Erweiterte Suche

iggi hat wieder ein problem
[ 1 | 2 ]

 
Sie sind hier: Forum » Technik » Hardware » iggi hat wieder ein problem


Autor Nachricht
dp.Iggi
Schüler



Nicht registriert
# 25.01.2008 - 12:59:26 Leider keine Berechtigung       zitieren


hallo leute..:P

und zwar habe ich letztens einen BM durchgeführt,nachdem ich meine neue 88er bekommen habe..
und obwohl nico und ich EXACT die gleiche hardware haben(denke ich mal,hab keinen unterschied gesehen)

hier nicos:


und hier meiner:


macht der werte herr 2000pkt mehr als ich.:S

nicos BM:



hier mein BM:


habe alles ausgeschaltet was leistung mindern könnte,aber mein cpu will nicht so wie ich!:(

vorab: an der temperatur liegt es nicht,die liegt im normalen bereich..so um die 50°
am ram eig. auch nicht,da der nciht so ausgelastet wird(wenn überhaupt angesprochen)

ich hoffe mal wieder,dass mir jmd. helfen kann,ich habe nämlihc langsam die schnute voll mit meinem rechner..immer hat der was,nie bringt er was er können müsste!:smoke:

wo war noch gleich der mülleimer?:ugly:


Zuletzt modifiziert von -][DP][-Iggi am 25.01.2008 - 14:02:04

dp.w3RnStEr
Schüler



Nicht registriert
# 25.01.2008 - 13:24:22 Leider keine Berechtigung       zitieren


und es hat doch was mitm ram zutun....vllt :ugly:

nico hat 4gb...xp erkennt aber nur 3gb....das heisst der 1gb der noch über ist wird für den durchfluss an den pci steckplätzen verballert. so hatte es nico wohl in einem forum gelesen, was durchaus ne erklärung wäre.

dp.Migromike
Schüler



Nicht registriert
# 25.01.2008 - 13:43:53 Leider keine Berechtigung       zitieren


Aktuell hab ich keinen Plan von AMD, wie man die Settings einstellt. Wenn du die richtigen einstellungen hast, dann hat nico seinen pc übertaktet, oder du untertaktet.

1. er hat mehr core voltage --> mehr saft für mehr power
2. Sein Multiplier ist 15, 3 mal so hoch wie deiner, darum hat er auch 3000 mhz du nur 1000!!! ich schätze da hst du zuwenig eingestellt

guck hier mal, overclocking seite, findest sicher noch bessere...:
http://forums.slizone.com...mp;st=20&#entry104310

Deine Prozessorspezifikationen:
AMD Athlon™ 64 X2 Dual-Core Details
Processor AMD Athlon™ 64 X2 Dual-Core
Model 6000+
Ordering P/N (Tray) ADX6000IAA6CZ
Ordering P/N (PIB) ADX6000CZBOX
Operating Mode 32/64
Stepping F3
Frequency 3000Mhz <-- du has t 1000!!!
HT Speed 2000
Voltage 1.35-1.40V <-- hast du viel zuwenig
Max Temp 55-63°C
Thermal Power 125W
L1 Cache 128KB x2
L2 Cache 1MB x2
CMOS Technology 90nm SOI
Socket Socket AM2

nico hat die Link-Width auf 8, weiss jetzt nicht ob er mehr braucht, aber ich würd es auf 16 stellen, da er weniger punkte bei den grafiktestes bekommen hat.

ich hab zwar irgendwo gelesen, dass der multiplier standardmässig auf 7.5 ist, aber das ist doof, ist nicht gerade ram-freundlich, ich würds den mal auf 15 stellen und dem mal einheizen, mindestens 1,35 volt

überprüfe die temperatur etc, vielleicht musst du etwas rumspielen, weil sonst der pc nicht hochstartet, batterie rausnehmen und so...

dp.Iggi
Schüler



Nicht registriert
# 25.01.2008 - 13:55:12 Leider keine Berechtigung       zitieren


@migro:ne das lag am cool n quiet,..

der spart leistung wenn sie nicht gebraucht wird,haut dann rein wenn zb ein spiel gestartet wird..und da ich die screens gemacht hab, als nichts an leistung abverlangt wurde,...

habe es ausgeschaltet und der cpu bringt noch immer die gleich pkt zahl..

den cpu zu takten bringt nichts,der spinnt sofort rum!
bei der kleinsten erhöhung!

die voltzahl hat auch was mit cool n quiet zu tun,..

danke für die infos,aber funktionieren leider nicht..

