Erweiterte Suche

media player fürs wohnzimmer
[ 1 | 2 ]

 
Sie sind hier: Forum » Technik » Hardware » media player fürs wohnzimmer


Autor Nachricht
dp.Mordred
Clan Leader


Beiträge: 2834



User Pic


Dabei seit: 25. Feb 2007
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Letzter Login: 30. Oct 2017
# 22.04.2008 - 14:10:03 Leider keine Berechtigung       zitieren


 Zitat von -
[DP][-Iskario]
Kleine Frage am Rande: Was bringt denn der Stage6 Zufgang wenn die Stage6 Seite dicht gemacht hat? Oder hab ich da was ganz falsch verstanden?

wtf? :(

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden Website des Users besuchen
dp.Ino
Veteran


Beiträge: 6139



User Pic


Dabei seit: 12. Nov 2007
Wohnort: Aachen
Letzter Login: 11. Aug 2017
# 22.04.2008 - 14:28:08 Leider keine Berechtigung       zitieren


Also geh ich mal davon aus du wusstest das nicht...
Ich fands auch scheiße. Aber leider ist das so.

Beweis: Site-Shutdown

Aber das ist schon lange, daher denke ich mal, wenn du das schon testen konntest meintest du was anderes :dunno:


Zuletzt modifiziert von -][DP][-Iskariot am 22.04.2008 - 17:27:45


Mein Twitch







Deshi Basara!
  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
Fachkraft
Schüler



Nicht registriert
# 22.04.2008 - 22:57:29 Leider keine Berechtigung       zitieren


hm... wahrscheinlich hatter noch alte gespeicherte filme zum testen genommen ;)

jedenfalls ist stage6 doch wohl schon mindestens 2 monate down....aber nicht verzagen...nachfolger gibts ja immer irgendwie irgendwann...ist auf der stage6-seite ja auch angegeben, dass wohl veoh mehr oder minder die aufgaben übernimmt.


Zuletzt modifiziert von -][DP][-Fachkraft am 22.04.2008 - 23:03:38

dp.Mordred
Clan Leader


Beiträge: 2834



User Pic


Dabei seit: 25. Feb 2007
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Letzter Login: 30. Oct 2017
# 24.04.2008 - 16:33:32 Leider keine Berechtigung       zitieren


so. habe mich jetzt mal ein bisschen mit den plugins beschäftigt und muss sagen, dass bisher leider noch nicht so viele existieren. es gibt zb ein plugin für last.fm womit man lecker in sehr hoher geschwindigkeit durch zahhlose titel und genres scrollen kann. coding technisch sehe ich in der erweiterung bzw. selbsterstellung von plugins np, denn die sind alle open source und man kann sie wahlweise in html, xml oder javascript oder gemischt aus allen dreien erstellen :)

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden Website des Users besuchen
Fachkraft
Schüler



Nicht registriert
# 24.04.2008 - 23:06:19 Leider keine Berechtigung       zitieren


das klingt jetzt ja mal nicht so, als wenn ein normalmensch (nichtprogrammierer) damit wirklich was anfangen könnte.

weils mir schwer fällt jetzt zu verstehen, was ein codec mit einem plugin in html zu tun hat nehm ich jetzt einfach mal an, dass nur die benutzerobefläche angepasst werden kann. die codecs selbst müssen aber doch wohl in ner "richtigen" programmiersprache ins gerät kommen....oder seh ich das jetzt falsch?

sorry, wenn die frage dumm sein sollte, aber zu meiner zeit gabs halt noch keinen informatikunterricht in der schule und manche zusammenhänge sind mir wohl bis jetzt verschleiert geblieben.

dp.Mordred
Clan Leader


Beiträge: 2834



User Pic


Dabei seit: 25. Feb 2007
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Letzter Login: 30. Oct 2017
# 25.04.2008 - 13:32:10 Leider keine Berechtigung       zitieren


plugins sind bei dem gerät für 2 sachen gut:
1. im gerät selber für die darstellung und den zugriff auf zb websites (wie erwähnt last.fm etc) bzw deren mediale inhalte
2. in der divx-serversoftware für zb zusätzliche codecs. das gerät wird ja von der server-software komplett verwaltet. d.h., was bei der software an codecs installiert wird, kann auf dem gerät direkt genutzt werden :) somit ist das moped theorretisch unbegrenzt erweiterbar. du hast grundsätzlich recht, dass html nur als sprache zur darstellung von content dient. allerdings können javascript und xml da schon bedeutend mehr. außerdem musst du zb codecs ja nicht selber proggen, sondern sie nur via plugin "einbinden". das geht auch mit js/xml und wahrscheinlich bei diesem gerät auch mit html, weil für sowas diverse templates schon vorhanden sind.
3. grundsätzlich ist das gerät kinderleicht zu bedienen, allerdings hast du schon recht, was manches angeht: momentan gibt es noch recht wenige plugins und diese selbst zu programmieren ist für jemanden, der sich nicht eingermaßen in besagten sprachen auskennt quasi nicht möglich.

summa summarum:
kinderleicht ist die benutzung des vorhandenen und die erweiterung durch plugins.
die anschlussmöglichkeiten sind sehr umfangreich.
für 100€ (bei ebay glück gehabt) kannste nicht meckern.
einziger haken aus meiner sicht: wahrscheinlich muss man plugin-technisch wirklich selbst mal hand anlegen ;)

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden Website des Users besuchen
Fachkraft
Schüler



Nicht registriert
# 26.04.2008 - 22:15:37 Leider keine Berechtigung       zitieren


:evil:kk... dann lag ich wohl doch nicht total falsch:

vorhandene plugins kann man editieren bzw vorhandene codecs einbinden.
da die codecs aber ja erstmal für dieses gerät vorhanden sein müssen, ist man drauf angewiesen, dass vom hersteller welche kommen oder von talentierten privatpersonen.

naja...sowas ähnliches, wie auf der fritzbox stell ich mir vor. der erfolg hängt damit wahrscheinlich von der verkauften basis ab...und die wiederum mit der erweiterbarkeit...hm...ein teufelskreis

Forum » Technik » Hardware » media player fürs wohnzimmer [ 1 | 2 ]

Script Copyright by ilch.de | made by psd-resources.de | modified by dp.LuCiFeR | Impressum