Erweiterte Suche

Die große Frage der Kleinigkeiten

 
Sie sind hier: Forum » Technik » Hardware » Die große Frage der Kleinigkeiten


Autor Nachricht
dp.w3RnStEr
Schüler



Nicht registriert
# 13.02.2008 - 10:17:03 Leider keine Berechtigung       zitieren


Moin Jungs,
nachdem sich mein Leben grad wieder im Wandel befindet hab ich mich gefragt, wenn ich schon ne neue Wohnung hab warum nicht gleich noch ein paar neue Teile für den rechner anschaffen. Es werden nicht alle Teile sofort angeschafft, aber so im nächsten halben Jahr ca. würde ich die Teile gerne mein Eigen nennen können. Und dazu sind eure Meinungen gefragt.
Zur Debatte stehen RAM, Monitor, Router und Graka.

Erstmal mein jetziges System was ich mir erst im Oktober gekauft hab und eigentlich auch gut funktioniert, aber ihr wisst ja, die Geilheit auf neue Teile treibt immer wieder schabernack mit einem :P.

C2D 6550
2GB RAM Aeneon 667 Mhz
MSI P35 Neo-F
Sapphire HD2600XT
160 GB HDD
DVD Brenner
19" Medion Monitor


Zum RAM:
Würde mir gerne noch 2 GB zulegen, die Frage ist: Bei 667 Mhz bleiben oder lieber auf 800 Mhz umsteigen? Das MB kommt glaub ich mit beidem klar. Sollte ich nen Dual Channel nehmen ( Hab jetzt nen 2 GB Stein )?

Zum Monitor:
Hab momentan nen 19" Monitor, ich hätte natürlich lieber nen 22" Widescreen. Welchen wüdet ihr empfehlen?

Zum Router:
Im Moment hab ich nen DSL Modem, ich muss mich zwar immer erst einwählen um ins Netz zu kommen was ich aber persönlich nicht so schlimm finde. Nen Router würd mich aber schon irgendwie reizen. Was ist eure Meinung dazu?

Zur Graka:
Man ist ja doch immer geil auf ne dicke Grafik im Game und mit meiner Graka gehts halt doch net so. Ich bin mir bei meinem Chipsatz aber nicht so sicher was man da nehmen könnte. Eigentlich sagt man ja immer, wenn man nen AMD Chipsatz hat sollte man ATI nehmen und bei nem nForce sollte man Nvidia nehmen. Wie siehts dann aus mitm Intel Chip?


Jetzt bin ich ja mal gespannt :D

Fr3akyN00b
Schüler



Nicht registriert
# 13.02.2008 - 12:59:24 Leider keine Berechtigung       zitieren


 Zitat von -
[DP][-w3RnStE]

Zum Router:
Im Moment hab ich nen DSL Modem, ich muss mich zwar immer erst einwählen um ins Netz zu kommen was ich aber persönlich nicht so schlimm finde. Nen Router würd mich aber schon irgendwie reizen. Was ist eure Meinung dazu?


Da würde ich auf jeden Fall nach Linksys schauen.
Das ist eine Tochter von Cisco und verbauen die Cisco Technik in den Routern zu annehmbaren Preisen.

Lass auf jeden Fall die Finger weg von D-Link!!!

dp.slash
Schüler



Nicht registriert
# 13.02.2008 - 13:31:21 Leider keine Berechtigung       zitieren


 Zitat von -
[DP][-w3RnStE]
Zum RAM:
Würde mir gerne noch 2 GB zulegen, die Frage ist: Bei 667 Mhz bleiben oder lieber auf 800 Mhz umsteigen? Das MB kommt glaub ich mit beidem klar. Sollte ich nen Dual Channel nehmen ( Hab jetzt nen 2 GB Stein )?


Nimm lieber gute 2GB mit 800Mhz und niedrigen Taktzeiten als 4GB 667Mhz. Windows XP und Vista 32Bit können eh nur 3.2GB adressieren, die restlichen 0,8 langen im Nirwana. Ausserdem habe ich irgendwo mal einen Test gelesen 2GB vs 4 GB und der Zugewinn in den typischen Benchmarkspielen per FPS ist minimal, steht in keiner Relation zum Preis (selbst wenn der wie jetzt so günstig ist). Also ich merke in Spielen keinen Unterschied bei 2 vs 4GB. Große Bilddateien einer 10Mpix-DSLR in Raw bearbeiten oder Videofiles schneiden, da würde ich dann 667Mhz 4gb vorziehen. DualChannel aber auf jeden Fall!