@björn: ich werd das mit dem ram mal ausprobieren,muss ja was dran sein,sonst würde sich der herr zixx keine 2gb mehr kaufen!! kollege hat sicher noch 2gb rumfliegen!

gruss


Zuletzt modifiziert von -][DP][-Iggi am 25.01.2008 - 14:06:07

dp.Migromike
Schüler



Nicht registriert
# 25.01.2008 - 14:57:22 Leider keine Berechtigung       zitieren


naja sieht cpu-z jetzt besser aus, also mhz etc? wieviel hast du bei deinem windows isntalliert, das ganze sieht ned so standard-mäßig aus, guck mal bei nico, der hat classic style eingestellt, das spart auch noch resourcen

vielleicht ist auch nur dein motherboard zu lahm oder die ram

dp.Iggi
Schüler



Nicht registriert
# 25.01.2008 - 15:04:20 Leider keine Berechtigung       zitieren


classic style?? beim benchmark??

ich muss mal mitm nico quasseln wenn ihr nichts wisst..

vllt hat der was dran gemacht!

dp.Lee
Veteran


Beiträge: 4147



User Pic


Dabei seit: 08. Nov 2007
Letzter Login: 06. Sep 2017
# 25.01.2008 - 15:41:17 Leider keine Berechtigung       zitieren


Iggi,
du hast deine CPU falsch eingestellt ...

Mit einem Multiplier von 5X verschenkst du Einiges. 15x ist der richtige Multiplikator. Du verlierst 2000MHz Core Takt !!!!
Nico hat den moglischen HT-Link Takt aber nur auf 800 ... da bist du mit deinen 1000 auf der richtigen Seite für diese CPU. Keine A warum er das so eingestellt hat , evtl. Stabi Probleme?

Stell den Multi im Bios richtig ein und teste noch mal...

cu,
dirk

EDIT: Deine Core Voltage sollte eigentlich auch höher sein, ich vermute aber mal das die auf 'Auto' steht, und er mit dem Multi dann weniger Saft zieht.
Falls du den multi nicht auf 15 stellen kannst, brauchst du entweder ein Bios Update oder dein Board unterstützt diese CPU nicht.

Zuletzt modifiziert von -][DP][-Lee am 25.01.2008 - 15:45:51




  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.Iggi
Schüler



Nicht registriert
# 25.01.2008 - 16:48:00 Leider keine Berechtigung       zitieren




nene das lag an cool n quiet..

habs abgeschaltet aber kein ergebnis..

Fachkraft
Schüler



Nicht registriert
# 26.01.2008 - 01:10:27 Leider keine Berechtigung       zitieren


kam mir bei deinem 3d-mark im anderen thread schon komisch vor, dass der cpu-score soooo niedrig ist.

ungefähr die hälfte von dem was er haben sollte.

an zu wenig ram liegt das aber 100%ig nicht!!!
mit dem windows-style hat das auch wenig zu tun....das problem gabs mal als grafikkartenkarten nur 16 mb hatten...ist überholt und kaum noch relevant.


mal ein paar fragen:

1. werden unter windows auch wirklich beide kerne erkannt ?
2. erkennt 3d-mark beide kerne?
3. hast du irgendwelche antivirensoftware laufen?
4. hast du mal per per msconfig geguckt, was beim windowsstart alles mitangeht und alles deaktiviert was du nicht unbedingt brauchst?
5. gibts evtl ein biosupdate für dein mainboard welches eventuelle fehler mit dualcore bzw mit dem 6000er behebt?
6. hast du mal benchmarks gemacht die NUR die cpu testen und weder ram noch grafikkarte belasten? (obwohl der cpu-test im 3d-mark eigentlich schon relativ gut ist)

meiner meinung nach wird entweder der 2. kern nicht erkannt oder ein anderes programm saugt leistung. überhitzung wäre auch möglich aber du schreibts ja 55° hast du...das wäre ja noch ok.
bleibt vllt noch die möglichkeit, dass du im bios oder per asustool eine temperaturgrenze gesetzt hast, die die cpu nicht überschreiten darf und sie zwingt runterzutakten.... falls es sowas bei dir gibt.

ich würde mal nen prozessortest (am besten prime95 in 2 instanzen) ausführen und dabei sowohl die temperatur als auch die momentane cpu-frequenz beobachten. beim 3-dmark hat man das ja nicht alles gleichzeitig im auge und kann von daher schlecht sagen, wann genau ein einbruch kommt.

kann ja nur entweder ein ungewolltes runtertakten oder ein problem mit dem dualcorebetrieb sein. jedenfalls ist was GRUNDSÄTZLICHES falsch...nicht irgendeine zu niedrige einstellung im vcore oder zuwenig ram...das würde sich nicht so dramatisch auswirken. und dramatisch isses, denn wenn ich nicos score mit meinem vergleiche hab ich ja nochmal 1500 punkte mehr als er und damit steht fest dass der 3dmark sogar bei nico schon prozessorlimitiert ist.


