zitieren


1&1 Geht teilweise über T-Com Leitungen, ja. Aber mitlerweile, habense eigene Leitungen...

auRiuM
Schüler



Nicht registriert
# 21.06.2008 - 21:02:36 Leider keine Berechtigung       zitieren


ich war damals bei 1und1, probleme hatte ich nie, blos es war nen höllen stress wieder aus dem vertrag zu kommen.

nur habe ich damals keine erfahrungen mit groß saugen usw gemacht... damals hatte ich ja nur dsl 764, oder was das war ^^

dp.aLca
Schüler



Nicht registriert
# 22.06.2008 - 00:55:28 Leider keine Berechtigung       zitieren


768 :)

dp.Lee
Veteran


Beiträge: 4147



User Pic


Dabei seit: 08. Nov 2007
Letzter Login: 06. Sep 2017
# 22.06.2008 - 01:51:35 Leider keine Berechtigung       zitieren


Ach Fachkraft,

du hast ja eigentlich recht. Klar, in meinem Modem steckt ein 'ZyXEL P650M-37'... der kann das ...
Leitungsdämpfung sollte nach meinen Messungen auch ok sein, Aber die Hirnis von der Technik verstehen es ja noch nicht einmal, wenn wan es Ihnen erklären will. Irgendwan platz einem da halt der Kragen.
Dein Argument, dass man sich ja nicht noch mit einer zusätzlichen Zwischenstelle rumärgern will macht mich nachdenklich. Ich werde doch noch mal anrufen.
Falls du noch Tipps und Agrumente für die TCom Techis hast, die sind herzlich willkommen.

@alca: leider hat 1&1 bei uns noch keine eigenen Leitungen. Da wird es beich Tech Problemen wirklich nix bringen zu wechseln.

Verdamte Hacke, kann doch nicht soooo schwer sein...

cu, dirk




  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.aLca
Schüler



Nicht registriert
# 22.06.2008 - 04:39:50 Leider keine Berechtigung       zitieren


Probiers doch mal bei Alice.... :>

Fr3akyN00b
Schüler



Nicht registriert
# 22.06.2008 - 10:45:33 Leider keine Berechtigung       zitieren


Schau dir mal die Angebote von UnityMedia bzw KAbelDeutschland an.
Musste nach meinem Umzug zwangsweise wechseln da Arcor und T-Com
mir höchstens DSL-Light schalten konnten.
Ich bereue es mittlerweile kein bisschen
10mbit mit Digital TV und TelefonFlat für 30€
Dazu ein Netgear Modem und Digital Receiver
und das beste.... Der Technicker kam 1 Woche!!!! nach telefonischer Auftragsannahme
und hat alles fix und fertig angeschlossen

32mbit für 55€ sind auch möglich...allerdings fehlen mir noch die Argumente um das bei meiner "Regierung" durchzudrücken :D

Fachkraft
Schüler



Nicht registriert
# 22.06.2008 - 16:47:27 Leider keine Berechtigung       zitieren


weiss nicht wie das bei deinem modem ist lee aber bei meinem belkin (adls2+) wird die dämpfung und die grade anliegende datenrate für down und upstream (also die rohleistung der leitung) angezeigt (wobei mir grade mal wieder aufgefallen ist, dass ich mal wieder nur 640 kbit upstream hab obwohl es 1024 sein sollten *grrrr*...aber schwankt öfter mal...muss man wohl so hinnehmen.

die vorgehensweise der tcom-mitarbeiter ist ja so:

erstmal bekommst du jemand ans rohr der von technik keine ahnung hat, sondern nur fürs kaufmännische zuständig ist. mit demjenigen brauchste dich also gar nicht erst in ein technisches gespräch verstricken. da muss erst mal geklärt werden, wie überhaupt ein 6000er vertrag zustande kommen kann, wenns ja angeblich bei dir gar nicht möglich ist. möglicherweise hat da jemand beim verkauf mist gebaut werden die sagen. daraufhin wirst du erwidern, dass deine nachbarn ja teilweise noch schnelleres dsl haben....es könnte jetzt helfen telefonnummern und adressdaten von nachbran mit funktionierendem!!! dsl6000 (oder höher) bereit zu haben und mal ganz scheinheilig zu fragen, warum das bei dem geht.