 Zitat von -
[DP][-w3RnStE]
Zum Monitor:
Hab momentan nen 19" Monitor, ich hätte natürlich lieber nen 22" Widescreen. Welchen wüdet ihr empfehlen?


Acer 22" 226BW mit 2ms, ideal zum Zocken, was nicht ganz so prickelnd an dem Ding ist die nicht schwenkbare Monitorhalterung (kann man mit Zukauf einer ordentlichen Halterung lösen), ansonsten ein Top-Monitor für ein TN-Panel.

dp.Iggi
Schüler



Nicht registriert
# 13.02.2008 - 13:59:15 Leider keine Berechtigung       zitieren


@freakynoob:

was hast du geegn d-link? hab eins von denen und kann mich nicht beschweren! keine ausfälle,gute bandbreite etc...

@björn: kauf dir 2 riegel a 2gb 800er ram,..du musst dir eh in näherer zukunft vista kaufen,bis dahin sind die x64 versionen auch gut,..

dp.Kasper
Clan Leader


Beiträge: 3254



User Pic


Dabei seit: 03. Nov 2007
Wohnort: Erbach/Donau
Letzter Login: 24. Nov 2017
# 13.02.2008 - 14:22:27 Leider keine Berechtigung       zitieren


 Zitat von slash

Acer 22" 226BW mit 2ms

Ich hab auch den Samsung Syncmaster 226BW und bin voll zufrieden damit. Das einzige was mir mal aufgefallen ist, war sporadisches Pixelflackern auf dem Desktop (je nach Anordnung der Fenster tauchten kleine flackernde Pixelreihen auf). Ist wohl bedingt durch die (leider nicht dauerhaft abschaltbare) Overdrive-Technik und ansonsten zu vernachlässigen. Zum Zocken ist das Display auf jeden Fall zu Empfehlen.

 Zitat von Iggi

du musst dir eh in näherer zukunft vista kaufen,bis dahin sind die x64 versionen auch gut,..

Beides halte ich für ein Gerücht. :evil:


Zuletzt modifiziert von -][DP][-Kasper am 13.02.2008 - 14:24:58

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.w3RnStEr
Schüler



Nicht registriert
# 13.02.2008 - 14:35:27 Leider keine Berechtigung       zitieren


 Zitat
-][DP][-slash
Große Bilddateien einer 10Mpix-DSLR in Raw bearbeiten oder Videofiles schneiden, da würde ich dann 667Mhz 4gb vorziehen

ich will beides machen, zocken und vids schneiden und bearbeiten. also lieber 4 gb 800mhz :D

@iggi: die sache mit vista werd ich solange rauszögern wie es nur geht... und wenns so lange dauert bis windows seven raus ist :ugly:

den samsung hatte ich auch schon im auge, wollte nur mal so gucken was andere leute sagen. auch was probs damit angeht.

dp.Firestorm
Clantreffen Survivor


Beiträge: 1847



User Pic


Dabei seit: 26. Nov 2007
Wohnort: Dettingen
Letzter Login: 21. Nov 2017
# 13.02.2008 - 15:32:17 Leider keine Berechtigung       zitieren


Also Monitor hab ich seit letzter Woche den 19" SyncMaster 940NW von Samsung bin voll zufrieden damit, hat 149€ gekostet da kann man nicht meckern find ich. Hab im moment auch 2GB RAM 800MHz von OCZ reicht vollkommen zum zocken. In der PCGH stand erst was drinne das man XP32 3,5GB nutzen kann. Bleib vorerst auch bei XP, weill ausser besser aussehen tut Vista im Moment nicht(ist meine Persönliche Meinung).

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
Fr3akyN00b
Schüler



Nicht registriert
# 13.02.2008 - 16:02:02 Leider keine Berechtigung       zitieren


 Zitat von -
[DP][-Iggi]
@freakynoob:

was hast du geegn d-link? hab eins von denen und kann mich nicht beschweren! keine ausfälle,gute bandbreite etc...