Zuletzt modifiziert von -][DP][-Fachkraft am 26.01.2008 - 01:19:51

dp.Iggi
Schüler



Nicht registriert
# 26.01.2008 - 11:31:16 Leider keine Berechtigung       zitieren




hier die progs die mitlaufen..

habe gestern mit dem ydd3 mal im msconfig alles rausgenommen,was unnötig war.aber dann sagt mein rechner mir,dass neue hardware angeschlossen wurde,die sich dann aber nicht installieren lässt. da habe ich die änderungen wieder rückgängig gemacht!

also windows erkennt(zb. im gerätemanager) beide kerne. als ch gestern ein bios update machen wollte,sagt "asus update" das hier:


kann ich das auch anders flashen? habe die neue bios datei auf der platte!?

so,..hier prime:



wie man sehen kann war "cool n quiet" sehr an der leistung des cpu beteiligt. da er aber immer wieder bei benchmarks ausgegangen ist,kannes daran nicht gelegen haben. die volt,der takt,die multi,der ramtakt,alles wie bei nico..


ach ja,hier noch ein programm direkt vom motherboard!
der kontrolliert die cpu spannung etc..alles was rot ist,IST WOHL NICHT GUT!!


meint ihr das könnte am netzteil liegen? mal eine ganz doofe frage!!!

wie kann ich testen wieviel ich noch an spielraum habe?


Zuletzt modifiziert von -][DP][-Iggi am 26.01.2008 - 15:41:22

dp.Iggi
Schüler



Nicht registriert
# 26.01.2008 - 16:45:46 Leider keine Berechtigung       zitieren


und es wird imemr besser...durch den tipp vom fred mein bios zu flashen ist bios jetzt voll in der wurst!

wie kann ich mein bios nun flashen? das "asus update" lädt unter windows nicht mehr.
und wenn ich ins bios will,überspringt der das und lädt windows!

ich habe die nase gestrichen voll!

schon gut,habs wieder hinbekommen!


Zuletzt modifiziert von -][DP][-Iggi am 26.01.2008 - 18:47:56

dp.Kasper
Clan Leader


Beiträge: 3258



User Pic


Dabei seit: 03. Nov 2007
Wohnort: Erbach/Donau
Letzter Login: 18. Dec 2017
# 26.01.2008 - 18:54:14 Leider keine Berechtigung       zitieren


Wenn's Dein Bios tatsächlich zerfetzt hat, gibt's eigentlich nur zwei Möglichkeiten:

  • Mit dem Rechner/Board zu nem kompetenten Laden gehen und BIOS-Chip neu flashen lassen (am besten richtiges Bios auf Diskette mitbringen)
  • jemand mit baugleichem Board anhauen und nach dem Rechner-Hochfahren den Bios-Chip auswechseln und dann neu flashen

Letzteres ist naturgemäß eher was für mutige, vorallem wenn man nicht das nötige Werkzeug hat. Ersteres hab' ich auch schon mal machen müssen und kostet halt ein paar Euro.

Edit: Ah, hab' gerade erst gesehen, dass es sich so erledigt hat...


Zuletzt modifiziert von -][DP][-Kasper am 26.01.2008 - 18:56:23

  Private Nachricht an den User senden E-Mail an den User senden
dp.Rob
Schüler



Nicht registriert
# 26.01.2008 - 20:02:09 Leider keine Berechtigung       zitieren


Er hat es zum Glück wieder hin bekommen. Es war eine menge Arbeit. Na ja jetzt klappt es wieder.

dp.w3RnStEr
Schüler



Nicht registriert
# 26.01.2008 - 21:08:39 Leider keine Berechtigung       zitieren


also ich seh auf jeden fall noch ne menge programme die du abschlaten könntest.

acronis
adobe
antivir
nvidia ntune
tuneup

dp.Solomon
Schüler



Nicht registriert
# 26.01.2008 - 21:18:15 Leider keine Berechtigung       zitieren


Verbeist euch nicht so in 3DMark. Habt ihr es mal mit anderen Benchmarks versucht? Aquamark und ähnliches. Eventuell auch einen Spieleeigenen Bench wie den der Source Engine (in Half Life 2 und CS: S auswählbar), oder der von Crysis? 3DMark ist bekanntlich sehr wählerisch, was Hrdware angeht. Mit speziell auf 3DMark getunten Systemen lassen sich bei 3DMark06 sogar 20K Punkte erreichen, was ein völlig unrealistischer Wet ist. Auch Steppings sind eventuell ausschlaggebend. Eine CPU/GPU mit C-Stepping ist leistungsstärker als eine mit B- oder sogar A-Stepping. Es gibt viele verborgene Leistungsunterschiede, die auf den ersten Blick nicht erkennbar sind.

8500 Punkte sind allerdings wirklich nicht sonderlich viel. Ich erreiche 10800


Vor allem solltest du zum Benchen immer AntiVir abschalten. Das frist Leistung ohne ende.


Zuletzt modifiziert von -][DP][-Solomon am 26.01.2008 - 21:24:44

Forum » Technik » Hardware » iggi hat wieder ein problem [ 1 | 2 ]

Script Copyright by ilch.de | made by psd-resources.de | modified by dp.LuCiFeR | Impressum