an dem punkt wird jetzt wahrscheinlich auf einen techniker verwiesen, weil die beantwortung der frage natürlich nicht so einfach möglich ist. der teachniker an sich hält erst mal alle kunden für deppen ( das ist einfach mal so). also musst du bei dem gespräch mit möglichst vielen fachworten und vor allem mit kenntnis deiner hardware glänzen (gute vorbereitung ist alles). auch über die technik von adsl an sich solltest du gut informiert sein. wenn der techniker sagt 6000er sei bei dir unmöglich, gibst du ihm am besten auch telefonnummern und adressen deiner nachbarn MIT dsl6000. da soll er sich dann mal zu äussern. es wäre aber auch möglich dass er sagt, 6000 wären bei dir geschaltet und deine hardware tauge nicht dafür....wobei sich dann die frage stellt warum denn dann 3000er bei dir geht und vor allem warum du dann ein untaugliches modem bekomen hast (modemhandbuch sollte eigentlich die möglichen datenraten beinhalten). das ist dann der zeitpunkt nen termin zu machen, bei dem sich heraustellen soll obs nun am modem oder an der leitung liegt.

die daten soltest du dir vorm gespräch erst mal aufschreiben. wenn das modem 3000 schafft dann schafft es auch 6000...da kann der techniker sagen was er will. und falls die möglichkeit besteht frag ma in der nachbarschaft herum, wer da 6000er wirklich nutzen kann....der einfachheit halber sollten die leute dann mal die geschwindigkeit bei www.wieistmeineip.de testen. ich hab die erfahrung gemacht, dass die mehrzahl der dsl-besitzer noch nie wirklich mal nachgemessen haben, ob sie überhaupt bekommen, was sie bezahlen ;). evtl ist es ja wirklich so, dass bei dir 6000er gar nicht geht und alle andern in der nachbarschaft das einfach nur gar nicht checken.

wenn definitiv feststeht, dass z.b. dein direkter nachbar 6000er hat und auch nutzen kann!!!!, erst dann würde ich anrufen.
wegen des problems der leitungslängen (die der techniker ins feld führen wird) nutzt dir jemand der 3 strassen weiter wohnt leider gar nix.

möglicherweise könnte auch ein schnelleres dsl (weil andere technik und andere leitungen) eine option sein, die preise sind ja recht human. 16000er (adsl2+) oder 25000er (vdsl) wären eine möglichkeit, wobei da aber ein neues modem fällig wird, welches man aber meistens umsonst dazu bekommt.


Zuletzt modifiziert von -][DP][-Fachkraft am 22.06.2008 - 16:49:42

dp.Connie
Schüler



Nicht registriert
# 23.06.2008 - 12:20:51 Leider keine Berechtigung       zitieren


Huhu,

also ich hab da mal folgende Meinung:

Telekom: nie wieder! Die geben Dritten Daten raus, das ist nicht mehr witzig. Schön, wenn man Anrufe bekommt und derbe beschimpft wird von wildfremden Menschen, weil die Telekom angeblich in einer Fangschaltung meine Nummer ermittelt hat. Auf meinen Einzelrufnachweisen war nie die Nummer zu sehen, die ich angeblich des nachts terrorisiert haben soll.... Mal abgesehen von dieser elendigen Hotline und der inkompetenten Beratung... Das Allerletzte in meinen Augen! Meinem Kollegen ist ähnliches passiert, die Telekom verkauft wohl gern mal einige Daten... zumindest bei ihm so geschehen...

1&1: habe ebenfalls aus meinem Bekanntenkreis einige Fälle, bei denen es richtig schlimm wurde, als man aus dem Vertrag wieder rauswollte. Kundenbindung auf die dreckigste Art. Muss natürlich nicht für alle gelten, man kann auch Glück haben....

Arcor: war ich sehr zufrieden mit. Hotline ist toll und easy, keine langen Wartezeiten, netter Service, leistungsfähige Leitungen und Freundlichkeit wird da noch groß geschrieben.

Alice: mein momentaner Provider. Bin ich auch sehr zufrieden mit. Einzig die kostenpflichtig Hotline suckt, aber sonst ist alles tutti. Monatlich kündbar hat für WGs auf jeden Fall einige Vorteile :o)

Bei Arcor und Alice hab ich jeweils auch ne Telefonflat und ich telefoniere häufig 5-8 Stunden am Tag, manchmal mehr, manchmal weniger. Bei mir hat sich noch keiner Beschwert, dass ich die Flatrate überreizen würde (wäre doch auch Vertragswidrig sone Behauptung, da Flatrate nunmal nicht eingeschränkt ist)...

Grüßle
Connie


Zuletzt modifiziert von -][DP][-Connie am 23.06.2008 - 12:22:03

Forum » Off Topic » Smalltalk » T-Home vs. 1&1 [ 1 | 2 ]

Script Copyright by ilch.de | made by psd-resources.de | modified by dp.LuCiFeR | Impressum