Mag ja sein das deiner gut läuft....noch :D
Ich sehs halt an unseren Kunden und hab auch selbst die Erfahrung gemacht das D-Link net besonders gut ist. Mir sind schon 2 Geräte abgeraucht und in der Firma haben wir auch öfters Rückläufer. Das kann ich von den anderen namhaften Marken nicht behaupten.

Mein Argument für LinkSys ist.
Wenn man schon die Technik von Cisco für nen guten Preis bekommt, warum nicht zugreifen :D

Die sind meines Wissens nicht umsonst Marktführer im Profesional Bereich

Preest
Dekan


Beiträge: 667



User Pic


Dabei seit: 25. Feb 2007
Wohnort: Baiersdorf
Letzter Login: 16. Mar 2017
# 13.02.2008 - 18:43:22 Leider keine Berechtigung       zitieren


mag sein, dass der eine oder andere jetzt die Stirn runzelt wenn ich mit meiner Meinung jetzt daher komm..

zwecks Router kann ich uneingeschränkt "Fritz-Box" empfehlen! noch nie Schwierigkeiten damit gehabt!
Performance ist Klasse, Einrichtung kinderleicht und wird durch ein hervorragenden Support unterstützt welcher wirklich keinen Vergleich zu scheuen braucht!

nur ein Beispiel: ich konnte mich vor einiger Zeit bestimmte Seiten nicht mehr aufrufen, auch in ZH kam ich nicht mehr online. Der EINZIGE der wusste woran es lag, war der Support-Mitarbeiter von AVM. Nur er konnte mir sagen, dass 1und1 mit ihren Servern umgzogen sei, und man an der Einwahlnummer im Router zwei Stellen ändern müsse! Problem gelöst..
Außerdem bekommt man innerhalb von 1 Stunde ne Antwort wenn man denen ne Mail schreibt!! auch nicht selbstverständlich!

was auch noch zu erwähen wäre.. die Fritz-Box wird durch ständige Firmware-Updates ständig erweitert. Sprich es kommen fast im Wochen Rythmus neue Funktionen hinzu und die Installation würde sogar meine Mutter hinbekommen! Die hat aber NULL KOMMA NIX Ahnung von PC-Sachen! :D


Zuletzt modifiziert von -][DP][-Preest am 13.02.2008 - 18:45:00




  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
Fachkraft
Schüler



Nicht registriert
# 13.02.2008 - 22:50:55 Leider keine Berechtigung       zitieren


wenn ich mir dein jetziges system so anschau dann find ich das relativ ausgewogen. ausser der grafikkarte seh ich da keine wirklich grossen verbesserungsmöglichkeiten ohne auch andere teile auszutauschen zu müssen. ich würde daher den rechner so wie er ist verkaufen und komplett einen neuen zusammenstellen (lassen). das dürfte die ökonomischte lösung sein.

was ist dir an nem router wichtig? für einzelplatzrechner halte ich ein dsl-modem für wesentlich besser bzw einfacher zu handhaben. probleme mit routern füllen immerhin ganze foren ;)
ist einer der wenigen punkte wo ich der meinung bin, dass weniger mehr ist.

zur rammenge- für spiele reichen 2 gb immer.
die taktrate sollte mindestens eine stufe höher ausfallen als benötigt, damit noch luft zum übertakten ist.

für video darfs aber SOVIEL WIE MÖGLICH!!! sein.

da sind sogar 4 gb noch minimum. und ein quadcore ist dann auch relativ sinnvoll. wirst du aber schnell selber drauf kommen, wenn du versuchst anspruchvollere effekte zu verarbeiten oder mehrere film und tonspuren gleichzeitig im projekt verwendest. soviel kaffee kann man gar nicht trinken.........

insofern darfst du dich ruhig auch mit dem gedanken an vista64 anfreunden....zumindest als zweit-bs für videobearbeitung...

wenns nur um spielen ginge würd ich einfach sagen neue grafikkarte (8800gt/gts) und dazu den prozessor noch übertakten...was allerdings schnelleren ram voraussetzt (tja...mit nforce hätte der ram dann drin bleiben können).

wegen chipsatz und grafikkarte....ist eigentlich nur interessant, wenn man sli bzw crossfire einsetzen will...bei einzelkarten spielt der chipsatz keine rolle, weil die pci-e -spezifikationen nun mal standardisiert sind und sich auch kein hersteller leisten kann, dass karten der konkurrenz nicht laufen. hingegen geht sli nur auf nforce-boards und crossfire nur auf intel/amd-boards.

konkret würde ich zum jetzigen zeitpunkt und unter der vorraussetzung, dass du nicht komplett den rechner wechseln willst, erstmal nur die grafikkarte wechseln und evtl den monitor wechseln.
dann kommen bald die neuen quadcores 9xxx raus, die preis/leistungsmässig sicherlich nen blick wert sind...was dann evtl aber auch mb-wechsel und neues ram bedeuten kann.


Zuletzt modifiziert von -][DP][-Fachkraft am 13.02.2008 - 22:52:32

dp.w3RnStEr
Schüler



Nicht registriert
# 14.02.2008 - 13:36:49 Leider keine Berechtigung       zitieren


wie gewohnt sehr ausführlich , fred :)
am router is mir gar nix wichtig eigentlich, bin ja auch soweit zufrieden mit dem dslmodem, dachte mir nur das ja irgendwas dran sein muss wenn fast alle eins haben :P

also wie gesagt es soll noch nix jetzt direkt kommen, aber der frühe vogel fängt den wurm.

gibts noch mehr meinungen?

dp.Rob
Schüler



Nicht registriert
# 14.02.2008 - 19:25:05 Leider keine Berechtigung       zitieren


Gut gebe ich meinen Salm auch mal dazu ab. Wie ich heute erfahren habe schmeißt Intel alle 65nm Prozis raus. Damit sie Platz für die neue Generation haben.
Wenn du dein System nach und nach aufrüsten willst bekommst du bald einen C2Q 6700 für umgerechnet 180€. (Lohnt sich. Werde dann selber wechseln) Das Geld für den Speicher kannst du dir mal getroßt stecken lassen. Massive unterschiede zwischen 667 und 800 gibt es nicht. Da lohnt sich ein Sprung erst bei über 800MHZ. Grafikkarte wäre schon lohnenswert. Die 9 Generation würde ich an deiner Stelle nicht nehmen, da sie a: sehr teuer und b: um sie voll aus zu nutzen brauchst du ein neues Board. (Zwecks PCI Exp 2.0) Mit einer 8800 GT / GTS/ GTX oder Ultra bist du bestens bedient.

Zum Thema Router kann ich nicht viel sagen. Hab einen D-Link. Bei der Marke bin ich schon seit Jahren und hab es nicht bereut. Gibt vielleicht bessere ist mir aber egal.

Monitor: Samsung. Haben ja einige aus dem Clan und ich auch.

Ich weiß da strömt ne menge auf dich ein. Es wird immer bessere varianten geben ob sie sich lohnen bleibt mal dahin gestellt.
Das wichtigste ist dein Geldbeutel.
Ach ja mit der Grafikkarte würde ich noch ein paar Monate warten.

dp.Iggi
Schüler



Nicht registriert
# 15.02.2008 - 08:56:28 Leider keine Berechtigung       zitieren


jo,so 3monate oder so..

dp.w3RnStEr
Schüler



Nicht registriert
# 15.02.2008 - 09:13:47 Leider keine Berechtigung       zitieren


wegen umzug ist immo eh kein geld da für irgendetwas deswegen wollte ich sowieso noch min. 3 monate warten. obwohl ich ja schon gerne alles jetzt kaufen würde, aber ich glaub das gibt ärger mit der chefin :P

dp.Rob
Schüler



Nicht registriert
# 15.02.2008 - 10:33:33 Leider keine Berechtigung       zitieren


Oh ja das kenne ich. Lieber vorsichtig an die Sache heran gehen. Sonst gibt es haue.:lol:

Forum » Technik » Hardware » Die große Frage der Kleinigkeiten

Script Copyright by ilch.de | made by psd-resources.de | modified by dp.LuCiFeR | Impressum